Hillary Rodham Clinton

 3.8 Sterne bei 68 Bewertungen
Autor von Gelebte Geschichte, Living History und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hillary Rodham Clinton

Sortieren:
Buchformat:
Gelebte Geschichte

Gelebte Geschichte

 (54)
Erschienen am 07.08.2015
Entscheidungen

Entscheidungen

 (0)
Erschienen am 01.02.2016
Eine Welt für Kinder

Eine Welt für Kinder

 (0)
Erschienen am 01.03.2008
Gelebte Geschichte

Gelebte Geschichte

 (1)
Erschienen am 01.06.2009
Living History

Living History

 (8)
Erschienen am 30.04.2004
What Happened

What Happened

 (2)
Erschienen am 12.09.2017
It Takes a Village

It Takes a Village

 (1)
Erschienen am 11.01.2008
Mon histoire

Mon histoire

 (1)
Erschienen am 11.06.2003

Neue Rezensionen zu Hillary Rodham Clinton

Neu
Flamingos avatar

Rezension zu "What Happened" von Hillary Rodham Clinton

Wie eine emotionale Therapie-Sitzung
Flamingovor einem Jahr

Dieses Buch ist sicher nicht nur für den Leser therapeutisch; ich könnte mir vorstellen, auch für Hillary Clinton war es eine Art Therapie, dieses Buch zu schreiben. 


Wir schreiben heute Tag 256 nach Trumps Machtergreifung und mit den ganzen Enthüllungen um die Verwicklung von Russland und Facebook und was noch, kann man wirklich schon fast von einer Machtergreifung sprechen. Die USA sind zu einer Bananenrepublik mutiert. Okay, und im deutschen Bundestag sitzen Nazi-Abgeordnete. 


Man wird ja jeden Tag bombardiert mit "Trump-Schei$$e" und für mich war dieses Buch noch mal wichtig, weil es a) alles zusammenfasst und b) alles noch mal in die richtige Perspektive und die richtigen Zusammenhänge rückt. 
Hillary Clinton hat einen sehr angenehmen, teilweise humorvollen, Schreibstil und man merkt, dass sie Anwältin ist. Sie baut die einzelnen Kapitel logisch auf und erklärt ... tja, what happened. Sie lässt nichts aus, sie beschönigt nichts. 
Die Kritiker, die immer mehr mea culpa von ihr fordern, sind klar im politischen Spektrum auf ihrer gegnerischen Seite positioniert, denn dieses Buch ist ein langes mea culpa. Was mehr soll sie noch sagen? Sie führt allerdings auch z.B. den FBI-Direktor vor, die Presse etc. Zu Recht meiner Meinung nach. Ich fand selbst die deutschen Medien widerwärtig. Beispiel aus Oktober auf www.n-tv.de: 7 negative Artikel über Hillary Clinton, 3 fluffige Artikel über Donald Trump. 
Auch wenn ihre Partei enttäuscht ist, dass sie keinen Plan für die Zukunft liefert...doch, tut sie. Lesen hilft. Oder soll sie den blueprint for the future direkt ans DNC e-mailen? Oooops, vielleicht besser nichts per E-Mail. 


Für mich ist Hillary Clinton eine sehr bewundernswerte Frau. Ich hätte schon vor Jahreszehnten die Brocken hingeschmissen. Soviel Hass und Feindschaft, wenn einem der entgegenschlägt, dass muss man erstmal aushalten können. 


Stronger together. 

Kommentieren0
29
Teilen
Golondrinas avatar

Rezension zu "Gelebte Geschichte" von Hillary Rodham Clinton

Rezension zu "Gelebte Geschichte" von Hillary Rodham Clinton
Golondrinavor 6 Jahren

Power-Ehefrau, Mutter, Vollblutpolitikerin. Mich hat wirklich die Person dahinter interessiert, wie macht sie das, was treibt sie an?
Mit Abstand betrachtet, bekommt man mit dieser Biographie durchaus einen Blick auf den inneren Antrieb der Hillary Clinton. Auch privates kommt nicht zu kurz - Erlebnisse abseits der Protokollstrecke, Schmerz beim Auszug der Tochter, ihr Alltag im Weißen Haus....
Darüber hinaus erschließen sich beim Lesen Hintergründe und Abläufe amerikanischer Politik, obwohl dem Durchschnittsleser möglicherweise zum genauesten Verständnis Sekundärliteratur angeraten scheint. Whitewater beispielsweise nimmt gefühlt die Hälfte des Buches in Beschlag, damit war ich stellenweise überfordert. Auch die Fülle an Personen und deren detaillierte Beschreibung haben für meinen Geschmack den unverstellten Blick auf Clinton manchmal verdeckt.
Dennoch: die Frau hat was zu sagen und sie tut es auch. Man mag nicht in allen Dingen mit ihrer Sicht übereinstimmen, dennoch wünsche ich mir mehr Politikerinnen ihres Schlages.

Kommentieren0
5
Teilen
Agatha-Rorys avatar

Rezension zu "Gelebte Geschichte" von Hillary Rodham Clinton

Rezension zu "Gelebte Geschichte" von Hillary Rodham Clinton
Agatha-Roryvor 7 Jahren

Mit ihrer Autobiographie gibt Hillary Clinton dem Leser einen Einblick in ihre Kindheit, ihre Studienjahre und in ihre Ehe mit Bill Clinton, die durch Höhen und Tiefen gekennzeichnet ist. Hillary Clinton ist eine sehr beeindruckende Frau. Wo andere vielleicht aufgegeben hätten, hat sie weiter gemacht und für ihre Ehe und für ihr Land gekämpft. Besonders die Themen Familie, Kinder, Frauen und ein Gesundheitssystem liegen ihr am Herzen.
Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen. Ihr Leben ist einfach beeindruckend und überwältigend.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 165 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks