Holger Gerlach Tschilper

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tschilper" von Holger Gerlach

    Tschilper
    Karin1970

    Karin1970

    08. February 2011 um 19:32

    Tschilper, ein schlauer kleiner Vogel der sein Nest genau dort gebaut hat, wo die meiste Sonne und der wenigste Regen es treffen konnte. Inmitten einer breiten Astgabel, in einem wunderschönen grünen Baum, am Rande des tiefen Waldes. Es hatte ihn viel Mühe gekostet dieses Nest zu bauen und hatte viel länger gedauert als bei den anderen Jungvögeln. Und dennoch war Tschilper genauso fleißig wie jeder andere im Wald. Der Grund dafür ist, dass Tschilper ein steifes Bein hat. Sein rechtes Bein konnte er weder drehen noch beugen. Und trotzdem war er wie alle anderen auch und wollte dazu gehören. Doch die anderen Jungvögel sahen das nicht so, sie hänselten Tschilper weil er anders war. Und sie ließen ihn nie mitspielen. Ob Tschilper doch noch einen Freund findet und ob die Jungvögel ihre Einstellung gegenüber Tschilper ändern? Lest selbst! Das 66seitige Büchlein hat einen gewaltigen Inhalt. Sensibel aber bestimmt hat es der Autor Holger Gerlach geschafft dem Buch eine leichte schwere zu geben. Beschrieben wird in dieser kleinen Fabel das alltägliche Leben mit all seinen Tücken. Mit einer Gesellschaft, die gerne mal schwache und Lebewesen die einfach anders sind übergeht. Auch mit einer Behinderung kann man einen starken Charackter haben, denn das ist es was zählt. Und nicht wer der Größte und Schönste ist. Und dennoch sieht man nie den Zeigefinger, die Geschichte ist wirklich sehr Kindgerecht. Und ich wette mit euch die Kinder werden mit Tschilper leiden, zittern und…. Mehr verrate ich nicht Der Anhang, der kein Anhang ist. Im Anhang findet ihr Bilder, die Holger Gerlach von Kindern bekommen hat die sein Buch gelesen haben. Skurril ist, dass nur die schönen und positiven Dinge vom Roman durch die Kinder aufgenommen wurden. Illustriert wurde das Buch von dem englischen Künstler Benjamnin Small. Das grundsätzliche Anliegen der kleinen Geschichte war Holger Gerlach von Beginn an klar. Aber viel wichtiger war es ihm, eine interessante, spannende, an dramatischen und emotionalen Momenten angereicherte Geschichte für jüngere Kinder zu schreiben. Und genau das ist dem Autor Holger Gerlach gelungen! Mehr als Empfehlenswert!! Falls jemand das Buch bestellen möchte, bitte ich euch es über den Autoren selbst zu machen. Fragt mich einfach, oder wartet bis die Bestelladresse freigegeben wird.

    Mehr