Hildegard von Bingen Wisse die Wege

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wisse die Wege“ von Hildegard von Bingen

Im ersten Hauptwerk "Wisse die Wege - Liber Scivias" schlägt Hildegard von Bingen den großen heilsgeschichtlichen Bogen von der Schöpfung der Welt und der Menschen über das Werden und Sein der Kirche bis zur Erlösung und Vollendung am Ende der Zeiten. Geleitet durch ihre Visionen stellt sie die Geschichte von Gott und Mensch, von Abkehr und Hinwendung, auf einzigartige Weise dar. Hildegards Werke, die zu den bedeutendsten der christlichen Literatur zählen, haben für alle, die nach Sinn und Orientierung in ihrem Leben suchen, nichts an Aktualität verloren. (Quelle:'Flexibler Einband/10.09.2010')

Stöbern in Sachbuch

Mach mich zu deinem Buch

Meine wärmste Empfehlung für alle Bastelmäuse da draußen!

Nora_ES

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wisse die Wege" von Hildegard von Bingen

    Wisse die Wege

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. August 2010 um 09:10

    "Von der Fleischeslust. Die Adern, die in der Leber und im Unterleib des Mannes sind, begegnen sich in seinen Geschlechtsteilen. Und wenn der Wind der Lust vom Marke des Mannes ausgeht, so fällt er in seine Lenden und erregt in seinem Blute die Versuchung zur Lust. Und weil der Platz der Lenden ziemlich enge, zusammengezogen und verschlossen ist, so kann sich dieser Wind darin nur wenig ausbreiten und erglüht also in starker Lust, so dass sich der Mann vergisst und von der Ausgießung des Samenschaums nicht zurückhalten kann. Wegen der Enge der Lenden entbrennt im Manne das Feuer der Lust stärker aber seltener als im Weibe..."...--- okäääy...naja, fast 1000 Jahre alt, eben....-

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks