Dictionnaire Fon–Français / Français–Fon

Cover des Buches Dictionnaire Fon–Français / Français–Fon (ISBN: 9783896454720)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dictionnaire Fon–Français / Français–Fon"

Fon gehört neben Ewe und Ge zu den Gbe-Sprachen, die dem Kwa, einer Untergruppe der Niger-Kongo-Sprachfamilie, zugeordnet werden. Ursprung und Verbreitung des Fon und seiner Sprecher liegen im ehemaligen Königreich Dahomey, der heutigen Republik Benin. Infolge ausgedehnter Expansionsbestrebungen breiteten sich die Fon derartig aus, dass ihre Sprache heute zu einer der wichtigsten des Landes zählt. 40 bis 45% der Bevölkerung Benins bedient sich heuzutage des Fon als Muttersprache, Zweitsprache oder Verkehrssprache.

Außerhalb Benins ist es eine bedeutende lingua franca in Westafrika und wird auch im südwestlichen Nigeria gesprochen, ist aber ebenso in Côte d’Ivoire, Burkina Faso, Niger und Togo weit verbreitet. Im südlichen Benin ist Fon die Haupt-Verkehrssprache, insgesamt wird es von etwa 1,7 Mill. Sprechern verwendet.

Eine wertvolle Bereicherung des Wörterbuches Fon–Français (1. Teilband) liefert der etwa fünfzigseitige Grammatikteil, der dem eigentlichen Korpus aus 8.000 Einträgen vorangestellt ist. Er enthält in kondensierter Form eine vollständige Grammatik, in der alle Bereiche der Sprachstruktur dargestellt werden.

Der zweite Teilband, der etwa 5.000 Einträge umfasst, erschien im Anschluss an das „Dictionnaire Fon–Français“ (2003) der Autorin und beinhaltet neben dort enthaltenen Lexemen weitere Einträge, die aus Fon-sprachigen Medien (Zeitungen, Broschüren/graue Literatur, offizielle Publikationen etc.) sowie aus von Fon-Muttersprachlern beantworteten Fragebögen zusammengetragen wurden. Darüber hinaus wurde das Korpus zusätzlich um moderne Termini der Bereiche Wissenschaft, Technik, Medizin, Botanik, Zoologie, Wirtschaft sowie Kultur, Politik und Recht ergänzt.

Bereichert wird das Wörterbuch Français–Fon durch einen Anhang mit Tabellen, in denen in komprimierter Form Personal-, Demonstrativ-, Interrogativ- und Possessivpronomen sowie wichtige Präpositionen und die Zahlen von Null bis 1 Milliarde dargestellt werden.

In beiden Teilbänden verwendet die Autorin die Standard-Orthographie des Fon mit einer zusätzlichen Kennzeichnung von fünf Tönen (hoch-, tief- und mittel, fallend und steigend).

Beide Teilbände sind auch einzeln erhältlich: „Dictionnaire Fon–Français, avec une esquisse grammaticale”, ISBN 978-3-89645-463-8. „Dictionnaire Français–Fon”, ISBN 978-3-89645-471-3.

Die folgenden Werke zur oralen Literatur der Fon erschienen bei uns:

„Verbal Art of the Fon (Benin)“, ISBN 978-3-89645-288-7.
„Vodun Stories of the Fon (Benin)“, ISBN 978-3-89645-289-4.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783896454720
Sprache:Französisch
Ausgabe:Buch
Umfang:0 Seiten
Verlag:Köppe, R
Erscheinungsdatum:01.01.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks