Holly Black Valiant

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Valiant“ von Holly Black

When she runs away to New York with a new identity in the hopes of getting lost in the crowd, seventeen-year-old Valerie Russell finds that escape from her own reality is impossible as she encounters colorful, desperate, and strange new friends who end up giving her the surprise of her life. An ALA Best Book for Young Adults. Reprint.

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Valiant" von Holly Black

    Valiant
    Bloodflower

    Bloodflower

    01. June 2009 um 23:30

    Dieses Buch war nicht ganz so gut wie der erste Band. Es waren eben andere Charaktere, an die man sich neu gewoehnen musste. Einiges an dem Buch fand ich ehrlich gesagt etwas ...befremdlich. z.B. die Szenen mit dem Nevermore, ohne zu viel zu verraten. Aber das Buch war letzendlich doch noch ganz okay.