Holger Biedermann Von Ratten und Menschen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Ratten und Menschen“ von Holger Biedermann

Ganz wie bei John Steinbeck sind die beiden Jugendlichen Lennie und George für die Gesellschaft untragbar: George ist gerissen, Lennie gewalttätig und grenz-debil. Sie gelten als 'schwere Fälle' und landen in einer erlebnistherapeutischen Maßnahme, der 'Kleinen Flatter' auf Mallorca. Von dort hauen sie ab, um den Leiter des Projekts, einen frustrierten Sozialarbeiter, der Geld veruntreut hat, zu erpressen. Als sie ihn in Hamburg aufsuchen, gibt es den ersten Toten. Es ist der 11. September 2001. Gegen Mittag dieses wunderschönen Spätsommertages findet Kommissar Pieter Lund die Leiche. Wenige Stunden später sieht er im Präsidium die Bilder von den Flugzeugen, die ins World Trade Center fliegen. Der Tote, den der Kommissar gefunden hat, scheint zunächst nichts mit den Anschlägen zu tun zu haben. Er ist kein Araber, er ist kein Terrorist. Trotzdem hat Pieter Lund gute Gründe, in der Hamburger Moslem-Szene mit seinen Ermittlungen zu beginnen. Was er aber schließlich findet, ist eine ganz andere Geschichte. Sie hat nichts mit dem 11. September zu tun. Oder doch? Holger Biedermann wurde 1952 in Hamburg geboren. Nach der Schulzeit Reisen und wechselnde Jobs, u.a. als Bademeister, Musiker. Studium der Musik- und Theaterwissenschaften, künstlerische Ausbildung als Konzertgitarrist. Lebt als Gitarrist, Komponist von Film- und Kammermusik, Journalist und Autor in Wohltorf bei Hamburg.

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Guter Krimi mit sehr vielen ausdrucksstarken Chrakteren

Jana_Kl

Oxen. Das erste Opfer

Ein Krimi der Extraklasse aus dem Norden. Toller Start der Trilogie. Macht Lust auf mehr.

thomyn75

Projekt Orphan

Ein Action-Comic ohne Bilder. Gut geschrieben - muss man aber mögen.

soetom

Harte Landung

Interessanter Krimi, mit vielen guten Ermittlungen und einer sympathischen Kriminialkommissarin.

claudi-1963

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Arne, Kari, eine über den Tod hinaus präsente Akka und das wunderschöne Norwegen begleiten diese spannende Geschichte

sabsisonne

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen