Holle Bartosch , Marion Grillparzer myBook – Was mich bewegt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „myBook – Was mich bewegt“ von Holle Bartosch

Mehr Leichtigkeit und Lebensfreude im Alltag Dieses Buch hält niemanden auf seinem Sessel. Denn Marion Grillparzer und Holle Bartosch kennen den inneren Schweinehund und wissen deshalb ganz genau, wo sie ihn anpacken müssen, damit sich endlich was bewegt. Mit kleinen Tricks locken die Autorinnen auch die größten Sportmuffel vom Sofa herunter und zeigen, wie Lust an der Bewegung und Liebe für den eigenen Körper Leichtigkeit und Lebensfreude in den Alltag bringen. Wann, wie viel und wo trainiert wird, entscheidet jeder für sich, und so gestaltet man durch eigene Notizen sein ganz persönliches Bewegungsbuch – perfekt abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hat funktioniert...

    myBook – Was mich bewegt
    Amira_Zoe

    Amira_Zoe

    25. May 2013 um 22:49

    In dem Buch "Was mich bewegt" geht es schlicht und ergreifend um eine Sache: Bewegung. In der heutigen Zeit ist es ja häufig der Fall, dass man sich zu wenig bewegt und zu viel im Büro sitzt oder auch in der Freizeit eher herum"fault", anstatt sich zu bewegen- ob mit Freunden oder ohne. Besonders in der kalten Jahreszeit fällt es einem oftmals zunehmend schwerer, sich irgendwie sportlich zu betätigen, vor allem, wenn man nicht auf Muckibuden steht. Nach einer kurzen Einleitung ist das Buch taktisch in fünf Kapitel unterteilt. In jedem einzelnen Kapitel wird einem durch verschiedene Beispiele klar gemacht, warum es wichtig ist, sich zu bewegen und wie Bewegung die Lebensqualität verbessert. Es werden auch verschiedene Abläufe im Körper erklärt. Zudem erhält man Tipps, wie man den inneren Schweinehund überlisten kann. Und wenn es nicht klappt, dann halt nicht heute, sondern morgen. Nichts muss, alles kann. Natürlich weiß man das Meiste schon, aber man verdrängt es im stressigen Alltag ja doch zu gerne. Was besonders schön ist: Alle paar Seiten findet man eine Anleitung um sich zu bewegen oder man muss bestimmte Sachen aufschreiben- richtig, man schreibt in das Buch hinein. Man wird also förmlich aufgefordert mitzumachen. Und das macht man auch. Während des Lesens bekommt man tatsächlich Lust, sich zu bewegen, darum geht es ja schließlich auch. Da darf ein Fitness-Level-Test natürlich nicht fehlen. Dieser befindet sich gleich recht weit vorne im Buch und später findet man auch verschiedene Kräftigungsübungen, Dehnungsübungen und ein Bewegungstagebuch, das für vier Wochen reicht. Zudem findet man auch Atem- und Entspannungsübungen. Das Buch ist sehr schön gestaltet, man findet viele Bilder und es ist komplett bunt. Es macht einfach gute Laune, darin zu blättern und zu lesen. Zudem hat es ein Gummiband, das man entweder als Lesezeichen benutzen kann oder aber als Verschluss. Ich habe das Buch gekauft, da ich mich mehr bewegen möchte und schon nach den ersten Seiten merkte ich, dass es funktioniert. Ich hatte erstaunlicherweise gleich Lust, raus zu gehen und mich zu bewegen, was ich auch promt tat. Leider wurde ich während des Lesens (ich lese zurzeit mehrere Bücher parallel, daher brauchte ich jetzt 4-5 Wochen für dieses Buch) dann irgendwann krank und sitze in der Wohnung fest, aber nichts desto trotz werde ich am Ball bleiben. Dieses Buch macht Spaß und motiviert wirklich. Sobald ich gesund bin geht es weiter!

    Mehr