Hildegard Rauschenbach Zuhause in Pillkallen - Dorfgeschichten erlebt in Ostpreußen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zuhause in Pillkallen - Dorfgeschichten erlebt in Ostpreußen“ von Hildegard Rauschenbach

In dem Buch „Zuhause in Pillkallen“ beschreibt Hildegard Rauschenbach in den Dorfgeschichten ihre Kindheit und Jugend. Ursprünglich sollte der Titel „Zuhause in Dickschen“ nach ihrem Geburtsort heißen, doch dann wählte sie die Kreisstadt Pillkallen, da die Stadt mit den vier „L“ ungleich bekannter ist. Ihre Erlebnisse aus dieser Zeit, Erinnerungen an alte Gehöfte mit ihren Menschen, an heiße Sommertage mit tosenden Gewittern, an kalte Winter mit meterhohen Schneeverwehungen, an tiefe Wälder, in denen Blaubeeren und Pilze gesammelt wurden, lassen die Vergangenheit wieder lebendig werden.

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Nachtlichter

"Nature writing" in Perfektion

Frau_J_von_T

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

Gegen alle Regeln

Bewegend - eine Geschichte von Liebe und Verlust!

SophLovesBooks

Ich bin mal eben wieder tot

Kein Ratgeber,aber fantastisch geschrieben. Ich selber hatte zum Glück bisher nie mit Panikattacken zu tun,aber mein bester Freund.

Rahel1102

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zuhause in Pillkallen - Dorfgeschichten erlebt in Ostpreußen" von Hildegard Rauschenbach

    Zuhause in Pillkallen - Dorfgeschichten erlebt in Ostpreußen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. January 2011 um 17:26

    Kindheitserinnerung aus einem kleinen Dorf in Ostpreußen liebevoll und authentisch beschrieben ohne zu langweilen. Wer sich für Ostpreußen interessiert bzw. auch für das einfache Land- und Dorfleben, wer ein bisschen in die Ostpreußische Mundart rein lesen möchte und verstehen will was es heißt seine Heimat zu verlieren....sollte den 1. Band der Trilogie nicht überspringen - denn "Zu Hause in Pillkallen" wirkt erst richtig nach wenn man den 2. Band angefangen hat zu lesen ..... Für Interessierte an erlebter Geschichte und Lebensgeschichten zwischen 1933 - 1945.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks