Hinako Ashihara

 4.2 Sterne bei 55 Bewertungen

Alle Bücher von Hinako Ashihara

Sortieren:
Buchformat:
Piece - Erinnerung an eine Fremde 01

Piece - Erinnerung an eine Fremde 01

 (7)
Erschienen am 04.10.2012
Piece - Erinnerung an eine Fremde 02

Piece - Erinnerung an eine Fremde 02

 (6)
Erschienen am 09.01.2013
Piece - Erinnerung an eine Fremde 05

Piece - Erinnerung an eine Fremde 05

 (3)
Erschienen am 08.10.2013
Piece - Erinnerung an eine Fremde 09

Piece - Erinnerung an eine Fremde 09

 (3)
Erschienen am 13.10.2014
Piece - Erinnerung an eine Fremde 10

Piece - Erinnerung an eine Fremde 10

 (3)
Erschienen am 12.01.2015
Piece - Erinnerung an eine Fremde 06

Piece - Erinnerung an eine Fremde 06

 (3)
Erschienen am 13.01.2014
Piece - Erinnerung an eine Fremde 03

Piece - Erinnerung an eine Fremde 03

 (3)
Erschienen am 15.04.2013
Piece - Erinnerung an eine Fremde 04

Piece - Erinnerung an eine Fremde 04

 (3)
Erschienen am 15.07.2013

Neue Rezensionen zu Hinako Ashihara

Neu
BeaSwissgirls avatar

Rezension zu "Piece - Erinnerung an eine Fremde 02" von Hinako Ashihara

Piece- Erinnerung an eine Fremde 02
BeaSwissgirlvor einem Jahr


Mein subjektiver Leseeindruck, Achtung zweiter Band einer Reihe


Der Vorgänger hat mich überzeugt, so dass ich auf alle Fälle an dieser Serie dran bleiben will.


Wie schon im ersten Band erwähnt gefallen mir persönlich die Zeichnungen nicht zu 100%.
Ich hatte aber den Eindruck dass sich die Autorin irgendwie gesteigert hat und jetzt die emotionale Seite auch in den Illustrationen mehr zum Ausdruck kommen.
Immer noch finde ich dass die Seiten mit den Panels recht überladen sind und es manchmal schwer fällt den Überblick zu halten.
Was ich übrigens super finde, dass es am Anfang eine Seite hat mit " Was bisher geschah"  und eine Übersicht mit den wichtigsten Charakteren.


Die Hauptprotagonisten oder Personen, die für die Geschichte wichtig sind wurden wahnsinnig gut ausgearbeitet.
Gefühle und Gedanken werden intensiv und ausführlich dargestellt.
Gerade bei Mizhuo ist auch eine Weiterentwicklung ersichtlich das fand ich schön zu verfolgen.
Auch erfahren wir in diesem Band doch so Einiges über die verstorbene Haruka.


Ich mag die Tiefgründigkeit, die Unvorhersehbarkeit und die unterschwellige Spannung der Geschichte. Nichts ist wie es scheint, was mich auch zum nachdenken anregt, wie schnell man sich doch teilweise ein Urteil bildet, dabei sieht es in Wirklichkeit vielleicht ganz anders aus...


Ich bin schon neugierig auf Band drei ;)


Hiermit vergebe ich sehr gute vier Sterne

Kommentieren0
2
Teilen
BeaSwissgirls avatar

Rezension zu "Piece - Erinnerung an eine Fremde 01" von Hinako Ashihara

Piece- Erinnerung an eine Fremde 01
BeaSwissgirlvor einem Jahr


Mein Leseeindruck subjektiv, aberspoilerfrei ;)


Diesen ersten Band der Serie habe ich getestet weil er wahnsinnig spannend aber auch tiefgründig sein soll....


Ich muss sagen abgesehen vom farbigen Titelbild gefallen mir die Zeichnung nicht besonders gut. Sie wirken auf mich recht nüchtern, unspektakulär und Emotionen werden wenig bis gar keine transportiert.
Im Gegensatz dazu haben wir allerdings sehr viel Text,
dadurch wirkten die Seiten auf mich aber zeitweise sehr überladen und ich hatte echt Mühe mit der Reihenfolge der Panels.


Die Charaktere werden von der Autorin ausführlich und tiefgründig dargestellt und man merkt, dass ihr dies wichtig ist und sie sich dafür Zeit lassen will. Wir erfahren also schon im ersten Band recht viel über die Gefühle und Gedanken einzelner Protagonisten.
Manchmal ist es mir allerdings doch etwas schwer gefallen, da den Überblick zu behalten gerade auch wegen den fremdländischen Namen/ Vornamen der verschiedenen Personen.
Schritt für Schritt werden da sicher auch von Band zu Band immer wie mehr Charaktere eingeführt.


Trotz der Gemächlichkeit der Geschichte herrschte bei mir eine andauernde Anspannung und ich war total fasziniert und gefesselt und konnte den Manga kaum aus der Hand legen.
Das Spannende daran ist, dass ich natürlich unbedingt wissen will was genau alles geschehen ist und wie die vielen Personen darin verstrickt sind.
Ich werde also auf alle Fälle an der Reihe dranbleiben!


Ich vergebe sehr gute 4 Sterne







Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Piece - Erinnerung an eine Fremde 01" von Hinako Ashihara

ein toller auftakt
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Wenn man ein Jahr im selben Klassenzimmer ist, und jeden Tag nebeneinander sitzt, entdeckt man die unterschiedlichen "Farben" der Leute. Es gibt die Lebhaften und die Anführer, die Stimmungsmacher, die Mädels, die sich wie Stars geben, jene, die nirgendwo richtig dazugehören und solche, die nie alleine sein können.  Ich weiß nicht, ob sie wirklich so waren. Trotzdem habe ich sie einfach in eine Schublade gesteckt udn hatte dads Gefühl, dass ich weiß, wie sie sind."

Die 19-jährige Haruka ist verstorben. Bei der Beerdigung trifft Mizuho auf Harukas Mutter, die denkt, dass Haruka und Mizuho miteinander befreundet waren. Doch Mizuho konnte nie wirklich was über Haruka sagen, da Haruka vom Charakter her eher unscheinbar und still war. Viele haben gar nicht bemerkt, dass sie überhaupt existierte. Und scheinbar hat sich Haruka auch eine Scheinwelt aufgebaut.

Harukas Mutter hat eine Bitte an Mizuho: Ihre Tochter war schwanger und sie möchte wissen, von wem. Diese Neuigkeit überrascht Mizuho und so versucht sie Licht ins Dunkeln zu bringen. Wer war Haruka wirklich und vor allem, wer wusste mehr über ihr Leben? Auf der Suche nach der Wahrheit stößt Mizuho auf viele Hindernisse und erfährt auch vieles über ihr eigenes Leben.

Mir hat der Manga wirklich sehr gut gefallen. Mir gefällt die tiefgründige Thematik. Auch mag ich die spannende Handlung. Finde es toll von Mizuho, dass sie der Sache nachgeht, obwohl sie und Haruka sich nie wirklich nahe standen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks