Hisako Matsubara

 3.8 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Blick aus Mandelaugen, Abendkranich und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hisako Matsubara

Sortieren:
Buchformat:
Blick aus Mandelaugen.

Blick aus Mandelaugen.

 (1)
Erschienen am 01.01.1969
Abendkranich

Abendkranich

 (3)
Erschienen am 01.07.1996
Blick aus Mandelaugen

Blick aus Mandelaugen

 (4)
Erschienen am 01.10.1990
Brückenbogen

Brückenbogen

 (2)
Erschienen am 01.10.1990
Glückspforte

Glückspforte

 (1)
Erschienen am 01.10.1990
Brokatrausch

Brokatrausch

 (1)
Erschienen am 01.06.1994

Neue Rezensionen zu Hisako Matsubara

Neu

Rezension zu "Abendkranich" von Hisako Matsubara

Rezension zu "Abendkranich" von Hisako Matsubara
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Ich kann mich noch erinnern dass mich dieser teils autobiographische Roman richtig eingenommen hat, das meine ich jedoch positiv!
Hisako Matsubara, eine japanische Schriftstellerin, die nach einem langen Aufenthalt in Deutschland heute in den USA lebt, beschreibt in ihrem Buch "Abendkranich" ihre Jugend im Kyoto der 40er Jahre. Gemeinsam mit ihren Eltern und 2 Brüdern lebt Hisako auf dem Gelände eines Shinto-Schreines, der von ihrem Vater geführt wird. Selten wurde das japanische Denken und Leben dem Leser so einfühlsam und unterhaltsam näher gebracht. Man erfährt von dem Umbruch der japanischen Bevölkerung während des 2. Weltkrieges, von den Ängsten und Sorgen der Menschen in Kyoto, die fassungslos mitansehen, wie die Nachbarstädte durch amerikanische Bomber dem Erdboden gleich gemacht werden, während Kyoto verschont bleibt.
Ich hatte beim Lesen das Gefühl richtig in der Geschichte drin zu sein!

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Blick aus Mandelaugen" von Hisako Matsubara

Rezension zu "Blick aus Mandelaugen" von Hisako Matsubara
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Wie habe ich bei dieser Lektüre oft geschmunzelt!
Frau Matsubara erklärt die japanische Kultur in krassen und lustigen Beispielen im Gegensatz zur westlichen und gibt dabei viel aus Ihrem eigenen Leben Preis.

Ich war oft zum nachdenken angeregt und hatte das Buch in einem Rutsch durch, auch wenn es also schon etwas älter ist (immerhin 1980) finde ich es heute noch aktuell, bin schon ganz gespannt auf "Weg zu Japan", auch eines ihrer Bücher in denen es um Unterschiede und Besonderheiten geht.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks