Hiroki Jäger

 4,5 Sterne bei 23 Bewertungen

Lebenslauf von Hiroki Jäger

Unter meinem Pseudonym 'Hiroki Jäger' veröffentliche ich seit 2019 Queere New/Young Adult Romane (M/M); und natürlich Queere Fantasy-Romane. Diese bringe ich im Self Publish heraus. Ich bin ein hoffnungsloser Romantiker* mit dem Ziel, tiefempfundene Liebesgeschichten zu kreieren, die meine Leser in den Bann ziehen. Ich möchte Plots darstellen, die von Bindungen auf Augenhöhe handeln und Liebhabern, die füreinander kämpfen. Wenn ich keine romantischen Szenen schreibe, zeichne ich viel oder schaue Anime. Ich verbringe viel Zeit mit meinen Lieben, genieße aber auch die Ruhe mit einem guten Buch in der Hand. Vor allem ist Cosplay ein großes Hobby von mir und ich bin ein Abenteurer mit dem Ziel, jede Hauptstadt Europas zu besuchen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Hiroki Jäger

Cover des Buches Ein Spatz auf dem Eis (ISBN: 9783960894032)

Ein Spatz auf dem Eis

 (7)
Erschienen am 02.10.2020
Cover des Buches Meermannkuss: Meeres-Kuss-Reihe 1 (ISBN: B08THD5GBV)

Meermannkuss: Meeres-Kuss-Reihe 1

 (6)
Erschienen am 28.01.2021
Cover des Buches Meermannkuss (ISBN: 9783752667431)

Meermannkuss

 (2)
Erschienen am 28.01.2021
Cover des Buches Herzenslabyrinth (ISBN: B07Q5Q7VXX)

Herzenslabyrinth

 (2)
Erschienen am 30.03.2019
Cover des Buches Löwenherz gesucht (ISBN: B07YN236SP)

Löwenherz gesucht

 (1)
Erschienen am 01.10.2019
Cover des Buches U bite, I bite: gay romance (ISBN: 9781707276073)

U bite, I bite: gay romance

 (1)
Erschienen am 11.11.2019

Neue Rezensionen zu Hiroki Jäger

Cover des Buches Meermannkuss: Meeres-Kuss-Reihe 1 (ISBN: B08THD5GBV)Livlils avatar

Rezension zu "Meermannkuss: Meeres-Kuss-Reihe 1" von Hiroki Jäger

Liebe zwischen Meermann und Bäcker
Livlilvor einem Monat

Meermannkuss ist eine wundervolle Liebesgeschichte zwischen einem jungen Meermann- Prinzen namens Edin und einem Bäckerssohn Jakob. 

Edin liebt die Menschenwelt, auch wenn sie mit Vorsicht zu genießen ist. Als mehr und mehr von Edins Geschwistern plötzlich verschwinden, beschließt Edin, sich af die Suche nach ihnen zu machen. Dazu muss er allerdings ein Mensch werden. Er bittet Jakob, einen Bäckerssohn, der zufällig am Steg ist, um dessen Hilfe. Mit einem Kuss kann Edin vorläufig zum Menschen werden. Jakob, der sich wie alle Menschen vor den "Meermonstern" fürchtet, willigt schließlich ein und verwandelt Edin zu seinesgleichen. Edin braucht in gewissen Abständen immer wieder einen Kuss, sonst verwandelt er sich zurück. Allerdings gelten homosexuelle Beziehungen in der "normalen" Menschenwelt als verboten und werden hart bestraft. Nur der Adel kann sich nehmen, was er will (für ihn gelten die Regeln nicht). Edin und Jakob entwickeln mehr und mehr Gefühle füreinander, was sich keiner der beiden anfangs eingestehen will. Obwohl Edin so fasziniert von den Menschen ist, muss er doch eigentlich seine Geschwister finden. Diese Mission, vermischt mit seinen neu erwachten Gefühlen für Jakob, verlangen ihm alles ab...

