Hillary Jordan

 3.8 Sterne bei 95 Bewertungen

Lebenslauf von Hillary Jordan

Hillary Jordan wuchs in Texas und Oklahoma auf. Sie studierte Anglistik, Politikwissenschaften und Kreatives Schreiben. Bevor sie anfing, Romane zu veröffentlichen, arbeitete sie viele Jahre als Werbetexterin. Ihr Debütroman Mudbound – Die Tränen von Mississippi wurde mehrfach ausgezeichnet und von der Presse hoch gelobt. Jordan lebt heute in Tivoli, New York.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Hillary Jordan

Cover des Buches Mudbound – Die Tränen von Mississippi9783492233941

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

 (30)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Die Geächteten9783404168941

Die Geächteten

 (41)
Erschienen am 22.11.2013
Cover des Buches Mudbound – Die Tränen von Mississippi9783869523804

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

 (22)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches When She Woke9781410445063

When She Woke

 (2)
Erschienen am 01.02.2012

Neue Rezensionen zu Hillary Jordan

Neu

Rezension zu "Mudbound – Die Tränen von Mississippi" von Hillary Jordan

Jungfer Laura
walli007vor 5 Monaten

Laura Chappell ist nicht so hübsch wie ihre Schwestern. Und sie ist mit knapp über dreißig zwar als Lehrerin angesehen, aber doch irgendwie eine alte Jungfer. Als sie im Jahr 1939 den Ingenieur Hernry McAllan kennenlernt, ist es ihre letzte Chance. Schnell haben sie zwei Töchter und sind nicht mal unglücklich. Da verarmt Henrys Schwester und Henry sieht die einzige Möglichkeit seiner Schwester zu helfen, eine Farm in Mississippi zu erwerben und seinen Vater bei sich aufzunehmen. Laura verspricht er, ein Haus in der Stadt zu mieten. Dieser Plan allerdings geht schief und die gesamte Familie ist gezwungen in dem heruntergekommenen Farmhaus zu wohnen.


Als Stadtmensch fühlt sich Laura auf dem Land nicht wohl. Die Farm ist schäbig, der Schwiegervater ein gemeiner alter Zausel, der den Kindern Angst einjagt. Einen kleinen Sieg erringt Laura indem sie ihr Klavier behalten darf. Henry arbeitet hart auf der Farm. Seine farbigen Pächter helfen ihm. Auch Laura bekommt Hilfe von Florence, der Frau eines der Pächter. Sobald diese jedoch ins Haus kommt, wird des Schwiegervaters Einstellung gegenüber den Schwarzen klar. Als alter Südstaatler betrachtet er sie als weniger wert und hält mit seiner Meinung auch nicht hinter dem Berg. Nach nicht allzu langer Zeit kommt es zum Eklat.


Wie schwierig das Zusammenleben zwischen Schwarz und Weiß in den Südstaaten auch nach dem zweiten Weltkrieg noch war, wird in diesem Buch deutlich klar. Da waren zum einen die verstockten alten Südstaatler, die Neuerungen gegenüber alles andere als offen waren. Zum anderen gab es die Schwarzen, die langsam überhaupt nicht mehr einsahen, wie sie behandelt wurden. Und auch die farbigen Soldaten, die in Europa gekämpft hatten und dort eine ganz andere Behandlung erfuhren. Auf der kleinen Farm treffen sie zusammen, ein Mikrokosmos, der im Kleinen ähnlich funktioniert wie im Großen. Obwohl die handelnden Personen nicht so sympathisch werden, wühlen die tragischen Ereignisse doch auf. Die Tatsache, dass jegliche Rassentrennung zu nichts Gutem führt, wird ohne Zweifel eindringlich klar gemacht.


3,5 Sterne

Kommentieren0
3
Teilen
E

Rezension zu "Mudbound – Die Tränen von Mississippi" von Hillary Jordan

Ein tolles Buch!!!
Esther1987vor 2 Jahren


Kommentare: 7
2
Teilen

Rezension zu "Mudbound – Die Tränen von Mississippi" von Hillary Jordan

Überwältigend, berührend, erschütternd
Caillean79vor 2 Jahren

Wer wissen möchte, wieso die USA so sind wie sie sind – dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Ich gebe zu, am Anfang wusste ich nicht so recht, wo dieser Roman hinführen soll. Wird es eine historische Familiengeschichte? Eine Milieustudie? Gar ein Kriminalroman? All das ist es, und ich kann jedem empfehlen, sich von den ersten 50 Seiten (die für mich weder Fisch noch Fleisch waren) nicht entmutigen zu lassen. Denn nach einer gewissen Anlaufzeit hat der Roman auf mich eine regelrechte Sogwirkung entfaltet.

Im Buch kommen abwechselnd die Hauptpersonen der Geschichte zu Wort. Laura folgt ihrem Ehemann widerwillig aus der Stadt auf die abgelegene Farm „Mudbound“ in Mississippi. Henry, ihr Mann, ist überglücklich, eigenes Land ergattert zu haben und scheut die harte Arbeit nicht. Als Pächter leben auf diesem Land auch Hap und Florence Jackson mit ihren Kindern - eine farbige Familie. Henry behandelt die Jacksons, als sei er eine Mischung aus Arbeitgeber und Sklavenhalter. Er ist eben in den Südstaaten mit dem Glauben aufgewachsen, Farbige seien minderwertige Menschen – befeuert von seinem Vater („Pappy“), der ebenfalls mit auf der Farm lebt. Dann kehrt Jamie, Henrys jüngerer Bruder, aus dem Krieg zurück und kann die Kriegseindrücke nur schwer verdrängen. Auch die Jacksons können ihren ältesten Sohn wieder zuhause begrüßen – auch er hat in Europa gekämpft. Zwischen Aufbruchsstimmung, harter Landarbeit auf den Baumwollfeldern und Rassenunruhen entspinnt sich in dieser Konstellation eine Entwicklung, die in einer Tragödie endet.

Autorin Hillary Jordan hat für meine Begriffe eine wunderbare Art zu erzählen, gleichzeitig realistisch und poetisch. Ihr Stil passt wunderbar zu dieser Art von Geschichte und lässt sie sehr authentisch wirken. Inspiriert zu diesem Roman wurde sie – das erfährt man im Nachwort – von der Lebensgeschichte ihrer Großmutter, die ebenfalls als Städterin auf eine entlegene Farm kam und dort ein entbehrungsreiches Leben führte.

Die Geschichte entwickelt eine große Kraft und hat mich als Leser vollkommen mitgerissen. Nur für den etwas trägen Anfang habe ich einen Stern abgezogen. Ich finde das Buch trotzdem absolut lesenswert.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 153 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks