Hiltrud Leenders , Michael Bay Belsazars Ende

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(11)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Belsazars Ende“ von Hiltrud Leenders

Der zweite Krimi mit dem Klever K 1.
Roderick van Velden, das große Kunstgenie und Aushängeschild der Stadt Kleve wird erschlagen in seinem Atelier aufgefunden. Toppe und seine Kollegen vom Klever K 1 verfolgen gleich mehrere Spuren. Denn der große Meister veranstaltete wilde Orgien mit minderjährigen Mädchen. Hat ein wütender Vater zugeschlagen oder ist einfach ein Einbrecher überrascht worden? Als ein jüdischer Geschäftsmann, der noch aus der Nazi-Zeit eine Rechnung mit der Familie van Velden offen hat, auf den Plan tritt, erscheint alles in einem neuen Licht.

"Die drei Autoren haben einen spannenden und heute fast schon selten guten Kriminalroman abgeliefert,. Das Lesen wird zum spannenden Vergnügen, und so soll es bei einem guten Krimi ja sein. Ein sehr empfehlenswerter Kriminalroman." (Der evangelische Buchberater)
"Die Bücher aus Kleve zeichnen sich vor allem durch ihre Authentizität und die Normalität ihres Personals aus." (Rheinische Post)
". auch der jüngst erschienene Roman ist geschickt konstruiert, flott geschrieben und spannend zu lesen." (Badische Neueste Nachrichten)

Klever Spannung wie man sie kennt. Solide und nicht zu blutig.

— FrauSchmitz

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Spannende, dunkle Abgründe.

Grossstadtheldin

Die perfekte Gefährtin

Grandioser Reihenauftakt!

Lotta22

Tausend Teufel

Authentisch, spannend und der interessante Schauplatz Dresden 1947

faanie

Dominotod

Klassische Ermittlungsarbeit der Polizei mit flacher Spannungskurve und zu wenig schwedischer Atmosphäre. Leider nur Durchschnitt.

jenvo82

Stille Wasser

Spannend bis zum Schluss.

Himmelsblume

Fiona

Komplexer Fall, komplexe Hauptfigur. Insgesamt überzeugender Krimi.

Gulan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks