Die Linie im Chaos – Zen, Ethik, Leadership

von Hinnerk Polenski 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Linie im Chaos – Zen, Ethik, Leadership
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Die Linie im Chaos – Zen, Ethik, Leadership"

Kaizen, das Prinzip permanenter Vervollkommnung, ist eines der Erfolgsmodelle im Top-Management. Immer mehr Führungskräfte nutzen die Kraft des Zen-Geistes für sich und das Business. Der Anforderungsdruck in der Wirtschaft macht es vielen Managern schwer, einen kühlen Kopf zu bewahren und eine Linie im alltäglichen Chaos zu 64257;nden. Sie lassen sich vom Kriegergeist der Samurai anspornen, vergessen jedoch allzu leicht, dass an der Front letztlich ein offenes Herz und ein wacher Geist siegen und nicht allein der Wille. „Orientierung kann man nur aus sich selbst heraus entwickeln“, sagt Zen-Lehrer Hinnerk Polenski. Die Ethik des Zen vermittelt eine Form, die Tatkraft mit innerer Klarheit verbindet. So entsteht Authentizität, die ihre Gestaltungsmacht nicht im Kampf gewinnt, sondern aus dem Eingebundensein in ein größeres Ganzes.Das erste Ethik-Handbuch, das das Dilemma konventioneller Regel-Kodices durch eine Praxis der Erfahrung überwindet und Führungskräften wirkungsvoll aufzeigt, wie Ethik und Erfolg sich verbinden lassen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899013535
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:300 Seiten
Verlag:Theseus Verlag in Kamphausen Media GmbH
Erscheinungsdatum:01.09.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks