Spießgesellen

von Hiltrud Leenders und Michael Bay
3,6 Sterne bei8 Bewertungen
Spießgesellen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

F

Wie immer ein kurzweiliger Krimi, der zum lokalen Bezug auch noch einen sehr aktuellen politischen Bezug zu bieten hat.

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Spießgesellen"

Zurück an vorderster Front: Kommissar Toppe

Das Boot Europa ist voll! So lautet eine der Parolen der erst kürzlich gegründeten 'Deutschen Humanistischen Mitte'. Die will ihren Landesparteitag ausgerechnet in Kleve abhalten. Dort kocht die Stimmung hoch: Die neue Universität hat in kürzester Zeit Hunderte von Studenten in die Stadt gespült, darunter viele Ausländer.
Ein bekannter Rechtspopulist hat seinen Auftritt angekündigt, große Protestveranstaltungen stehen bevor - Staatsschutz und Klever Polizei arbeiten fieberhaft an einem Sicherheitskonzept. Mit unterschiedlichsten Mitteln und Absichten, wie sich bald herausstellt. Und dann geschieht ein Mord.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499259845
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:02.09.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    achilless avatar
    achillesvor 3 Jahren
    Spießgesellen - alte Seilschaften?

    Das Cover wird beherrscht von einem Stacheldrahtzaun und einer recht großen Vogelscheuche, die so gar nichts Heiteres ausstrahlt.

    Und ähnlich unheilvoll beginnt der Text „Das Boot Europa ist voll!“

    Ich bin ein großer Fan der Fälle des Klever Kommissariats KK11. Die Protagonisten mit ihren Eigenheiten sind mir sehr vertraut geworden, wenn nicht sogar ans Herz gewachsen. Insbesondere das Original Ackermann. Leider ist Astrid nicht mehr so präsent, dafür sind andere interessante Akteure hinzugekommen. Das lässt auf spannende Fortsetzungen hoffen

    Die gelungene Wiedergabe der Ermittlungsarbeit der Kriminalpolizei, obwohl diese oft langatmig und monoton erscheint, beeindruckt mich. Dem Autorentrio gelingt es (trotzdem) immer wieder eine stimmige und spannende Handlung aufzubauen.

    Meiner Meinung nach haben die Fälle von Mal zu Mal mehr an politischer Aktualität und Brisanz gewonnen.

    Das Thema Ausländerfeindlichkeit und Rechtspopulismus wird im neuesten Fall sehr eindrucksvoll geschildert. Und auch hier kann sich einem der Eindruck aufdrängen, dass der Staatsschutz auf einem Auge etwas beeinträchtigt ist.

    Ich will nur soviel verraten, die Lösung ist überraschend, aber durchaus konsequent.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    F
    FrauSchmitzvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Wie immer ein kurzweiliger Krimi, der zum lokalen Bezug auch noch einen sehr aktuellen politischen Bezug zu bieten hat.
    Kommentieren0
    Marions avatar
    Marionvor 3 Jahren
    heberschs avatar
    heberschvor 3 Jahren
    echs avatar
    echvor 4 Jahren
    juergen_schmidts avatar
    juergen_schmidtvor 4 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    RalfderPreusses avatar
    RalfderPreussevor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks