Hiro Arikawa

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Roadtrip mit Kater

    Satoru und das Geheimnis des Glücks

    Anna_Naumann

    22. July 2018 um 11:24 Rezension zu "Satoru und das Geheimnis des Glücks" von Hiro Arikawa

    „Diesmal wird alles so laufen, wie wir beide es uns wünschen, ganz bestimmt. Ich stupste ihn mit der Nase an. Komm, gehen wir. Lass uns auf dieser letzten Reise noch mehr wundervolle Dinge sehen. Verwetten wir unsere Zukunft darauf, wie viel Großartiges wir noch finden und erleben werden.“ Nana   Ich habe gewusst, was mich am Ende erwartet, denn schließlich stand es schon im Klappentext. Trotzdem habe ich Rotz und Wasser geheult, als das Ende offensichtlich wurde. Und damit hat mich dieser Roadtrip von Mensch und Katze ...

    Mehr
  • Herzerweichend

    Satoru und das Geheimnis des Glücks

    ulliken

    02. January 2018 um 17:50 Rezension zu "Satoru und das Geheimnis des Glücks" von Hiro Arikawa

    Hiro Arikawa ist eine 45 Jahre alte japanische Schriftstellerin, die für ihre zahlreichen Werke bereits ausgezeichnet wurde.   Mit "Satoru und das Geheimnis des Glücks" hat sie ein wunderbares Buch geschaffen, einen Reisebericht aus der Sicht eines klugen Katers.   Sein Mensch macht sich auf den Weg zu allen seinen Freunden, die ihn durch sein Leben begleitet haben, um jemanden zu finden, bei dem sein Kater Nana bleiben kann. Das will dieser jedoch nicht, er möchte bis zum Schluss bei seinem Menschen Satoru bleiben und findet ...

    Mehr
  • Ein Straßenkater erobert Herzen.

    Satoru und das Geheimnis des Glücks

    BloodyTodd

    13. November 2017 um 13:09 Rezension zu "Satoru und das Geheimnis des Glücks" von Hiro Arikawa

    Klappentext: Satoru und sein alter Kater Nana machen sich auf den Weg. Auf ihrer Reise quer durch Japan besuchen sie alle Menschen, die Satoru auf seinem bisherigen Lebensweg begleitet, ihn geformt und geprägt, geliebt und geachtet, aber auch beneidet und kritisch beäugt haben. Doch am Ende schließen alle ihren Frieden: mit ihrem Freund und Wegbegleiter Satoru genauso wie mit sich selbst. Und Nana? Betrachtet alles aus der ihm eigenen Katzenperspektive. Er blickt den Menschen ins Innerste, bis in die tiefsten Tiefen ihrer Seele. ...

    Mehr
  • Fazit: Die Katze ist einfach toll, der Rest war okay ist aber noch verbesserungswürdig.

    Satoru und das Geheimnis des Glücks

    YvisLeseecke

    31. October 2017 um 21:36 Rezension zu "Satoru und das Geheimnis des Glücks" von Hiro Arikawa

    Meine Meinung: Im Großen und Ganzen fand ich das Buch eigentlich ganz gut. Aber es hat dennoch so seine Schwachstellen. Das Buch berichtet einmal aus der Sicht der Katze und dann aus der Sicht des Menschen. Das wechselt sich immer mal ab. Die Stellen der Katze, die Gedanken und die Art waren wirklich grandios und sehr humorvoll. Ich konnte mich richtig in eine Katze hineinversetzten. Das fand ich wirklich richtig gut. Natürlich auch die Katze selber. Sie hat einfach einen wunderbaren Charakter. Auch die Menschen die wir in den ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.