Holger Wolandt Weihnachten bei den Elchen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten bei den Elchen“ von Holger Wolandt

Skandinavische Weihnachten – das sind glitzernde Tannenwälder, das Nordlicht in Lappland, gefrorene Ostseeküsten, ein festlich beleuchteter Kongens Nytorv in Kopenhagen und besinnliche Abende bei Kerzenschein. Machen Sie es sich vor dem warmen Kamin gemütlich und lesen Sie vierundzwanzig Erzählungen aus dem hohen Norden von Henning Mankell, Astrid Lindgren, Hans Christian Andersen, Selma Lagerlöf, Johan Theorin und vielen anderen.

tolle Winter Geschichten, mir aber ein bisschen zu wenig weihnachtlich. Perfekt für Fans skandinavischer Literatur

— sternchennagel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Skandinavische Wintergeschichten

    Weihnachten bei den Elchen

    _nifelheim

    06. December 2015 um 21:10

    http://literaturaustausch.blogspot.co.at/ Der PIPER-Verlag hat pünktlich zur Weihnachtszeit ein nettes Büchlein veröffentlicht und ich als Skandinavien-Fan hab es natürlich schon längst zu Hause. Es trägt den stimmungsvollen Titel "Weihnachten bei den Elchen" und beinhaltet 24 Kurzgeschichten, die alle mehr oder weniger weihnachtlich sind. In erster Linie handelt es sich um Wintergeschichten, denn nicht bei jeder Geschichte kommt auch explizit das Thema Weihnachten vor. Wahrscheinlich ist es für Weihnachts-Romantiker nicht besonders gut geeignet, denn in fast jeder Geschichte kommt der Tod vor. Weihnachten wird hier nicht romantisiert und bei der einen oder anderen Geschichte sogar sehr sarkastisch und ablehnend behandelt. Wer also ein kitschiges Weihnachtsbuch sucht ist hier definitiv falsch! Holger Wolandt, Autor von Mittsommernachtsliebe, hat hier eine interessante Sammlung an Geschichten zusammen bekommen und die skandinavische Lebensweise gut zusammengefasst! Viele Geschichten in diesem Buch sind mit nordischem Humor gewürzt. Punkten kann das Buch aber vor allem mit der Mischung unterschiedlicher Geschichten. Man findet Geschichten zum Vorlesen, Träumen, Lachen und Weinen. Während zB.: Elsa Beskows Geschichte "Der Wichtel im Schaufenster des Spielwarenladens" eine tradtionelle Weihnachtserzählung mit dem dazugehörigen Weihnachtszauber ist, so ist Malte Persson bemüht in seiner Erzählung "Gegen Weihnachten" alle Klischees darzustellen. Um es auf den Punkt zu bringen ist dieses Buch meiner Meinung nach für Freunde skandinavischer Literatur geeignet, was bedeutet: für Leser, die schwarzen, sarkastischen Humor mögen, sich nicht daran stören, dass dem Weihnachtsfest jeglicher Zauber genommen wird und für alle, die ohne Kitsch auskommen können. Fazit: Wem der Schreibstil in skandinavischen Krimis zusagt, hat mit dem Kauf dieses Buches nichts falsch gemacht, wer ihn aber zu düster und schwermütig empfindet, wird mit diesem Buch keine gr. Freude haben!

    Mehr
  • Nicht nur für Skandinavienfans

    Weihnachten bei den Elchen

    ForeverAngel

    30. November 2015 um 11:48

    Weihnachten in Skandinavien. Das ist etwas, das ich unbedingt einmal erleben möchte. Dunkle Tage, erhellt durch Kerzenlicht. Nordlichter in der Nacht. Schlittenfahrten, eingekuschelt in Felle. Skandinavische Köstlichkeiten. Bis es soweit ist, mache ich es mir in diesem Jahr mit skandinavischen Weihnachtsgeschichten gemütlich.  Weihnachten bei den Elchen - Die schönsten Wintergeschichte aus Skandinavien funktioniert wie ein Adventskalender in Buchform, denn in diesem wunderschönen Leinenbüchlein verbergen sich 24 Geschichten verschiedenster skandinavischer Autoren. Darunter einige bekannte wie Henning Mankell, Hans-Christian Andersen und Astrid Lindgren.  Die Kurzgeschichten selbst sind bunt gemischt, in dem Büchlein ist sicherlich für jeden etwas dabei. Es finden sich Krimis ebenso wie Besinnliches, Dramen wie humorvolle Geschichten. Manches mutet an wie ein winterliches Märchen, bei anderen ist die Sprache härter und direkter. Eine Geschichte umfasst gerade mal gut sieben Seite, andere sind deutlich umfangreicher. Ich finde es schön, jeden Tag ab dem ersten Dezember eine Geschichte zu lesen und sich einfach überraschen zu lassen, was die nächste wohl zu bieten hat.  Diese kleinen Leinenbüchlein, mit einem Coverdesgin der schwedischen Künstlerin Gudrun Sjöden und dem dazu passenden Lesezeichen, ist einfach ein wunderbares Geschenk und ein Buch, das ich unbedingt auch selbst im Regal stehen haben muss. Wie warm und regnerisch de Dezember in diesem Jahr auch sein mag, mit diesem Büchlein kommt garantiert Weihnachtsstimmung auf.  (c) Books and Biscuit

    Mehr
  • Der perfekte Adventskalender

    Weihnachten bei den Elchen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. November 2015 um 10:09

    Gerade in Deutschland fällt es uns oftmals schwer, vor den Festtagen in richtige Weihnachtsstimmung zu kommen. Milde 12 Grad und Regen statt Schnee. Eine wunderbare Ablenkung stellt der Sammelband an skandinavischen Kurzgeschichten dar, der in diesem Jahr im Piper Verlag erschien. 24 winterliche Geschichte. Für jeden Tag im Dezember eine, bis Weihnachten. Und ich kann versprechen, danach fühlt man sich sehr weihnachtlich. ;-) Besonders gut gefiel mir die Abwechslung in diese Buch. Neben der Geschichte eines Bootes auf der stürmigen See, dem Abenteuer eines kleinen Wichtels, der verloren ging, oder der Bedeutsamkeit von Familie, findet man hier so viel mehr. Eine bunt zusammengestellte Sammlung, bei der keine Geschichte ist, wie die andere. Vielen Autoren, wie Selma Lagerlöf, Astrid Lindgren oder Hans Christian Andersen sind uns auch hier in Deutschland ein Begriff und machen das Buch zu etwas Besonderem. Zwar hätte ich mir stellenweise noch etwas mehr skandinavischen Zauber gewünscht, fand ich an vielen Stellen aber auch interessante Infos über die Traditionen in Skandinavien, erfuhr Neues über verschiedene Lebensstile, wie der der Lappen. Eine Mischung aus verschiedenen Weihnachts- und Wintergeschichten aus Skandinavien, die Freude auf die Feiertage machen und den Charme des Winters verspüren.

    Mehr
  • Für Fans skandinavischer Literatur

    Weihnachten bei den Elchen

    sternchennagel

    29. October 2015 um 16:42

    http://bibliophilias-buecherhimmel.blogspot.de/2015/10/weihnachten-bei-den-elchen.html   Das Cover und der Titel haben mich sofort angelacht, ich mag diesen neuen Trend, das Taschenbücher in Leinen gebunden werden sehr und dann hat auch noch die wundervolle Gudrun Sjoeden das Coverbild beigesteuert ❤ . Also ein ganz Klares ja zum Kauf. Jetzt zum Inhalt: Das Buch besteht aus mehreren Kurzgeschichten von bekannten skandinavischen Autoren wie Lindgren, Mankell, Andersen und vielen mehr. Die Geschichten sind so unterschiedlich wie die Autoren, wir finden klassische Weihnachtsmärchen, Familiendramen und Krimis. Etwas zum Lachen, zum Weinen, zum Träumen, aber auch zum Wundern. Ja genau wundern, denn bei einigen Geschichten habe ich mich gefragt was sie darin zu suchen haben, sie spielen lediglich zur kalten Jahreszeit und vermittel so gar keine winterliche Stimmung.  Aber auch das finde ich gut, denn was dieses Buch aus macht ist, dass es eine bunte Mischung aus verschiedenen den unterschiedlichsten Genres ist.  Meine Lieblingsgeschichten waren "Der Wichtel im Schaufenster des Spielwarenladens" von Beskow, die so wunderbar klassisch weihnachtlich ist, "Heiligabend in Lilltorpet" von Lindgren, welches mich zutiefst berührt hat und mich in der Bahn zum Weinen brachte und "Trollmusik" von Lagerlöf, welches mich durch seinen Schreibstil verzaubert hat.  Ich bin gespannt auf die anderen Bücher dieser "Reihe", den das ein oder andere weitere wird bestimmt noch in meinen Besitz wandern Fazit  Dieses Buch lässt sich schwer an einem Stück lesen, gerade wegen der verschiedenen Stimmungen, aber um von Zeit zu Zeit eine Kurzgeschichte zu lesen, ist es ganz ganz toll! Es sind Kindertaugliche Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen dabei, genauso wie kleine Winterschmankerl für Erwachsene und große Kinder. Ich kann das Buch jedem Empfehlen der gerne skandinavische Schriftsteller liest.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks