Hilary Norman Zwanghafte Gier

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(14)
(12)
(7)
(2)

Inhaltsangabe zu „Zwanghafte Gier“ von Hilary Norman

Frankie Barnes muss Dinge wieder und wieder tun. Nur beim Putzen kann sie ihren Zwang vergessen. Alex Levin versucht nach einem Schicksalsschlag, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen. Darum braucht sie ein wenig Hilfe im Haus. Da ist sie froh, eine Perle wie Frankie gefunden zu haben. Doch Frankie leidet noch unter einem anderen Zwang. Dem Zwang, alles haben zu wollen, was ihr gefällt. Frankie hat bereits einmal gemordet. Sie ist bereit, es wieder zu tun. Und Alex' Haus ist das hübscheste Cottage, das Frankie je gesehen hat ...

Ich fand das Buch ziemlich gut, wenn auch an einigen Stellen etwas unglaublich und an anderen etwas unverständlich, aber spannend allemal.

— FoxMulder

Stöbern in Krimi & Thriller

Die perfekte Gefährtin

Zitat": Bedingungslose Liebe war eine Illusion, die verblasste, wenn man ihr zu nahe kam."

Selest

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Absolut fesselnder Thriller der Extraklasse

JenWi90

München

Irgendwie kam ich nicht wirklich rein in die Geschichte. Am Anfang fand ich es gut doch irgendwann hab ich das Interesse verloren .

Melanie_Grimm

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Schlag auf Schlag geht es weiter!

engel-07

Woman in Cabin 10

Spannung, Spekulationen, Intrigen, Beziehungschaos ….. Ihr wisst selber, was ihr erhofft. Es ist alles drin und dazu ....

GabiR

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ich habe mich beim Lesen schwer getan

Rosebud

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zwanghafte Gier" von Hilary Norman

    Zwanghafte Gier

    mausimotte

    endlich hat das warten ein ende, der club der ermittlerinnen ist wieder da.
    ein gut geschriebener krimie mit gleich zwei spannenden fällen beim dem im anschluss aber schon noch ein paar fragen offen bleiben (zumindest für mich), aber vielleicht werden die im nächsten band geklärt.

    james patterson hat mit dieser reihe eine lücke beim thema krimies gefüllt.

    sehr zu empfehlen

    • 2
  • Rezension zu "Zwanghafte Gier" von Hilary Norman

    Zwanghafte Gier

    Lesewutz

    13. September 2009 um 12:48

    Mussichhaben ist das Motto von Frankie Barnes. Sie leidet unter einem Putzzwang und will alles haben was ihr gefällt. Dies ist in diesem Fall das Haus von Alex Levin. Doch dabei hat Frankie die Rechnung ohne Alex gemacht. Leider verspricht der Klappentext mehr als das Buch halten kann. Trotzdem machen es einem die relativ kurzen Kapitel leicht, das Buch zu lesen. Doch leider auch sehr vorhersehbar was als nächstes passiert. Ich bin ein wenig enttäuscht, hatte mir etwas mehr erhofft, deshalb auch nur drei Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Zwanghafte Gier" von Hilary Norman

    Zwanghafte Gier

    Herzkoenigin

    29. May 2008 um 13:28

    Zwangsneurosengeplagte Putzperle wird aus Gier zur Mörderin und danach ihr eigenes Opfer. Nette Strand- oder Bettlektüre

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks