Holly Hepburn

 4.3 Sterne bei 17 Bewertungen

Neue Bücher

Um fünf unter den Sternen

 (6)
Neu erschienen am 10.12.2018 als Taschenbuch bei Penguin.

Schneeglöckchen unter den Sternen

 (8)
Neu erschienen am 01.11.2018 als E-Book bei Penguin Verlag. Es ist der 1. Band der Reihe "Ein Jahr mit Sam und Nessie".

Herbstzauber unter den Sternen

 (1)
Neu erschienen am 01.11.2018 als E-Book bei Penguin Verlag. Es ist der 4. Band der Reihe "Ein Jahr mit Sam und Nessie".

Sommerträume unter den Sternen

 (1)
Neu erschienen am 01.11.2018 als E-Book bei Penguin Verlag. Es ist der 3. Band der Reihe "Ein Jahr mit Sam und Nessie".

Alle Bücher von Holly Hepburn

Schneeglöckchen unter den Sternen

Schneeglöckchen unter den Sternen

 (8)
Erschienen am 01.11.2018
Um fünf unter den Sternen

Um fünf unter den Sternen

 (6)
Erschienen am 10.12.2018
Herbstzauber unter den Sternen

Herbstzauber unter den Sternen

 (1)
Erschienen am 01.11.2018
Sommerträume unter den Sternen

Sommerträume unter den Sternen

 (1)
Erschienen am 01.11.2018
Herzklopfen unter den Sternen

Herzklopfen unter den Sternen

 (1)
Erschienen am 01.11.2018
Ein Weihnachtsbaum unter den Sternen

Ein Weihnachtsbaum unter den Sternen

 (0)
Erschienen am 01.11.2018

Neue Rezensionen zu Holly Hepburn

Neu

Rezension zu "Um fünf unter den Sternen" von Holly Hepburn

Überraschend vielschichtig und unterhaltsam
Kamimavor 4 Tagen

Die englische Autorin Holly Hepburn nimmt uns auf eine Reise in die West Midlands nach Shropshire und wir dürfen die Schwestern Nessie und Sam ein ganzes Jahr lang begleiten. Die beiden erwachsenen Schwestern stehen an einem Scheidepunkt ihres Lebens: die eine ist unglücklich verheiratet und braucht eine Auszeit aus der Ehe, die andere muss ganz schnell aus ihrem alten (Berufs-) Leben in London verschwinden und untertauchen. Da kommt der Pub „Stars and Sixpence“ genau zur rechten Zeit! Denn unverhofft hat den beiden ihr Vater, welcher sie und ihre Mutter vor vielen Jahren aufgrund von Alkoholproblemen verlassen hat, dieses Pub in einer Ortschaft hinterlassen. Schnell merken die Schwestern, welch Zusammenhalt hier besteht, wobei sich die eine leichter tut, Kontakte zu knüpfen als die andere... aber beide schaffen es auf ihre Art, das Pub zu dem ihren zu machen, das Dorf letztendlich hinter sich zu bringen und verschiedene Hürden zu meistern bzw. Hindernisse aus dem Weg zu schaffen. Hierbei stehen ihnen mehr und mehr die Dorfbewohner – allen voran der alleinerziehende Schmied Owen und der Barkeeper Joss – zur Seite.


Die rund 600 Seiten lassen sich flüssig lesen, denn die Autorin macht es einem mit ihrer anschaulichen Bildsprache leicht, sich in die Geschichte mitnehmen zu lassen. Es passiert viel in dem Roman, der in 5 Abschnitte unterteilt ist. Und es wird nie langweilig, denn mal begleitet man die etwas schüchterne, aber patente Nessie auf ihrem Weg der Vergangenheitsbewältigung und Annäherung an eine zukunftsträchtige Freundschaft, mal schüttelt man über die energische Sam den Kopf, hält ihr aber später die Daumen für ein berufliches und privates Happy End.


Der Roman hat aber noch mehr zu bieten: er zeigt eine Verbindung zwischen der Vergangenheit mit dem Vater und der Gegenwart bis hin zur Aufarbeitung der Verletzungen, die der alkoholkranke Vater seinen Töchtern beigebracht hat. Eigentlich ist es gut, dass der Roman so umfangreich ist; so haben wir LeserInnen genug Zeit, auch wirklich alle Erzählstränge zu verinnerlichen und abzuschließen.


Ich habe „Um fünf unter den Sternen“ wirklich gerne gelesen. Es war das richtige Buch für die gemütliche Auszeit, die ich mir zum Jahreswechsel genommen habe. Mit ein wenig Bedauern habe ich das Buch ausgelesen... die Personen und vor allem die kurzweilige Geschichte hat mich doch sehr unterhalten.


Wer Geschichten rund um kleine, englische Ortschaften mag, wer vor seinem inneren Auge die manchmal etwas schrulligen Dorfbewohner sehen möchte und sich gerne mit Liebe, Humor und überraschender Vielfältigkeit unterhalten lassen möchte, dem kann ich diesen Roman sehr ans Herz legen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Schneeglöckchen unter den Sternen" von Holly Hepburn

Schwesternliebe
Julia_x3vor 10 Tagen

In den Buch geht es um zwei Mädchen, Schwestern. Beide wohnen in Weltmetropolen und haben nicht wirklich das Glück mit Männer. Die eine springt von ons zu ons, die andere ist seit Jahren nicht mehr glücklich mit ihrem Partner. Zu ihrem Vater haben beide keinen Kontakt, weil er alkoholkrank war. Der Vater stirbt und beide bekommen sein Pub geerbt, welches er weit weg in einem abgelegenen Dörfchen geführt hat. Nun fahren die beiden kurzerhand dorthin um ihr Erbe entgegen zu nehmen. Ihnen steht eine Menge Arbeit bevor. Die "Dorfälteste" verlangt, das sie das Pub in 3 Wochen wieder fähig machen zur Wiedereröffnung. Beide keine Ahnung davon. Gott sei dank lernen Sie Nachbarn und einen ehemaligen Mitarbeiter kennen, die sie tatkräftig unterstützen. Sie wollen das Pub auffrischen, was natürlich auch einige Gegner mit sich bringt. Eine amüsante Story über zwei Schwestern, die einfach das beste daraus machen müssen und ihrem Vater dadurch einen Schritt näher kommen. Dieses Buch ist der erste Teil einer Reihe und es hat Spaß gemacht, das zu lesen. Nur die Beschreibung wie das Pub am Ende aussah, fiel etwas kurz. Das happy end darf natürlich nicht fehlen.  Trotzdem bin ich gespannt wie es weiter geht. 

Kommentieren0
0
Teilen
E

Rezension zu "Um fünf unter den Sternen" von Holly Hepburn

Zwei Schwestern und ihr Pub
ejtnajvor 22 Tagen

Nessie und Sam könnten sich als Schwestern nicht mehr unterscheiden als sie es tun. Das einzige was sie richtig eint ist ein etwas kompliziertes Liebesleben.
Als sie dann ein Pub auf dem Land erben ergreifen sie diese Chance auf einen Neuanfang sehr gerne.
Doch das Gebäude ist recht heruntergekommen und so müssen sie ihre ganze Energie in ihr Projekt stecken und dabei ist es auch nicht gerade hilfreich wenn die Dorfbewohner eigene Pläne für die Eröffnung schmieden.
Aber beide Schwestern sind sich Sicher, dass sie sich davon nicht von ihrem Plan abhängen lassen wollen und da gibt es ja auch noch Jass und Owen die die Herzen der Schwestern schneller schlagen lassen.

Das Cover welches bei diesem Roman so liebevoll gestaltet ist hatte mich zuallererst angesprochen und da auch der Titel des Buches mich noch vor dem Klappentext neugierig gemacht hatte war ich doch neugierig auf das Buch und habe es dann voller Vorfreude begonnen zu lesen.
Der Roman ist in fünf Teile aufgebaut, so wie der Roman als eBook-Reihe 2018 schon vorab erschienen ist und hier hat man dann eben alles gebündelt beisammen.
Mir ist der Einstieg ins Buch sehr leicht gefallen und durch die ersten beiden Teile kam ich auch noch recht zügig durch, doch so ab dem dritten Teil kam ich etwas langsamer voran da mir manches doch etwas zu überzogen erzählt war.
Klar, wie es bei diesem Genre üblich ist gibt es am Ende des Romans natürlich ein Happy End und das hatte ich auch nicht anders erwartet, allerdings ging mir hier Nessie mit ihrer Art doch das eine oder andere Mal etwas auf die Nerven aber dies ist ja auch immer Ansichtssache.
Den Erzählstil den die Autorin gewählt hatte empfand ich während des Lesens als sehr angenehm und da immer alles aus der Sicht von Nessie oder Sam erzählt wurde und auch die anderen Figuren zu Wort kamen ergab alles zusammen ein völlig rundes Bild für den Leser.
Der Spannungsbogen in den jeweiligen Teile war immer bis zum Schluss gespannt und alles zusammengenommen hat einen als Leser auch zum Nachdenken angeregt und zum Überlegen gebracht wie es wohl ausgehen wird.
Man konnte dem Handlungsverlauf auch immer sehr gut folgen und auch wenn man vielleicht Selbst ganz anders reagiert hätte konnte man doch alles sehr gut nachvollziehen.
Auch die Figuren des Romans konnte ich mir während des Lesens sehr gut vor dem inneren Auge entstehen lassen.
Im Prinzip hat sich der Roman bis auf wenige Ausnahmen an einem Ort abgespielt und so konnte man sich diesen beim Lesen auch sehr gut vorstellen.
Alles in allem hatte ich angenehme Lesestunden mit dem Roman, nur Leider konnte er mich nicht vollständig überzeugen da mir manches einfach etwas zu überzogen erzählt war und deshalb vergebe ich vier von fünf Sternen für das Buch.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks