Der Islam aus dem Blickwinkel der BIbel

von Hilmar von Erlenburg 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Islam aus dem Blickwinkel der BIbel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

strickleserls avatar

Wichtiges Hintergrundwissen um den Islam zu verstehen

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783869543444
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Lichtzeichen Verlag
Erscheinungsdatum:01.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    strickleserls avatar
    strickleserlvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Wichtiges Hintergrundwissen um den Islam zu verstehen
    Wichtige Fakten

    Gehört der Islam zu Deutschland? Immer wieder kommt diese Frage auf. Das Problem ist vermutlich, dass viele Menschen nicht wirklich wissen, was im Koran steht und was Moslems glauben. Dieses Buch untersucht vor allem die Frage, ob der Jesus der Bibel identisch ist mit dem Isa des Korans.

    Der Autor legt am Anfang des Buchs die Grundlage für seine weiteren Erklärungen. Er schreibt über Religionen allgemein, über Irrlehren und die Wahrheit der Bibel. Dabei steht für ihn fest, dass die Bibel zuverlässig und vertrauenswürdig ist. Vor allem die vielen erfüllten Prophetien sprechen für diesen Anspruch.

    Sehr ausführlich stellt dann der Autor die wichtigsten Informationen über den Jesus der Bibel zusammen. Danach beschreibt er den Isa des Korans, und anschließend vergleicht er beide. Eindringlich zeigt er, dass Jesus und Isa nicht identisch sein können, es spricht zu viel dagegen. Im letzten Drittel des Buchs geht es dann allgemeiner um einen Vergleich zwischen dem Christentum und dem Islam. Vor allem das Gottesbild unterscheidet sich sehr. Aber auch die Einstellung zu Gewalt und die Vorstellung des Paradieses ist in beiden Religionen völlig anders. Der Autor stellt fest, dass Moslems einen anderen Gott anbeten als die Christen. Eine Vermischung von beiden Religionen macht keinen Sinn. Dabei merkt man beim Lesen die Liebe des Autors zu dem Gott der Bibel, der in Liebe auf uns zugeht, der wahrhaftig und zuverlässig ist, und der uns nicht um Ungewissen lässt, ob wir in den Himmel kommen werden oder nicht.

    Ein informatives und erhellendes Buch, das jeder lesen sollte, der mehr über den Islam wissen möchte. Dabei ist vor allem das letzte Drittel des Buchs interessant, da es eine Fülle von Informationen enthält. Es ist sehr gut geeignet, um den Islam besser zu verstehen. Da der Autor oft mit der Bibel argumentiert, wird ein überzeugter Moslem, der noch nicht dieses Vertrauen in die Bibel hat, vermutlich weniger empfänglich für die Argumente dieses Buchs sein.

    Sehr empfehlenswert!

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks