Zwanghafte Gier

von Hilary Norman 
3,4 Sterne bei41 Bewertungen
Zwanghafte Gier
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

FoxMulders avatar

Ich fand das Buch ziemlich gut, wenn auch an einigen Stellen etwas unglaublich und an anderen etwas unverständlich, aber spannend allemal.

Alle 41 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zwanghafte Gier"

Frankie Barnes muss Dinge wieder und wieder tun. Nur beim Putzen kann sie ihren Zwang vergessen. Alex Levin versucht nach einem Schicksalsschlag, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen. Darum braucht sie ein wenig Hilfe im Haus. Da ist sie froh, eine Perle wie Frankie gefunden zu haben. Doch Frankie leidet noch unter einem anderen Zwang. Dem Zwang, alles haben zu wollen, was ihr gefällt. Frankie hat bereits einmal gemordet. Sie ist bereit, es wieder zu tun. Und Alex' Haus ist das hübscheste Cottage, das Frankie je gesehen hat ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404156993
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:395 Seiten
Verlag:Lübbe
Erscheinungsdatum:12.06.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne14
  • 3 Sterne12
  • 2 Sterne7
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    mausimottes avatar
    mausimottevor 9 Jahren
    Rezension zu "Zwanghafte Gier" von Hilary Norman

    endlich hat das warten ein ende, der club der ermittlerinnen ist wieder da.
    ein gut geschriebener krimie mit gleich zwei spannenden fällen beim dem im anschluss aber schon noch ein paar fragen offen bleiben (zumindest für mich), aber vielleicht werden die im nächsten band geklärt.

    james patterson hat mit dieser reihe eine lücke beim thema krimies gefüllt.

    sehr zu empfehlen

    Kommentare: 1
    13
    Teilen
    Lesewutzs avatar
    Lesewutzvor 9 Jahren
    Rezension zu "Zwanghafte Gier" von Hilary Norman

    Mussichhaben ist das Motto von Frankie Barnes. Sie leidet unter einem Putzzwang und will alles haben was ihr gefällt. Dies ist in diesem Fall das Haus von Alex Levin. Doch dabei hat Frankie die Rechnung ohne Alex gemacht.
    Leider verspricht der Klappentext mehr als das Buch halten kann. Trotzdem machen es einem die relativ kurzen Kapitel leicht, das Buch zu lesen. Doch leider auch sehr vorhersehbar was als nächstes passiert.
    Ich bin ein wenig enttäuscht, hatte mir etwas mehr erhofft, deshalb auch nur drei Sterne.

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    FoxMulders avatar
    FoxMuldervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ich fand das Buch ziemlich gut, wenn auch an einigen Stellen etwas unglaublich und an anderen etwas unverständlich, aber spannend allemal.
    Kommentieren0
    Brucass avatar
    Brucas
    Mondins avatar
    Mondin
    sunflows avatar
    sunflow
    Saugnapfs avatar
    Saugnapf
    AnjaKoenigs avatar
    AnjaKoenig
    juliane2210s avatar
    juliane2210
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks