Hiroyuki Takei Shaman King, Band 4

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Shaman King, Band 4“ von Hiroyuki Takei

Die Zeit des Schamanenkampfes bricht an. Endlich soll sich entscheiden, wer zum "König der Schamanen" bestimmt ist. Doch vor der großen Zusammenkunft muss auch ein Ausnahmeschamane wie Yo Asakura sich in Ausscheidungskämpfen qualifizieren!

Stöbern in Comic

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu Shaman King Band 04

    Shaman King, Band 4
    Julia^-^

    Julia^-^

    19. March 2014 um 17:29

    Yo begegnet einem indianischen Schmuckverkäufer, es stellt sich in der Nacht auf dem Friedhof heraus er ist ein Patschee, einer der Zehn Schamanenkampfschietsrichter und Diener des großen Geistes. Silver, wie er heißt, wir Yos Zutritt zum Wettkampf sein. Er muss ihn nur einmal treffen um sich zu qualifizieren. SPOILER FOLGEN: Doch das ist gar nicht so einfach, denn Silver hat 5 sehr gut trainierte Elementare Tiergeister. Erst als Yo versteht das es eine andere Art der Verbindung mit Amidamaru gibt, nämlich die Furiyoka, in der Amidamaru in Harusame gesteckt wird, kann Yo trotz eines Gegenangriffs Silver berühren und Qualifiziert sich so im Wettkampf der Schamanen. Zur gleichen Zeit gelingt das auch Ren, nur das er den Schiedsrichter tötet. Die anderen Schiedsrichter sehen dies eher gelassen, da der neue Schamanen König ja stark sein müsse, und jeder wusste worauf er sich einlies. Silver lässt dies jedoch nicht so kalt. Kurz darauf erhält Yo über den Gewonnenen Pager den Namen seines nächsten Gegners und den Ort der Austragung. So begegnet er HoroHoro ein angehöriger des Ainu Volkes einer nördlichen Insel Japans, sie leben im Einklang mit der Natur. Sein Geist ist die Kolopockulu Kororo. Er will als Schamanen König ein riesiges Huflattichfeld für die vom aussterben bedrohten Elementargeister erschaffen. Yo sagt ihm, das wenn er Schamanenkönig wird, er seinen Traum erfüllt. - Bin wieder hell auf begeistert! Lustig und spannend! Da ich zuvor schon immer alles gesagt habe, fällt mir leider nicht wirklich ein was ich noch dazu schreiben soll. Ich habe mich wirklich in diese Reihe verliebt und kann nur jedem sagen wenn euch der Anime gut gefällt HOLT EUCH DEN MANGA!!!

    Mehr