Hohlbein Wolfgang Azrael

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Azrael“ von Hohlbein Wolfgang

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Azrael" von Hohlbein Wolfgang

    Azrael
    Armillee

    Armillee

    03. June 2012 um 14:51

    Ich will es mal so formulieren..: es kann sein, dass dieses Genre mir garnicht liegt. Es fängt geheimnisvoll und spannend in einer Anstalt an. Ein Wachmann am Monitor, der lieber seine Jerry Cotton-Romane liest. Der Arzt und die Patienten. Geschlossene Abteilung. Kameras. Das Gespräch, in dessen Verlauf sich 'etwas' durch die Stahltür (die jetzt plötlich die Beschaffenheit wie ein Ballon / Gummi hat) von aussen herein quetscht. Weiter geht es mit vielen Dialogen, die beim Leser immens viele Fragen aufwerfen. Antworten gibt es keine. Kein Hinweis, um zu verstehen, worauf das alles hinaus laufen soll. Bei Seite 140 von 510 war für mich Schluss. Aus einer Schale mit Entwicklungsflüssigkeit (in der Dunkelkammer) kam ein Monster heraus...langsam...erst die Klaue...usw. Ich habe keinen Bezug zur Story gefunden. Keine der Romanfiguren war annehmbar.

    Mehr