Hinako Takanaga

(400)

Lovelybooks Bewertung

  • 113 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(135)
(147)
(100)
(15)
(3)

Bekannteste Bücher

Ohne viele Worte 06

Bei diesen Partnern bestellen:

Ohne viele Worte 06

Bei diesen Partnern bestellen:

Verliebter Tyrann 10

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Blume und der Schmetterling 01

Bei diesen Partnern bestellen:

Ohne viele Worte 05

Bei diesen Partnern bestellen:

Gezielte Verwirrung 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Verliebter Tyrann 09

Bei diesen Partnern bestellen:

Verliebter Tyrann Artbook

Bei diesen Partnern bestellen:

Ohne viele Worte 04

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleiner Schmetterling und mehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Ohne viele Worte 04

Bei diesen Partnern bestellen:

Gezielte Verwirrung 01

Bei diesen Partnern bestellen:

Küss mich, Student! 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Küss mich, Student! 01

Bei diesen Partnern bestellen:

Verliebter Tyrann 08

Bei diesen Partnern bestellen:

Verliebter Tyrann 07

Bei diesen Partnern bestellen:

Verliebter Tyrann 06

Bei diesen Partnern bestellen:

Ohne viele Worte 03

Bei diesen Partnern bestellen:

Gezieltes Verlangen 03

Bei diesen Partnern bestellen:

Bittersüße Erkenntnis

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesemarathon zu Ostern vom 14. - 17. April 2017 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hoppel-Hoppel – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Endlich ist es wieder soweit! Wir nutzen das lange Wochenende um Ostern, um uns gemeinsam mit euch in den nächsten Lesemarathon zu stürzen! Den Schoko-Osterhasen lassen wir links liegen (obwohl ... vielleicht auch nicht ;)), stattdessen widmen wir uns dem schönsten Zeitvertreib – Lesen! Auf gehts, wir starten in den Lesemarathon zu Ostern! Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 14. - 17. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 1293
  • Besser als der 1. Band

    Kleiner Schmetterling 02
    Kartoffelschaf

    Kartoffelschaf

    10. April 2015 um 08:16 Rezension zu "Kleiner Schmetterling 02" von Hinako Takanaga

    Meine Hoffnungen wurden erfüllt - die Fortsetzung hatte ein wenig mehr Tiefgang als der erste Band. Nakahara trifft auf seinen Onkel und es kommt zu einer dramatischen Offenbarung. Im Anschluss soll er mit seiner Mutter zu eben diesem Onkel ziehen - weit weg von Kojima. So viel zu dem Plan der beiden, auf die gleiche Schule gehen zu können... Mitten drin dann wieder die Liebesbeziehung der zwei. Hier habe ich mich mehrfach gefragt, ob die Eltern eingeweiht sind. Das kam bisher nicht zur Sprache und führt in meinen Augen absolut ...

    Mehr
  • Mittelmäßige Story - Zeichnungen großartig

    Kleiner Schmetterling 01
    Kartoffelschaf

    Kartoffelschaf

    09. April 2015 um 08:45 Rezension zu "Kleiner Schmetterling 01" von Hinako Takanaga

    Nach gefühlten JAHREN mein erster Manga und ich musste erst wieder in die Materie finden. :) Kleiner Schmetterling erzählt von einer - sich in diesem Band langsam entwickelnde - Liebe zwischen zwei jungen Männern. An sich nett zu lesen, allerdings fehlte mir ein wenig der Tiefgang. Die Zeichnungen sind toll, die Charaktere an sich ebenfalls, aber die Story kommt ein bisschen plump um die Ecke - leider. Insgesamt gibt es hier 3 Bände und ich bin gespannt, wie es weiter geht, nachdem die beiden sich ihre Liebe "gestanden" haben. ...

    Mehr
  • niedlich

    Verliebt in Osaka
    78sunny

    78sunny

    31. March 2014 um 16:19 Rezension zu "Verliebt in Osaka" von Hinako Takanaga

    Die Geschichte ist ganz süß, ein typischer Boy-Romance Manga halt. Koki, ein Kameramann, findet einen betrunkenen Jungen (Itaru) auf der Straße. Er nimmt ihn mit nach Hause und gibt ihm einen Job in seiner Firma. Daraus entwickelt sich dann natürlich mehr. Der Manga ist ab 15 und mehr als küssen passiert hier auch nicht. Es ist einfach eher niedlich. Der Zeichenstil gefällt mir unglaublich gut. Die Charaktere sind sehr niedlich und dieses Mal auch gut zu unterscheiden. Meine Wertung: 4 von 5 Sternen

  • schöner Zeichenstil

    Gezielte Verführung
    78sunny

    78sunny

    10. February 2014 um 21:08 Rezension zu "Gezielte Verführung" von Hinako Takanaga

    Kurz-Meinung: Also ich bin etwas verwirrt, ob es zu „Gezieltes Verlangen“ gehört oder nicht oder eine Spin-Off Reihe dazu ist. Ich habe versucht Informationen dazu zu finden, aber keine eindeutigen gefunden. Ich habe das Gefühl, dass beide Mangas etwa parallel verlaufen, aber es ist schon eine Weile her, dass ich „Gezieltes Verlangen“ gelesen habe. Die Handlung bezieht sich wieder fast allein auf die Liebesbeziehung, aber es war okay. Das Bogenschießen war nebenbei ein schönes Zeichenelement hatte aber ansonsten wenig Bedeutung. ...

    Mehr
  • etwas langatmig aber trotzdem unterhaltsam

    Gezieltes Verlangen 01
    78sunny

    78sunny

    04. January 2014 um 11:14 Rezension zu "Gezieltes Verlangen 01" von Hinako Takanaga

    Kurz-Meinung: An diesen Manga bin ich mit Vorurteilen herangegangen. Die letzten Mangas von Takanaga haben mir nicht gefallen. Dieser hier war aber ganz okay, vor allem von den Zeichnungen her hat er mir gut gefallen und es waren auch keine sinnlosen Gewaltakte darin, die ich ja überhaupt nicht leiden kann. Die Story war aber ziemlich langweilig und zog sich ein wenig. Es ging nur um die Entstehung der Beziehung zwischen Reiichiro und Jinnai. So richtig romantisch kam das ganze auch nicht rüber, aber es war ganz unterhaltsam. Der ...

    Mehr
  • Ein bisschen Zucker, aber mehr auch nicht

    Kleiner Schmetterling 03
    oberhuukeksi

    oberhuukeksi

    04. December 2013 um 22:40 Rezension zu "Kleiner Schmetterling 03" von Hinako Takanaga

    Shonen Ai ist wohl zu einer Art Trend geworden. Als ich noch regelmäßig Mangas gelesen habe, waren mir keine Geschichten dieses Genres bekannt. Jetzt scheint es die en masse zu geben. Es muss echt schwer sein, bei dem stets wachsenden Markt mitzuhalten und da noch gute Storys rauszubringen UND auch noch oben drauf dementsprechend hochwertig zu zeichnen. Und gerade merke ich, ich habe gelogen. Kleiner Schmetterling ist ja ebenfalls eine Reihe, wenn auch eine kleinere. Doch das tut dem Ganzen nichts ab. Storytechnisch kann hier ...

    Mehr
  • <3<3<3

    Ohne viele Worte 01
    Kerrit

    Kerrit

    02. August 2013 um 11:01 Rezension zu "Ohne viele Worte 01" von Hinako Takanaga

    Satoru Tono ist eher ein verschlossener Typ. Er ist nicht gut darin seine Gefühle zu zeigen, was dadurch erschwert wird, dass er nur sehr wenig spricht. So reagiert er auch kaum, als der Junge, in den er schon seit Ewigkeiten verliebt ist, ihn fragt ob sie zusammen ausgehen wollen. Keigo Tamiya, er ist in der Baseballmannschaft. In der Kunst-AG in der Satoru ist, zeichnet er nur Keigo. Nach der Schule gehen die beiden dann zusammen aus. Sie gehen zusammen einkaufen. Dabei entdeckt Satoru einen kleinen Baseballanhänger. Begeistert ...

    Mehr
  • <3<3<3

    Gezieltes Verlangen 02
    Kerrit

    Kerrit

    02. August 2013 um 11:00 Rezension zu "Gezieltes Verlangen 02" von Hinako Takanaga

    Mit "Gezieltes Verlangen 2" liegt nun eine Fortsetzung der Geschichte um Jinnai und Reiichiro vor, die mir sogar besser gefällt als Band 1. Das Cover allein bietet schon einen guten Eindruck des Inhaltes - Reiichiro wird im Takanaga typischen Stil diesmal bei gewissen Szenen sehr sexy dargestellt. Denn durch das Auftauchen von Shugo Kijima, Jinnais ehemaligen Senpai, der Reiichiro offensichtliche Avancen macht, beginnt es, zwischen den beiden ein wenig zu kriseln. Und dann ist da auch noch eine familiäre Angelegenheit, die ...

    Mehr
  • <3<3<3

    Gezieltes Verlangen 01
    Kerrit

    Kerrit

    02. August 2013 um 10:59 Rezension zu "Gezieltes Verlangen 01" von Hinako Takanaga

    Dieser Takanaga Manga ist endlich mal wieder ein schön langsam aufgebauter, mit Emotionen geschriebener und gezeichneter Manga und nicht nur eine Erzählung, die darauf basiert, wie man die beiden Protagonisten am besten ins Bett bekommt. Insgesamt ist der Manga erwachsener, schöner und langsamer. Auch ist er nicht unbedingt realitätsfremd, wenn man davon absieht, dass der Uke zwar einen Uniabschluss hat, aber noch nie sexuelle Erfahrungen gemacht hat. Aber es gibt schließlich auch solche Typen und deswegen ist dieses Szenario ...

    Mehr
  • weitere