Hildegard Schumacher , Siegfried Schumacher Sommer mit Judith

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommer mit Judith“ von Hildegard Schumacher

Judith, ein deutsch-jüdisches Mädchen aus Berlin, verbringt mit ihren Eltern ihre Feriensommer in einer ostbrandenburgischen Kleinstadt. Sogenannte einfache Leute sind die Pensionseltern. Die Geschichte zeigt den Alltags im Leben gewöhnlicher Menschen der 1930er Jahre in einer Kleinstadt. Die Unmerklichkeit gesellschaftlicher Wandlungen zur Zeit des Faschismus kennzeichnet die Atmosphäre. Der Junge erfährt Ohnmacht und Hilflosigkeit. Er kann Judith nicht vor tätlichem Übergriff schützen und der jugendliche Nachbar wird zum Banditen, als er Judith das lange schwarze Haar abschneidet.

Stöbern in Jugendbücher

The Promise - Der goldene Hof

Wirklich tolles & interessantes Buch, dass einen unvorhersehbaren Handlungsverlauf beinhaltet, aber trotzdem nicht perfekt ist!

cityofbooks

Kieselsommer

Ein tolles Sommerbuch mit einer sommerlichen Atmosphäre

rosazeilen

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

sehr gelungener zweiter Teil!

Jenny_Loves_books

This Love has no End

Der Schreibstil ist super, aber die Geschichte ist sehr verwirrend und ein wenig merkwürdig. Trotzdem mag ich Tommy Wallachs Gedanken.

AhernRowlingAusten

Fangirl

Eine wunderbare Geschichte über cather und ihre fanfiction.

Moreline

Morgen lieb ich dich für immer

Deswegen liebe ich Jennifer L. Armentrout

TheGirlOnFire

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen