Holly Hepburn

 3.9 Sterne bei 89 Bewertungen

Lebenslauf von Holly Hepburn

Wie im Märchen: Mit dem Schreiben von Liebesromanen hat sich Holly Hepburn einen Lebenstraum erfüllt. Schon seit ihrer Kindheit träumt sie nämlich davon, einmal selbst ein Buch zu schreiben, doch ihre Angst vor dem Scheitern hinderte sie lange Zeit daran.

Glücklicherweise wagte sie eines Tages den Sprung ist kalte Wasser und landete bereits mit ihrem Debüt einen Volltreffer. Seitdem folgten etliche weitere Liebesromane und Buchreihen, wie die beliebte Reihe „Ein Jahr mit Sam und Nessie“.

Für die lebensfrohe Hepburn gibt es laut eigener Aussage nichts Schöneres, als anderen Menschen eine Freude zu bereiten und Zeit mit ihrer Katze Portia zu verbringen. 

Bevor sie sich ihrem Traum hingab, war sie als Marktforscherin und Model tätig. Derzeit lebt sie in der Nähe von London.

Alle Bücher von Holly Hepburn

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Um fünf unter den Sternen (ISBN:9783328103202)

Um fünf unter den Sternen

 (26)
Erschienen am 10.12.2018
Cover des Buches Schneeglöckchen unter den Sternen (ISBN:9783641235901)

Schneeglöckchen unter den Sternen

 (12)
Erschienen am 01.11.2018
Cover des Buches Herzklopfen in der kleinen Keksbäckerei (ISBN:9783328104186)

Herzklopfen in der kleinen Keksbäckerei

 (9)
Erschienen am 11.11.2019
Cover des Buches Ein Weihnachtsbaum unter den Sternen (ISBN:9783641235956)

Ein Weihnachtsbaum unter den Sternen

 (5)
Erschienen am 01.11.2018
Cover des Buches Herbstzauber unter den Sternen (ISBN:9783641235949)

Herbstzauber unter den Sternen

 (4)
Erschienen am 01.11.2018
Cover des Buches Herzklopfen unter den Sternen (ISBN:9783641235925)

Herzklopfen unter den Sternen

 (5)
Erschienen am 01.11.2018
Cover des Buches Sommerträume unter den Sternen (ISBN:9783641235932)

Sommerträume unter den Sternen

 (4)
Erschienen am 01.11.2018

Neue Rezensionen zu Holly Hepburn

Neu

Rezension zu "Herzklopfen in der kleinen Keksbäckerei" von Holly Hepburn

Kekse, Konkurrenz und Freunde
talishavor 13 Tagen

Den letztjährigen Roman "Um fünf unter den Sternen" von Holly Hepburn habe ich in der kompakten Version gelesen. Da mich dort die Zeitsprünge zwischen den einzelnen Teilen genervt haben, wollte ich es dieses Jahr mit "Herzklopfen in der kleinen Keksbäckerei" umgekehrt machen und die Einzelbände lesen. Die sind analog dem englischen Original auch in vier Einzelteile erhältlich, allerdings nur als eBook. Preislich macht es jedenfalls keinen Unterschied, welche Variante gelesen wird. 

Die Zeitsprünge sind leider auch hier wieder vorhanden. Besonders zwischen "Winterzauber" und "Valentinstag" störte mich die Pause sehr. Danach sind sie zwar noch vorhanden, fühlen sich aber nicht mehr nach "mitten im Satz drin abgebrochen" an. 

Zuerst dache ich, ich lese sie mit grösserem Abstand, mache zumindest vielleicht eine Pause zwischen Valentinstag und Ostern. Aber dann war ich doch zu gespannt, wie es weitergeht und las alle hintereinander. 

Es ist übrigens nicht sinnvoll irgendwo einzusteigen, denn die Geschichte ist aufeinander aufgebaut. Szenen, die sich in einem der ersten Bände abspielen, machen erst später Sinn. Von daher: bitte brav der Reihenfolge entlang lesen. 


Egal, ob Gerüchte gestreut werden, Verleumdungen an der Tagesordnung sind, oder Ostern vor der Türe steht, bloss die Wassermassen eines Unwetters nicht davor stehen bleiben und alles unter Wasser setzen, Aufträge zu unzähligen Nachteinsätzen führen, oder das Liebesleben der beiden fleissigen Frauen vollkommen durcheinander gerät, zusammen mit ihren Freunden und Nachbarn schaffen Cat und Sadie alles.

Die Geschichte um die zwei Frauen, die in Chester am Castle Court einen Keksladen aufbauen, ist ein netter "Easy-Read". Die Keksbäckerei boomt schnell und die Freundinnen legen viele Extra-Schichten ein. Es geht um Kekse, Konkurrenz, Freunde und natürlich um Liebe. Es gibt Auf und Ab's in allen Bereichen - Hauptsache am Ende sind alle auf ihre Art und Weise glücklich. 


"Herzklopfen in der kleinen Keksbäckerei" war interessanter als gedacht, und hat mir diesbezüglich besser gefallen als "Um fünf unter den Sternen".

Fazit: Ein romantisches Auf und Ab für zwischendurch, eine relaxte Lektüre passend zum Beispiel zum heutigen Valentinstag - auch für alle, die Kekse nicht mögen. 

4 Punkte. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Winterzauber in der kleinen Keksbäckerei (Teil 1)" von Holly Hepburn

Ganz okay, aber unfertig
talishavor 16 Tagen

Für einen ersten Teil oder Auftakt eines Romans - es gibt ihn ja entweder als vier Einzelteile oder als ganzen Roman ("Herzklopfen in der kleinen Keksbäckerei") zu kaufen - ist die Geschichte ganz okay.

Geschildert wird, wie Cat und Sadie in Chester einen Keksladen eröffnen wollen. Da sich auf diesem Platz auch noch ein französisches Bistro, ein amerikanisches Dinner, eine Patisserie, eine Chocolaterie sowie ein holländisches Pfannkuchen-Restaurant und eine Bar befinden, finde ich das auf den ersten Blick ganz schön überladen. Und übertrieben. Und ja, die Probleme bleiben nicht aus. Denn noch vor der Eröffnung streut jemand Gerüchte über Cat Garcia. 

Auch Sadie hat es nicht leicht: endlich öffnet sie ihr Herz langsam wieder, da will ihr Ex-Mann wieder zu ihr und der kleinen Tochter zurück. 

Obwohl ich mir das schon von "Um fünf unter den Sternen" - den es ebenfalls in Einzelteilen und als gesamten Roman gibt - gewohnt bin, und mich dort zum Lesen des Romans entschieden habe, wollte ich wissen, wie hier in der neuen Serie die Übergänge zwischen den vier Bänden gestaltet wurden. 

Es ist genauso wie im Vorgängerroman: die Übergänge sind holprig. Leider wird auch in "Winterzauber in der kleinen Keksbäckerei" eine der Geschichten nicht zu Ende erzählt. Sowas ärgert mich immer - der erste Teil hört an Weihnachten mittendrin in einer bestimmten Situation auf, völlig unfertig im luftleeren Raum und dann sieht man, dass der zweite Teil erst zwei Monate später, im Februar, weiter geht. Das nervt mich als Leser. Deshalb glaube ich nicht, dass ich weitere Romane der Autorin lesen werde, nachdem ich die alle vier Teile der "Keksbäckerei" ausgelesen habe. 

Trotzdem bin ich gespannt, wer am Schluss mit wem glücklich wird, und wie die ganze Geschichte, die sich auf dem Castle Court in Chester abspielt, im vierten Teil endet. 

Fazit: Ein netter Einstieg, bei dem das Ende fehlt - ich runde aus Goodwill den sympathischen Protagonistinnen gegenüber meine Punktzahl auf. 

Knappe 4 Punkte.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Valentinstag in der kleinen Keksbäckerei (Teil 2)" von Holly Hepburn

Valentinstag in der kleinen Keksbäckerei - es geht weiter mit Cat und Sadie
Lese_gernevor 19 Tagen

Die Keksbäckerei hat ihre Eröffnung hinter sich und Cat und Sadie haben tolle Ideen um das Geschäft im Laufen zu halten. Z. B, veranstalten sie dort Kindergeburtstage oder Junggesellinnenverabschiedungen und haben sogar einen Onlineshop. Das Geschäft läuft also prima. Leider lassen die Intrigen nicht nach. Und das macht gerade Cat das Leben schwer. Nachdem Sadie ihrem Mann Daniel eine weitere Chance gegeben hat liegt zwischen ihr und dem Bienenzüchter Adam eine Distanz. Schließlich dachte er Sadie hätte Interesse an ihm. Ich fand diese Fortsetzung wieder sehr schön zu lesen. Mit dem dritten Teil werde ich noch ein bisschen warten, bis der Frühling ins Land zieht und dieses Buch für mich passend ist. Diese Teile sind sehr schnell gelesen, da sie immer ca. 100 Seiten beinhalten. Alle Charaktere sind sehr interessant und ich bin sehr gespannt wie sich alles am Schluss im vierten Teil fügen wird.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Holly Hepburn im Netz:

Community-Statistik

in 103 Bibliotheken

auf 29 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks