Hilla Janssen

 3.4 Sterne bei 9 Bewertungen

Lebenslauf von Hilla Janssen

Hilla Janssen, Dolmetscherin/Übersetzerin für Italienisch, wurde 1965 geboren. Während eines Filmstudiums an der University of California, Los Angeles, begann sie mit dem Schreiben von Drehbüchern. ›Im Kühlschrank brennt immer ein Licht‹ ist ihr erster Roman.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Hilla Janssen

Cover des Buches Im Kühlschrank brennt immer ein Licht (ISBN: 9783105600085)

Im Kühlschrank brennt immer ein Licht

 (9)
Erschienen am 15.04.2015

Neue Rezensionen zu Hilla Janssen

Neu

Rezension zu "Im Kühlschrank brennt immer ein Licht" von Hilla Janssen

Ein Liebesroman der mich zum lachen brachte
bookdragonvor 5 Monaten

Irmi,die gerade ihren Abschluss als Reisekauffrau geschafft hat freut sich schon auf nächste Woche.Da geht es nämlich ein Jahr nach Italien,als Aupair Mädchen. Von der Familie wusste sie nur so viel: Sie waren wohlhabend, hatten 2 Kinder,hießen Nucosina und wohnten in der Nähe von Pisa.

Als Irmi dann nach langem hin und her bei dem Landhaus in Italien ankommt, kommt sie aus dem Staunen kaum heraus: Da war die Punica-Oase ein popeliges Schrebergärtchen!

Aber in was für ein Chaos ist sie hineingeraten! Die Kinder total verzogen, die Mutter eine Tyrannin.

Als es immer schlimmer wird ,flüchtet sie Hals über Kopf wieder nach München.

Dort kann Irmi bei Johanna einziehen.Durch Jo lernt sie Nick kennen, einen Halbitaliener,und verliebt sich in ihn.Nur will der Angebetete nicht's von ihr wissen. Er macht sich auf den Weg nach Rom. Irmi hinterher.

Dass Irmi von einem Fettnäpfchen ins andere tritt ist einfach köstlich. Die Dialoge sind urkomisch.Manchmal tat sie mir schon richtig leid.Sie wird deswegen auch ausgenützt.

Ich kam sehr gut in das Buch hinein, man ist gleich mitten im Geschehen.Die Liebesgeschichte ist in meinen Augen ein klein wenig oberflächlich.Aber trotzdem amüsant zu lesen.

Fazit: Dieser Roman,obwohl er schon etwas älter ist,kann ich auf jeden Fall empfehlen.Es ist ein unterhaltsamer,lustiger Liebesroman.Die Charaktere waren mir äußerst sympathisch.Die Geschichte ist unkompliziert und frisch geschrieben. Es kommt absolut keine Langeweile auf. Die Dialoge sind frech und witzig.Über den Schluss war ich doch etwas enttäuscht. Da hätte ich mir mehr erwartet.Alles in allem ist dieses Buch ein unterhaltsamer Roman,bei dem man ins schmunzeln kommt. 


Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Im Kühlschrank brennt immer ein Licht" von Hilla Janssen

Rezension zu "Im Kühlschrank brennt immer ein Licht" von Hilla Janssen
renatchenvor 13 Jahren

Witzig, spritzig, frech. Ich habe mich sehr amüsiert.

Kommentieren0
14
Teilen

Rezension zu "Im Kühlschrank brennt immer ein Licht" von Hilla Janssen

Rezension zu "Im Kühlschrank brennt immer ein Licht" von Hilla Janssen
sabrinacremervor 13 Jahren

Der erste "Frauenroman", den ich gelesen habe. Hat mich sehr zum Lachen gebracht. Ich fand's gut!

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks