Hildegard Plievier Meine Hunde und ich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Hunde und ich“ von Hildegard Plievier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas deprimierend

    Meine Hunde und ich

    Liebes_Buch

    26. February 2018 um 13:47

    Hildegard Plievier und ihr Mann werden von den Nazis ausgebürgert und landen schliesslich in der Sowjetunion. Dieses Buch schildert, wie ihr Leben dort aussieht. Dreh-und Angelpunkt sind Hundegeschichten. Für meine momentane Stimmung ist mir alles zu deprimierend. Das Leben in Russland. Und auch das Kommen und Gehen der Hunde, denn natürlich kann sich das Ehepaar gar nicht um einen Hund kümmern. Sie ziehen ja weiter. Die Hunde werden zurückgelassen.Wenn es gut läuft.Die Schilderungen vom Leben unter Stalin sind sicher interessant, aber eben auch dunkel. Das wilde Leben der Russen mag in den 50ern noch aufregend geklungen haben, jetzt wirkt es nicht mehr exotisch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.