Hollis Seamon

(57)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 24 Rezensionen
(13)
(25)
(14)
(4)
(1)

Bekannteste Bücher

Einer da oben hasst mich

Bei diesen Partnern bestellen:

Einer da oben hasst mich

Bei diesen Partnern bestellen:

Somebody Up There Hates You

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Ich habe das Einer-Da-Oben-Hasst-Mich-Syndrom"

    Einer da oben hasst mich
    wordworld

    wordworld

    22. December 2016 um 18:11 Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Allgemeines: Titel: Einer da oben hasst michAutor: Hollis SeamonGenre: DramaISBN-10: 3570162834ISBN-13: 978-3570162835Preis: 8,99€ (Kindle-Edition)14,99€ (gebundene Ausgabe)    Inhalt: "Ich habe das Einer-Da-Oben-Hasst-Mich-Syndrom. Ich finde, diese Diagnose bringt auf den Punkt, was davon zu halten ist, wenn ich, Sylvie und andere in unserem Alter an einem Ort wie diesem enden und etwas hinter sich haben, das in unseren Grabreden bald ungefähr so klingt: "... ein mutiger Kampf gegen ... (bitte die jeweilige Krankheit ...

    Mehr
  • "Ich habe das EDOHM-Syndrom!"

    Einer da oben hasst mich
    wordworld

    wordworld

    29. November 2016 um 17:25 Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Allgemeines:Titel: Einer da oben hasst michAutor: Hollis SeamonGenre: DramaISBN-10: 3570162834ISBN-13: 978-3570162835Preis: 8,99€ (Kindle-Edition)14,99€ (gebundene Ausgabe) Inhalt:"Ich habe das Einer-Da-Oben-Hasst-Mich-Syndrom. Ich finde, diese Diagnose bringt auf den Punkt, was davon zu halten ist, wenn ich, Sylvie und andere in unserem Alter an einem Ort wie diesem enden und etwas hinter sich haben, das in unseren Grabreden bald ungefähr so klingt: "... ein mutiger Kampf gegen ... (bitte die jeweilige Krankheit einsetzen)."Wie ...

    Mehr
  • Leo Löwchen 14J. Rezi zu "Einer da oben hasst mich"

    Einer da oben hasst mich
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Wieso werden einige Menschen von Schicksalsschlägen getroffen? Und wieso gibt es so viele Wege… …damit umzugehen? Heute habe ich für euch das Buch “Einer da oben hasst mich” von Hollis Seamon aus dem cbt Verlag.   Richard ist erst 17 Jahre alt und liegt im Sterben. Wieso gerade er, wieso gerade jetzt? Für Richard gibt es nur eine Antwort “Einer da oben hasst mich”! Auch wenn er weiß, dass er nicht mehr viel Zeit hat, nervt ihn die Eintönigkeit des Hospiz an. Immer dasselbe, immer alles so vorsichtig. Wenn ihm doch nur noch so ...

    Mehr
    • 4
    Nenatie

    Nenatie

    21. April 2015 um 14:33
    parden schreibt Schade..

    Ja wirklich schade

  • Es ist cool, am Leben zu sein

    Einer da oben hasst mich
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    03. November 2014 um 23:46 Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Hollis Seamon: Einer da oben hasst mich Es klingt nach einem sehr traurigen Buch, also nicht nach entspannender Ferienlektüre, aber dieses Buch ist ganz anders als erwartet. Der 17jährige Richie stirbt. Seine letzten Tage verbringt er im Hospiz, wo er sich allerdings völlig fehl am Platz und unverstanden fühlt. Schließlich unterscheidet ihn und seiner Mitpatientin Sylvie etwas von den „uralten“ anderen Patienten. „Wir sind Teenager und liegen trotzdem im Sterben. Was ist mit unseren Gefühlen? Wir haben doch auch Rechte!“ Richie ...

    Mehr
  • Berührend, aber nicht sentimental

    Einer da oben hasst mich
    onion73

    onion73

    13. September 2014 um 21:35 Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Ein unheimlich berührendes Buch, das seine Leser nachdenklich zurück lässt. Dabei ist es nicht übertrieben sentimental, sondern teilweise sogar ein wenig pragmatisch geschrieben. Diese Geschichte zeigt, welche Größe und innere Stärke Kinder und Teenager in extremen Situationen entwickeln können. Trotz einer ausweglosen Situation und Krankheiten, die nur einen Verlauf nehmen können, haben sie das Feingefühl für ihre Mitmenschen nicht verloren. Sie versinken nicht in Selbstmitleid, sondern genießen das, was ihnen die wenigen ...

    Mehr
  • Leider kein Vergleich zu John Green & Co

    Einer da oben hasst mich
    JuliaO

    JuliaO

    05. September 2014 um 23:33 Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Ich habe gut die Hälfte von "Einer da oben hasst mich" gelesen - und dann habe ich eine Lesepause gemacht. Und irgendwie habe ich das Buch auch nicht wieder angefangen. Ich lese sehr, sehr gerne Problembücher - egal welches Thema. Sei es Essstörung, Drogen, Krankheit, Mobbing oder Depressionen - mich interessiert was in Menschen in so einer Situation vorgehen mag. Wie man sich fühlt, wenn man plötzlich feststeckt in einer Sackgasse ohne Ausweg. Doch das hat mir hier einfach gefehlt. Bei mir kamen nicht wirklich Emotionen an. Die ...

    Mehr
  • Einer Da Oben Hasst Mich

    Einer da oben hasst mich
    JDaizy

    JDaizy

    Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    "Warum bist du hier? Was fehlt dir, mein Sohn? Dann sage ich ganz ernst und unschuldig: Ich habe das EDOHM - Syndrom. Der andere steht dann dumm da und sagt nur so was wie Hä?, und dann sage ich es nochmal: Ich habe das EDOHM - Syndrom. Es ist ein Akronym. Viele Wissen nicht, was ein Akronym ist, aber ich warte immer ein bisschen, bevor ich sie aufkläre: Ich habe das Einer-Da-Oben-Hasst-Mich-Syndrom." Der 17 - jährige Richard Casey hat Krebs im Endstadium. Und als Endstation empfindet er auch seinen Aufenthalt im Hospiz.  Er ...

    Mehr
    • 2
  • Lebensfreude im Hospiz

    Einer da oben hasst mich
    Gurke

    Gurke

    29. July 2014 um 20:06 Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Richie steht kurz vor seinem 18.Geburtstag, doch ob er den von vielen Jugendlichen ersehnten Schritt in das Erwachsensein noch erleben wird, ist fraglich, denn Richie hat Krebs im Endstadium. Die letzten Wochen bis zu seinem Tod muss er in einem Hospiz verbringen, wo hauptsächlich alte und gebrechliche Menschen auf ihre letzte Reise warten - bis auf Sylvie. Sie ist erst 15 Jahre alt und Richies große Liebe. Gemeinsam treiben sie (sofern es ihre Kräfte zulassen) viel Unfug im Krankenhaus und schmieden Pläne für die Zukunft, falls ...

    Mehr
  • Schön, aber für mich nicht das Neue "Fault in our Stars"

    Einer da oben hasst mich
    Marcsbuecherecke

    Marcsbuecherecke

    17. July 2014 um 10:42 Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Meine Meinung: Schreibstil: Am Anfang musste ich mich ein wenig durch dieses Buch "kämpfen". Mit der Zeit (ca. 50 - 70 Seiten) wurde es aber besser, wobei ich sagen muss, dass ich nicht sagen kann, ob wirklich der Schreibstil besser wurde, oder ich mich einfach daran gewöhnt habe. Charaktere: Richard und Sylvie sind mir im Laufe des Buches wirklich sehr ans Herz gewachsen, auch wenn ich nicht alle Entscheidungen wirklich nachvollziehen konnte.  Handlung: Gut gefallen hat mir, dass in dieser Geschichte die Tatsache, dass mal nicht ...

    Mehr
  • Berührend, hart und unausweichlich

    Einer da oben hasst mich
    Wuschelchen99

    Wuschelchen99

    10. July 2014 um 12:26 Rezension zu "Einer da oben hasst mich" von Hollis Seamon

    Mit 17 Jahren ist Richard Casey, genannt Richie, nicht unbedingt der typische Bewohner eines Hospizes, doch genau dort lebt er. Er hat Krebs im fortgeschrittenen Stadium und nach Meinung der Ärzte noch einen Monat zu leben. Richie meint von sich selbst, das „Einer-da-oben-hasst-mich-Syndrom“ zu haben, denn wie kann es sonst sein, dass er schon seit seinem 11. Lebensjahr erkrankt ist und sein Leben beendet sein wird, bevor er erwachsen ist? Der größte Teil der Sterbehospizbewohner hat sein Leben schon hinter sich. Doch Sylvie ist ...

    Mehr
  • weitere