Holger Schlageter Nach burn kommt out.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nach burn kommt out.“ von Holger Schlageter

Wer von ganzem Herzen für eine Sache brennt, wer alles gibt - der ist vielleicht schon mittendrin. Denn nach "burn" kommt oft mals "out". Viele sind betroffen, auch diejenigen, die es noch nicht wahrhaben wollen. In unserer schnelllebigen Zeit ist kaum jemand davor gefeit. Burnout-Ratgeber gibt es viele. Doch Holger Schlageter wirft einen ungewöhnlichen Blick auf das Thema. Er erzählt von Siegfried, dem tapferen Helden, der auszieht, die Welt zu erobern. Ihm gelingt offenbar alles. Er umgeht jede Falle, die man ihm stellt, und besiegt schließlich den Drachen. Ein Bad in seinem Blut macht Siegfried (scheinbar) unverwundbar. Am Ende aber fällt er doch. Eine Kleinigkeit hat er übersehen, seine schwache Stelle zu wenig geschützt. Holger Schlageter zeigt, wie Sie Ihre "schwache Stelle" schützen können, und vermittelt sieben Strategien für ein besseres Leben. Holger Schlageter berät viele namhafte Firmen und Führungskräfte, aber auch Politiker und Privatleute, wie man rechtzeitig die richtigen Weichen für ein kraftvolleres Leben stellen kann und spricht eine Sprache, die jeder versteht.

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nach burn kommt out" von Holger Schlageter

    Nach burn kommt out.

    WinfriedStanzick

    29. September 2011 um 15:52

    Insgesamt drei Mal in seinem bisherigen Leben hat der Autor des vorliegenden Buches, der Theologe und Psychologe Holger Schlageter es selbst erlebt, dass nach einer Phase des „burn“ ein „out“ kam. Und jedes Mal erlebte er diesen Burn-Out als eine Chance für sein eigenes Leben. Jeder Burnout, so zeigt er in seinem sehr empfehlenswerten Buch immer wieder, ist „eine Möglichkeit, das eigene Leben zu ändern, sodass es einem endlich gut tut und nicht weiter Lebensenergie raubt.“ Besonders gefährdet für solche Zusammenbrüche sind die Menschen, die in unserer Gesellschaft zu den motivierten Leistungsträgern zählen, die in Firmen als „Hochleister“ gerne gesehen sind und als Selbständige, Unternehmer oder Manager die Kunst des Multitaskings beherrschen. Doch auch Menschen, die als Erziehende einen Haushalt mit Kind(ern) und vielleicht auch alten Menschen im Haus führen, gehören zu dieser Gruppe. Aus eigener Anschauung also und mit der Kompetenz seiner beruflichen Erfahrung als Psychologe, Coach und Berater hat Holger Schlageter ein Buch vorgelegt, das unter den vielen Ratgebern zum Burn-Out wohltuend heraus sticht. Systematisch aufgebaut, spricht er in seinem Buch seinen Leser ständig an und versucht, diesen in einen Dialog zu verwickeln. Diese Methode, die er durch viele Fragen, die dem Leser helfen sollen, seinem eigenen Verhalten und seiner eigenen Geschichte auf die Spur zu kommen, ergänzt, macht das Buch leicht lesbar. Jeder Leser wird schon bald seinen eigenen Typ beschrieben sehen, und sich auf die Suche nach seinem eigenen Verhalten machen. Schlageter weiß genau um jene Zusammenhänge, die die Bindungsforscherein Eva Rass gerade in ihrem Buch „Bindung und Sicherheit im Lebenslauf“ (Klett-Cotta 2011) so beschrieben hat: „Es kann heute als gesichert gelten, dass sich die Lebenseinstellung und die damit einhergehenden Lebensstimmung im höheren Erwachsenenalter nicht von ungefähr einstellt, sondern ganz wesentlich vom vorherigen Lebensverlauf bestimmt wird. Diese vorangegangene Entwicklung verläuft in aufeinanderfolgenden Phasen und Stufen, und die Bewältigung des jeweiligen Abschnitts ist mit dem Kontinuum des davor Gelebten verbunden.“ Deshalb ist das Bewusstmachen der eigenen frühkindlichen Entwicklung eine wichtige Schutzmaßnahme gegen das Ausbrennen. Natürlich kommen noch viel weitere Überlegungen zu „der Kraft, die in mir schlummert“ hinzu, die Schlageter als Prophylaxe benennt, etwa, die Kunst , sich selbst zu lieben, die richtige Ernährung, das Einüben und die Kunst der Pause und die wichtige Bedeutung von Spiritualität. Insgesamt sieben „Strategien für ein besseres Leben“ beschreibt Schlageter unter den Stichworten • Willen • Umdenken • Vertrauen • Glauben • Zeit • Weisheit der anderen • Beharrlichkeit Ein Fragebogen am Ende des Buches kann, zu Anfang bearbeitet und ausgewertet, die persönliche Motivation für die Lektüre dieses Buches fördern. Denn dort erfährt man auf die Kürze, zu welchem Typ man aktuell gehört und wie stark die Anzeichen bzw. Gefahr eines Burn-Outs sind. Ein ansprechendes, ein gelungenes Buch, das in der Ratgeberliteratur eine wohltuende Ausnahme bildet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks