Hillman Curtis MTIV, Process, Inspiration and Practice for the New Media Designer, dtsch. Ausg.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „MTIV, Process, Inspiration and Practice for the New Media Designer, dtsch. Ausg.“ von Hillman Curtis

"Meine Vergangenheit ist wirklich vielseitig. Ich habe kreatives Schreiben und Filmtheorie in der Schule gehabt. Dann war ich mit einer Rockband auf Tournee in Großbritannien - trampte allein durch Amerika, nachdem ichem On the Road/em von Kerouac gelesen hatte . und arbeitete in fast jedem Job, den man sich vorstellen kann, vom Tellerwäscher über Hausanstreicher, Kellner und Nachtclub-Barkeeper bis zum Lagerarbeiter . vom kreativen Schreiben und der Filmtheorie lernte ich, Themen zu finden, und von den fürchterlichen Jobs erwarb ich die Fähigkeit, das Glück zu erkennen, wenn ich es sah . und Designer zu sein ist für mich ein Glück. Also ehre und respektiere ich es und denke ständig daran. Ich überlege mir Wege, meine Designarbeit und meine Konzeptionen zu verbessern und arbeite daran, die unsichtbaren Themen effektiver zu kommunizieren. Folgendes möchte ich mit diesem Buch erreichen: Ich möchte unseren erprobten Prozess mit Ihnen teilen, und ich möchte den Respekt und die Begeisterung weitergeben, die ich für das Design für Neue Medien empfinde. Und ich möchte das Buch mit inspirierenden Bildern voll packen . Ich möchte, dass es ein Buch wird, dass Designer öffnen, wenn sie blockiert sind, nach Ideen suchen oder ihren Wert als Designer hinterfragen. Mit anderen Worten: ich möchte ein Buch für mich selbst schreiben . und hoffe, ich bin nicht allein."§§Das Buch ist in drei Abschnitte gegliedert. Der erste Teil, beschreibt in allen Einzelheiten die Vorgehensweise, die hillmancurtis, inc., entwickelt hat, um konsistente und themenzentrierte Neue Medien schnell zu konzipieren und zu gestalten. Bei hillmancurtis, inc., durchläuft jedes akzeptierte Projekt einen speziellen Sieben-Stufen-Prozess. Dieser Prozess hat dem Unternehmen die Ehre eingebracht, die Adobe-Website überarbeiten zu dürfen und beim Design von RollingStone.com mitzuarbeiten. Der zweite Abschnitt ist eine Art Katalog von allem, was inspiriert. Inspiration ist mehr als ein schneller Gefühlsausbruch, der einen kreativen Akt nach sich zieht. Es ist die Summe von allem, was Ihnen je begegnet ist und Ihren kreativen Geist informiert hat. Jedes Buch, das Sie jemals bewegt hat, jede Note in einem Musikstück, die Sie hat aufhorchen lassen, jedes Gemälde, das Ihnen gefallen hat. Seltener ist es das Ergebnis einer göttlichen Eingebung, obwohl es auch dafür Beispiele geben soll. Der dritte Teilstrong richtet sich an Autodidakten, gierig nach neuem Wissen. Dieser Abschnitt zielt auch auf diejenigen ab, die sich als Designer schlecht ausgerüstet fühlen. Diejenigen, die die Programme nicht kennen und die der Jargon nur verwirrt. Begriffe wie Kerning, Progressives QuickTime, Title Safe, CSS, Datenrate, Codecs und Durchschuss bringen Sie völlig aus dem Konzept, wenn Sie nicht wissen, wovon die Rede ist. Da jeder einmal anfängt, ist die Designpraxis in einer Art »Alles-was-ich-schon-immer-über-Mediendesign-wissen-wollte-mich-aber-nie-zu-fragen-getraut-habe«-Abschnitt angelegt.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen