Holger Witzel

 3.9 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Heul doch, Wessi, Schnauze Wessi und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Holger Witzel

Heul doch, Wessi

Heul doch, Wessi

 (4)
Erschienen am 16.09.2014
Schnauze Wessi

Schnauze Wessi

 (2)
Erschienen am 05.03.2012
Gib Wessis eine Chance

Gib Wessis eine Chance

 (1)
Erschienen am 25.02.2013
Schnauze Wessi!

Schnauze Wessi!

 (0)
Erschienen am 15.05.2013

Neue Rezensionen zu Holger Witzel

Neu
Lesefreudes avatar

Rezension zu "Heul doch, Wessi" von Holger Witzel

Heul doch!
Lesefreudevor einem Jahr

Das Buch hat mir alles in allem recht gut gefallen. Es sind immer wieder lustige Szenen dabei, bei denen man schmunzeln muss. Im Allgemeinen ist es aber eher recht politisch gehalten. 
Als Ossi - nicht als Wessi wie ich es bin - macht es vielleicht mehr Spaß es zu lesen, das es doch eher auf Ossis ausgelegt ist ;)
Hab mich aber nicht irgendwie angegriffen gefühlt durch das Buch, ist ja doch schon wieder eine Zeit her jetzt und man sollte sich nicht zu lange an altem aufhängen wenn doch schon neues in Sicht ist :)
Der Autor hat die Situation aber doch recht passend an den meisten Stellen dargestellt. 
Werde das Buch aufallefälle meiner Ossi Kollegin mal zu lesen weitergeben, mal sehen was sie dazu sagt ;)

Kommentieren0
103
Teilen
Booky-72s avatar

Rezension zu "Heul doch, Wessi" von Holger Witzel

Schöne Ironie
Booky-72vor einem Jahr

Von mir eine ziemlich gute Bewertung, da ich mich als Ossi gut amüsiert habe.
Leider gibt es hier viel realistisches aufzunehmen, was man auch verstehen sollte und auch einiges mit einem Schmunzeln.
Für Ossis und Wessis gleichsam geeignet und bestimmt ein gutes Geschenk für Interessierte.

Kommentieren0
6
Teilen
W

Rezension zu "Gib Wessis eine Chance" von Holger Witzel

Rezension zu "Gib Wessis eine Chance" von Holger Witzel
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

Allesamt schon einmal im STERN erschienen, hatten die im letzten Jahr als Buch zusammengefassten "Pöbeleien aus einem besetzten Land" des Leipziger Stern-Journalisten Holger Witzel einen großen Publikumserfolg. Sie bewegten sich allesamt auf dem schmalen Pfad zwischen scharfsinniger Reportage und vorurteilsbeladener, bissiger Satire. Nun kommt unter dem Titel „Gib Wessis eine Chance“ eine Fortsetzung mit neuen „Beiträgen zur Völkerverständigung.“

Seine Kolumnen beschreiben, was eine große Zahl von Bundesbürgern im Osten des Landes wirklich denkt und empfindet bei all der penetranten Musterelternschaft und teilweise krimineller Aufbauhilfe, die ihnen da in der letzten beiden Jahrzehnten aus dem Westen angedient wurden.

Man ist zunächst geneigt, seine Texte zu lesen als Satire, als eine Art Ostvariante der im Westen schon langem grassierenden permanenten Comedy auf allen Kanälen. Doch das, was Witzel da beobachtet und mit spitzer Feder beschreibt, sind Fakten, die man nicht einfach abtun kann. Sie treffen einen Kern der Wahrheit über den inneren Zustand unseres Landes. Mit zahlreichen Bemerkungen zu vielen Rückmeldungen auf sein erstes Buch, will Witzel den „Wessis eine Chance“ geben. Doch er ist nur auf den ersten Block versöhnlicher geworden. Seine Kolumnen sind nach wie vor voller gnadenloser Bissigkeit.

Wenn er in seinen Kolumnen in Richtung Westen ruft zu einer Klientel, die Bücher aus einem Verlag liest, der bekannt ist für die christliche und liberale Orientierung seines Programms, verbindet sich bei ihm das möglicherweise mit der stillen Hoffnung, dass die Wessis ihren Mund nicht halten, sondern sich endlich ehrlich mit dem befassen, worauf er hinweisen will.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Eulenspiegel_Verlagsgruppes avatar

»Heul doch, Wessi!« - ein Buch zur deutsch-deutschen Völkerverständigung

Holger Witzel hat ein feines Sensorium für soziale Verhaltensmuster, mehr noch, für deren Bewertung im gesellschaftlichen Leben. Er spottet über jene, die meinen, ob der Gnade ihrer westlichen Geburt per se die perfekten Lebenskonzepte zu haben, er polemisiert gegen Politiker, die bequem die Karte »es liegt am Osten und 40 Jahren Misswirtschaft« ziehen und mal unterschwellig, mal direkt zu dieser Erklärung greifen; nicht anders in den Medien, zahllosen Studien und wissenschaftlichen Arbeiten. Ist Witzel nur ein gekränkter Ossi? Vielleicht, aber er hat eine verdammt große Klappe – und gute Argumente auf seiner Seite.

Das amüsante Buch »Heul doch, Wessi« vereint Geschichten, die der Autor erstmals in seiner Stern-Kolummne »Schnauze Wessi« veröffentlicht hat. Und diese Geschichten sind Balsam auf die Seelen der Ostdeutschen, die, wie Witzel meint, »Gesamtdeutschland seit 25 Jahren als Prügelknabe und Sündenbock« dienen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, erzählen Sie uns Ihren besten Ossi- oder Wessi-Witz. Die Witze, über die wir am meisten lachen müssen, gewinnen!


Wir freuen uns auf Eure Antworten und wünschen ganz viel Glück!


Folgt uns auch auf Twitter und verpasst keine Nachrichten mehr aus der Verlagswelt:
https://twitter.com/Verlag_Eule


Besucht uns auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/Eulenspiegelverlagsgruppe/



http://www.eulenspiegel.com/

Booky-72s avatar
Letzter Beitrag von  Booky-72vor einem Jahr
hier schon mal meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Holger-Witzel/Heul-doch-Wessi-1343446520-w/rezension/1512554575/ bei amazon, wld und lesejury unter Bookstar eingestellt. Und nun zieht das Buch in den Westen, damit sich meine Nichte amüsieren kann. Sie liebt Bücher mit Ost-Witzen, ihr Bruder fährt nen Trabi, da kommt das Buch mal recht. Meine Schwester hat nun mehr als ihr halbes Leben im Westen verbracht. Mal sehen, wie das Buch ankommt...
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Holger Witzel?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks