Hilm Böckmann Gedanken - Gestern, Heute, Morgen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gedanken - Gestern, Heute, Morgen“ von Hilm Böckmann

„Mich interessiert nicht was ich im Spiegel sehe, sondern das, was sich dahinter verbirgt.“ Hilm Böckmann Hilm Böckmann hat sich durch über 70 Jahre Schaffens einen festen Platz in der westfälischen Kunstszene erobert. Nun ist er Mitte 80 und hat den Pinsel gegen den Stift eingetauscht. Seine Erinnerungen beginnen dort, wo sein Talent erkannt und durch die Mutter gefördert wurde: in der Naturidylle der früheren Stadtgärtnerei „Gut Insel“ in Münster. Der glücklichen Kindheit folgt der Krieg. In den Bunker nimmt er stets einen kleinen Koffer mit, darin Zeichenmaterial und Tagebuch. Böckmann schildert seine Laufbahn in düsteren historischen Zeiten mit den eindrucksvollen Worten des Zeitzeugen – und Künstlers, der er ist. Er gründet eine Familie und die Künstlervereinigung „M60“, die als erste ihre Werke in Israel zeigen darf. Heute gilt Böckmann als ein bedeutender Maler und Grafiker seiner Generation im westfälischen Raum. „Böckmanns Werke sind gemalte Gedanken über unsere Zeit, sie irritieren und fordern zur Auseinandersetzung auf", heißt es in einem Ausstellungskatalog. Böckmanns aufgeschriebene Gedanken stehen dem in nichts nach.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen