Hilmar Klute HerzKammerJäger

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „HerzKammerJäger“ von Hilmar Klute

Mord in München! Wenn Josef Celle alles richtig gemacht hätte … Er kam nach München, um Kunstgeschichte zu studieren. Doch inzwischen verdingt Josef Celle sich als Privatdetektiv im Auftrag gehörnter Ehemänner. Und auch Celles jüngster Fall – ein siebzigjähriger Mann sucht seine leibliche Mutter – verspricht wieder einmal wenig Aufregung. Doch dann stolpert Celle über eine Leiche! Und er entdeckt eine Schmuckschatulle, auf die leider auch ein paar richtige Kriminelle scharf sind. Und was das Schlimmste ist: Dank der regen Münchner Presse finden die üblen Gesellen ganz schnell heraus, wer das begehrte Kästchen gerade in den Händen hält … Josef Celle ist eine herrliche Mischung aus Kurt Wallander und Monaco Franze.

Stöbern in Krimi & Thriller

Fake

Verwirrspiel - leider auch für den Leser

raveneye

Final Girls

Gott ne, wie langweilig ...

MissNorge

Madame le Commissaire und die tote Nonne

kurzweilig, etwas exotisch und ganz und gar provenzalisch

MargareteRosen

Missing - Niemand sagt die ganze Wahrheit

Fesselnd und unvorhersehbar! Lesenswert :)

Susa1981

Knochenschrei

Ich habe diesmal lange gebraucht, um mit dem Buch warmzuwerden. Dafür hat das letzte Kapitel alles wettgemacht

Antje-Katrin_Schmidt

Der Kreidemann

Vergleich mit Stephen King besteht zu Recht! Spannend und tiefgründig!

Karin_Kehrer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • leider vorhersehbar

    HerzKammerJäger

    sala83

    23. May 2014 um 18:01

    Mit diesem Buch hält man einen seichten Kriminalroman in Händen. Der Ermittler kommt recht amüsant daher, weiß er doch sein nicht ganz so glamoröses Leben mit Humor zu nehmen. Das ihm am nähsten stehende Wesen ist sein Kater Egolf und auch dies macht ihn in meinen Augen recht symphatisch. Leider ändert der angenehme lockere Schreibstil nichts daran, dass der Kriminalfall doch sehr öde ist. Trotz zahlreicher eingebauter Wendungen erscheint die Hintergrundgeschichte unaufregend und viele der Abläufe leider vorhersehbar. Für eine lange Bahnfahrt ok, mehr aber auch nicht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.