Fazit: Ich glaube, ich habe schon lange nicht mehr so eine wunderschöne Liebesgeschichte gelesen wie in Jägers Meermannkuss. Der Autor versteht es, eine fantastische Welt zu erschaffen, die voller liebevoller Details (die Art der Fortpflanzung beim Meeresvolk zB) und Gefühl ist. Edin und Jakob wirken in ihren Emotionen derart echt, dass man die Beziehung der beiden mehr als deutlich miterlebt. Dabei ist die Geschichte an sich einfach positiv. Immer wenn ich dachte, es kommt eine unpassende Wendung oder es wird ganz schrecklich (für die Hauptpersonen), versteht es Jäger, die Geschichte ins Positive zu drehen, so dass man alles mit einem Genuss liest. Dies ist mir schon lange nicht mehr passiert, weswegen ich dieses Buch als ein Highlight für mich werte. Edin geht an alles so vorurteilsfrei heran, dass es sich einfach wunderbar lesen lässt. 

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der einfach mal eine schöne Geschichte lesen will. 

Ich erwarte mit Spannung die Folgebände <3.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Meermannkuss (ISBN: 9783752667431)Angelsammys avatar

Rezension zu "Meermannkuss" von Hiroki Jäger

Wenn Welten kollidieren ...
Angelsammyvor 5 Monaten

Wer kennt nicht "Die kleine Meerjungfrau" von Hans Christian Andersen, Undine, die Nixen, Kelpies und andere Meereswesen? 

Edin, Prinz und Bruder des Thronfolgers Keel, hat mehrere Geschwister und lebt im Königreich Muiel. Er ist das Pedant zu einer Meerjungfrau, ein Meermann. Ein junger, hübscher Mann mit sehr heller Haut und roten Locken. 

Obwohl er das ganze Meer erkundet und abenteuerlustig ist, quält ihn doch eine innere Leere und Sehnsucht, die er sich nicht erklären kann. Obwohl er alles hat, was er braucht. Aber die Geheimnisse und Wunder der unerreichbaren Welt der Menschen reizen ihn ohne Ende und er möchte dies alles so gerne erkunden. 

Obendrein noch geht große Angst und Sorge in Muiel um, weil immer mehr von Edins Geschwistern spurlos verschwinden. Edin muß und will ans Land, um sie zu finden. 

Zufällig trifft Edin abends unter einer Brücke am Wasser auf den Bäckerssohn Jacob. Edin hatte einen lautstarken Streit mit Keel, der Edins Vorhaben nicht gutheißt, weil er die Menschen für gefährlich hält. Jacob denkt, daß es um einen Überfall geht und kommt hinzu. Jacob hielt Meereswesen für Monster und Ungeheuer, wird nun aber eines Besseren belehrt. 

Die Schuppen des Schwanzes der Meerwesen sind kostbare Güter bei den Menschen. Edin verspricht ihm welche davon, wenn Jacob ihn küßt, denn dann wird er temporär zum Menschen. 

Jacob lebt unter ärmlichen Bedingungen mit seinen beiden jüngeren Schwestern und der Mutter. Der Vater kam bei einem Überfall ums Leben. Er verkauft Brot auf dem Markt der Stadt. 

Die Armut in dieser Stadt ist groß. Das Regime des Königs und der Adligen herrscht. Diese nehmen sich alles heraus, wenn nur genug Geld vorhanden ist. Viele Ausgestoßene leben unter der Stadt - in den Katakomben. 

Jacob nimmt an, weil er sich für seine Familie und sich selbst ein besseres Leben wünscht. Edin ist mit den Sitten und Gebräuchen sowie allen Negativa absolut unvertraut. Er kennt keine Gewalt, Ausbeutung, Geld oder Geldgier, Verbot gleichgeschlechtlicher Liebe und anderes. 

Deswegen macht er als "Mensch" einen scheinbar "naiven" Eindruck. Aber seine Unschuld und Reinheit des Herzens, seine Empathie und Loyalität, seine Herzenswärme sind solch ein wunderschöner Kontrast zu der Kälte der Menschen. Er hat auch einen erfrischenden Blickwinkel. 

Was am Anfang ein Arrangement war, wird bei Edin und Jacob zunehmend zu Zuneigung und Anziehung, vielleicht sogar Liebe? Edin ist unvertraut mit menschlicher Sexualität, was zu witzigen und missverständlichen Situationen führt. Humor ist jedenfalls vorhanden. 

Die subtile Erotik durchzieht auf mehreren Ebenen auf poetischste Art die gesamte Handlung. Und es gibt ebenso eine sehr heiße, brodelnde Szene. 

Gleichgeschlechtliche Beziehungen gibt es mehrere, trotz offiziellen Verbots. Das Elend, die Traumata, die Ungerechtigkeiten und Gemeinheiten werden erschütternd und authentisch geschildert. Das Setting dieser Stadt ist äußerst bedrückend, aber es gibt auch das Aufglimmen von Hoffnung. 

Sogar der adlige Bösewicht wird differenziert gezeichnet, sodaß auch er als tragischer Charakter und Opfer der Umstände wirkt. 

Das Buch ist ein feuriges Plädoyer für Diversität, gegen Unterdrückung, für die Würde, nicht nur der Menschen, auch der Meereswesen, gegen Ausbeutung und daß jeder jeden lieben kann, solange es beide freiwillig wollen. 

Das Buch ist elegant formuliert und von sprühender poetischer Sprache grundsätzlich, liquide und plastisch, sodaß das Kopfkino auf Hochtouren läuft. 

Welch ein Buch! Zehn Sterne bitte! Ich liebe dieses Buch! Danke, Hiroki Jäger!  

Kommentieren0
13
Teilen
Cover des Buches Meermannkuss: Meeres-Kuss-Reihe 1 (ISBN: B08THD5GBV)jasminebells avatar

Rezension zu "Meermannkuss: Meeres-Kuss-Reihe 1" von Hiroki Jäger

Edin & Jacob
jasminebellvor 7 Monaten

🤍🧜🏼‍♂️🌸🦪👑💎


»Ich wusste gar nicht, was mir fehlt, bevor ich dich getroffen habe. Seitdem du bei mir bist, bin ich unvorstellbar glücklich.«


Awwwww! Ich … awwwwww! 😍 Das ist die süßeste, liebevollste und entzückendste Liebesgeschichte, die ich seit langem gelesen habe. Edin & Jacob werden für immer und ewig einen festen Platz in meinem Herzen haben. Ich habe mich einfach in die beiden verliebt ❤️


🌸 Obwohl Edin ein Meermann ist, schwärmt er schon lange von den Geheimnissen und Wundern der Menschenwelt. Als seine kleine Schwester vor seinen Augen von Fischern entführt wird, macht er sich sofort auf den Weg zur Stadt der Menschen, um sie zu retten. Dort begegnet er dem Bäckerssohn Jacob. 🌸


Edin - der unschuldige, aber doch so tapfere Meermann, den man einfach nur knuddeln möchte, und der sein Leben riskiert, um seine Lieben zu beschützen. Jacob – der aufopferungsvolle Bruder, der alles für seine Familie tut, auch wenn das Leben noch so hart ist. Als die beiden aufeinander treffen, ist ihr Kontakt nur zweckmäßig, doch schnell merken sie, dass ihre Seelen auf einer Wellenlänge harmonieren 🥰


Hiros Schreibstil ist so locker flockig, bildlich, träumerisch und flüssig, dass man geradezu durch die Seiten schwebt und selbst in die Unterwasserwelt abtaucht, obwohl ein Großteil der Geschichte an Land stattfindet. Ein Wunder, dass ich keinen Muskelkater in den Wangen habe, denn gefühlt habe ich während des Lesens von Anfang bis Ende durchweg gelächelt. 🤭 Wobei... nein, das stimmt. 👀 Hiro hat mich auch leiden lassen. Herzschmerz vom feinsten 💔🥺


Ich habe einige Zeit nach negativen Punkten gesucht. Aber … nun ja. Ich finde nichts. 😱🙉 Es gibt nichts, was ich an Hiros Geschichte ändern würde. Chapeau!


Meermannkuss ist eine wundervolle Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt, Mut, Sehnsucht, Glück, Familie und Liebe. Ein absolutes Wohlfühlbuch! Ich will nicht sagen, dass ihr es lesen müsst, aber … lest es! 😍😇

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Hiroki Jäger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks