Hilga Höfkens

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(3)
(0)
Hilga Höfkens

Lebenslauf von Hilga Höfkens

Ich wurde 1964 in Xanten geboren, lebe und schreibe allerdings jetzt im Bergischen Land. Die Herkunft aus einer Römerstadt hat meine Vorliebe für Geschichten aus der Geschichte geprägt. Zur Recherche besuche ich gern die Schauplätze historischer Begebenheiten und lasse mich dort zu spannenden Wendungen und Details meiner Storys inspirieren. So werden sowohl Orte als auch Personen lebendig und authentisch. Auch wenn die meisten Personen der Fantasie entspringen, finden sich in den Romanen und Kurzgeschichten häufig konkrete historische Begebenheiten und Schauplätze. Neben Liebesromanen in historischem und zeitgenössischem Setting schreibe ich Kurzgeschichten in den Genres: zeitgenössischer Liebesroman, historischer Liebesroman, SciFi und Phantastik. Ich freue mich auf Feedback von dir! Du kannst mir entweder eine Rezension auf Amazon hinterlassen oder mir direkt per Mail schreiben (hilga@hilgahoefkens.de). Aktuelle Neuigkeiten über Veröffentlichungen und kleine Geschichten, für alle, die nicht mehr warten können gibt es hier: www.hilgahoefkens.de https://www.facebook.com/Hilga.Hoefkens.Autorin/

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Hilga Höfkens
  • Eine viel versprechende Autorin

    Die Flötenspielerin

    Huebner

    06. September 2018 um 20:05 Rezension zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    Die Flötenspielerin handelt vom Kampf um eine Liebe, deren Hoffnung und Erfüllung. Leah wird als Hexe verfolgt und findet gemeinsam mit ihrem Ziehvater Sebastian Zuflucht im herzöglichen Irgendwo, irgendwann im 13.Jh. Leahs Stärke ist der Umgang mit Tieren, insbesondere mit Pferden, sie versteht es, Heilverfahren selbst zu entwickeln und kann diese auch an Menschen anwenden. Sie macht bald die Bekanntschaft mit einem als Einsiedler lebenden, im Dorf wegen seiner Brandwunden als Kapuzenmann verschrienen jungen Mann. Alexander ...

    Mehr
  • ...doch kein Märchen.

    Die Flötenspielerin

    tragalibros

    23. August 2018 um 14:32 Rezension zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    Irgendwo im dreizehnten Jahrhundert: Bei dem großen Brand, der fast das ganze Dorf verwüstet, wird Herzogssohn Alexander schwer verletzt. Während seine äußeren Wunden zu tiefen Narben werden, spinnt seine Stiefmutter eine böse Intrige. Verzweifelt flieht er aus der Burg und findet Zuflucht in einer verlassenen Bergfeste. Während die Stiefmutter und ihr Sohn das Herzogtum an sich reißen, verliert er in der Einsamkeit des Waldes Hoffnung und Lebensmut. Leah ist noch ein Kind, als sie des bösen Blickes und der Hexerei angeklagt ...

    Mehr
  • Die Macht der Liebe

    Die Flötenspielerin

    rewareni

    30. July 2018 um 17:53 Rezension zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

      Im 13. Jahrhundert, in dem Hexenverbrennung und Aberglaube eine große Rolle spielen, begegnen sich zwei Menschen, die beide eine tragische Lebensgeschichte hinter sich haben. Der Herzogssohn Alexander, der bei einem furchtbaren Brand, nicht nur Freunde bei seiner Rettungsaktion verliert, sondern auch schreckliche Brandnarben davon trägt, wird von diesem Moment an nur mehr der Kapuzenmann genannt. Da kommt es seiner verhassten Stiefmutter Otilia recht, dass man ihn für die furchtbare Tragödie verantwortlich macht und ein ...

    Mehr
  • Zu vorhersehbar

    Die Flötenspielerin

    LaCivetta

    22. July 2018 um 11:09 Rezension zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    Die Handlung der Geschichte ist im Mittelalter angesiedelt. Die Hauptcharaktere Leah und Alexander sind beide unabhängig voneinander mit einem Fluch behaftet. Leah muss deshalb aus ihrer Heimat fliehen, Alexander wird von der Gesellschaft gemieden und hat sich auf eine abgeschiedene Burg zurückgezogen. Der Anfang des Buches hat mir gut gefallen. Aber die Geschichte wird rasch vorhersehbar, ebenso kann man die Handlungsweisen der Protagonisten schnell erahnen. Gedankengänge und wörtliche Reden wiederholen sich sehr oft. Die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1889
  • Ein Neubeginn

    Die Flötenspielerin

    mabuerele

    20. July 2018 um 21:19 Rezension zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    „...Aber sicher ist eins: Flüche taugen nur so viel, wie die Zahl der Leute, die an sie glauben...“ Um nicht als Hexe verbrannt zu werden, muss Leah mit ihrer Ziehmutter Helena und Sebastian die Heimat verlassen. Einige Jahre sind vergangen. Helena ist tot. Sebastian findet bei einem Herzog eine Anstellung als Stallmeister. Leah hilft bei der Ausbildung der Pferde und arbeitet als Heilerin. In ihren stillen Stunden zieht sie sich mit der Flöte in den Wald zurück. Ihr Flötenspiel hört Alexander. Er lebt auf der alten Bergfeste, ...

    Mehr
    • 6
  • Eine märchenhafte Liebesgeschichte

    Die Flötenspielerin

    Silbermond

    20. July 2018 um 19:24 Rezension zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    Die Flötenspielerin ist ein historischer Roman von Hilga Höfkens der als E-Books von BoD- Books on Demand und als Paperback vom Verlag TWENTYSIX am 14.05.2018 erschienen ist.   Klapptext:   Irgendwo im dreizehnten Jahrhundert: Bei dem großen Brand, der fast das ganze Dorf verwüstet, wird Herzogssohn Alexander schwer verletzt. Während seine äußeren Wunden zu tiefen Narben werden, spinnt seine Stiefmutter eine böse Intrige. Verzweifelt flieht er aus der Burg und findet Zuflucht in einer verlassenen Bergfeste. Während die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    Die Flötenspielerin

    Hilga_Hoefkens

    zu Buchtitel "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    Die Flötenspielerin in einer neuen Auflage! Liebe Bücherwürmer und Gerneleser, heute lade ich euch ein, in eine Welt voller Intrigen, List, Hoffnung und Liebe. Einer der seltenen Romane im Bereich Historical Romance ist jetzt neu aufgelegt und für Euch bereit. Ich verlose 15 Ebooks im Wunschformat und zusätzlich 5 signiertes Paperbacks für ausgewählte LeserInnen. Für einen kleinen Vorgeschmack könnt ihr auf Amazon in die Leseprobe hineinschmökern. ...

    Mehr
    • 151

    LaCivetta

    19. July 2018 um 21:29
    Beitrag einblenden
  • Zauberhaft und romantisch ...

    Die Flötenspielerin

    smaragdeidechse

    10. July 2018 um 23:00 Rezension zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    Hilga Höfkens Die Flötenspielerin Historischer Roman  Worum es geht, Klappentext: Irgendwo im dreizehnten Jahrhundert:  Bei dem großen Brand,  der fast das ganze Dorf verwüstet,  wird Herzogssohn Alexander  schwer verletzt.  Während seine äußeren Wunden  zu tiefen Narben werden,  spinnt seine Stiefmutter eine böse Intrige.  Verzweifelt flieht er aus der Burg  und findet Zuflucht  in einer verlassenen Bergfeste.  Während die Stiefmutter  und ihr Sohn das Herzogtum an sich reißen,  verliert er in der Einsamkeit  des Waldes ...

    Mehr
  • Leider zu vorhersehbar

    Die Flötenspielerin

    Shaaniel

    09. July 2018 um 14:52 Rezension zu "Die Flötenspielerin" von Hilga Höfkens

    🏚️🎶Rezensionsexemplar🎶🏚️ (unbezahlte Werbung) -Leserunde LovelyBooks Gewinn- 🎶🏚️🎶Die Flötenspielerin🎶🏚️🎶 Autorin: Hilga Höfkens Verlag: BoD-Books on Demand Preis: 10,99€, Taschenbuch Seiten: 294 Seiten ISBN: 978-3740716646 Erscheinungsdatum: 14. Mai 2018 2 Von 5 Sternen ⭐⭐ 🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶🎶 Inhaltsangabe: Entnommen von: Amazon.de Irgendwo im dreizehnten Jahrhundert: Bei dem großen Brand, der fast das ganze Dorf verwüstet, wird Herzogssohn Alexander schwer verletzt. Während seine äußeren ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.