Holger Volland Die kreative Macht der Maschinen: Warum Künstliche Intelligenzen bestimmen, was wir morgen fühlen und denken

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kreative Macht der Maschinen: Warum Künstliche Intelligenzen bestimmen, was wir morgen fühlen und denken“ von Holger Volland

Wir stehen vor einem Epochenwandel. Künstliche Intelligenzen dringen in immer mehr Bereiche unseres persönlichen Lebens und unserer Kultur vor. Selbstlernende Algorithmen verändern unsere Kreativität und Sprache, komponieren Musik, beeinflussen unsere Sinne, suchen für uns den richtigen Partner, wissen was wir wollen und prägen unsere Erlebniswelt.

Holger Volland, Vizepräsident der Frankfurter Buchmesse, verfolgt diese Entwicklung fasziniert und besorgt zugleich. Wenn Maschinen lernen und eigene Inhalte generieren, wenn sie die Kultur übernehmen und unser Fühlen und Denken bestimmen – was wird dann aus uns? Kann intelligente selbstlernende Technik unser Leben bereichern, wir aber dennoch bestimmen, wohin die Reise geht? Nur, wenn wir endlich aufwachen und uns kritisch der Entwicklung stellen, die Holger Volland in seinem Buch anschaulich und pointiert beschreibt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks