Holly Jackson

 4,6 Sterne bei 278 Bewertungen

Lebenslauf von Holly Jackson

Wenn gute Mädchen Böses tun: Holly Jackson wurde 1992 geboren und wuchs in Buckinghamshire im mittleren Südengland auf. Sie begann mit dem Schreiben von Geschichten schon sehr früh und schloss mit fünfzehn Jahren ihren ersten Versuch eines Romans ab.

Mittlerweile hat sie viel Übung im Schreiben und wagt mit ihrem Yound-Adult-Roman „A good girl´s guide to murder“ ihr Debüt als Autorin. Der erste Teil dieser Buchreihe erschien 2019.

Sie lebt in London, liebt Videospiele, das Schreiben und weist andere Leute gerne auf grammatikalische Fehler hin.

Neue Bücher

Cover des Buches Good Girl, Bad Blood (ISBN: 9783846601600)

Good Girl, Bad Blood

 (2)
Neu erschienen am 27.01.2023 als Taschenbuch bei ONE. Es ist der 2. Band der Reihe "A Good Girl’s Guide to Murder".
Cover des Buches As Good as Dead (ISBN: 9783846601730)

As Good as Dead

 (1)
Erscheint am 31.03.2023 als Taschenbuch bei ONE.
Cover des Buches Five Survive (ISBN: 9783846601822)

Five Survive

Erscheint am 28.04.2023 als Gebundenes Buch bei ONE.
Cover des Buches Good Girl, Bad Blood: Good Girl 2 (ISBN: B0BT27771M)

Good Girl, Bad Blood: Good Girl 2

Neu erschienen am 27.01.2023 als Hörbuch bei The AOS.

Alle Bücher von Holly Jackson

Cover des Buches A Good Girl’s Guide to Murder (ISBN: 9783846601594)

A Good Girl’s Guide to Murder

 (197)
Erschienen am 28.10.2022
Cover des Buches A Good Girl's Guide to Murder (ISBN: B07RP9WQ9Z)

A Good Girl's Guide to Murder

 (45)
Erschienen am 20.12.2019
Cover des Buches Good Girl, Bad Blood (ISBN: 9783846601600)

Good Girl, Bad Blood

 (2)
Erschienen am 27.01.2023
Cover des Buches As Good as Dead (ISBN: 9783846601730)

As Good as Dead

 (1)
Erscheint am 31.03.2023
Cover des Buches Five Survive (ISBN: 9783846601822)

Five Survive

 (0)
Erscheint am 28.04.2023
Cover des Buches A Good Girl's Guide to Murder: Good Girl 1 (ISBN: B0BPCGR95S)

A Good Girl's Guide to Murder: Good Girl 1

 (0)
Erschienen am 16.12.2022
Cover des Buches Good Girl, Bad Blood: Good Girl 2 (ISBN: B0BT27771M)

Good Girl, Bad Blood: Good Girl 2

 (0)
Erschienen am 27.01.2023
Cover des Buches Good Girl, Bad Blood (ISBN: 9781405297752)

Good Girl, Bad Blood

 (16)
Erschienen am 30.04.2020

Neue Rezensionen zu Holly Jackson

Cover des Buches A Good Girl’s Guide to Murder (ISBN: 9783846601594)
I

Rezension zu "A Good Girl’s Guide to Murder" von Holly Jackson

zu Empfehlen
Imagine_daydreamingvor 5 Tagen

Meine Meinung:

Bei Jugendthrillern stehe ich dem ganzen immer etwas Kritsch gegenüber. Das liegt zum einen an dem Alter der Charaktere und dass diese oftmals sehr eigen reagieren. Die Bücher von Karen M. McManus sind zum Beispiel Bücher die mir nicht so ganz liegen.

Vorab kann ich schonmal sagen, dass mich das Buch positiv überrascht hat, denn es konnte mich regelrecht fesseln. Es gibt zwar in meinen Augen bessere Thriller aber für einen Jugendthriller fand ich das ganze Geschehen doch sehr ausreichend. Hier und da gab es, gerade bei der Auflösung, ein paar Stellen, in denen ich etwas stutzig war und mir selber Gedanken darüber gemacht habe, wie das Ganze nicht auffallen konnte.

Während des Lesens konnte ich wirklich gut mit der Protagonistin Pippa mit „ermitteln“ wobei ich es immer noch sehr seltsam finde, dass die Schule ein solches Projekt genehmigt hat. Jedenfalls gab es in der Handlung immer wieder stellen in denen ich sehr an das Geschehen gefesselt war und es auch wieder kleine Aha Momente gab. Immer wenn ich auf einer Spur war gab es wieder einen neuen Hinweis, der das ganze aus der Bahn geworfen hat,

Abschließende Meinung:

Für mich ist das Buch ein gelungener Jugendthriller bei dem ich mich schon freue die nächsten Teile zu lesen und hoffe, dass diese mich nicht enttäuschen werden.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches A Good Girl’s Guide to Murder (ISBN: 9783846601594)
michellebetweenbookss avatar

Rezension zu "A Good Girl’s Guide to Murder" von Holly Jackson

A Good Girls Guide to Murder
michellebetweenbooksvor 8 Tagen

Pippa fragt sich, was vor 5 Jahren wirklich geschah. Für ein Schulprojekt rollt sie einen längst abgeschlossenen Fall noch einmal auf. Damals wurde die Schülerin Andie Bell von ihrem Freund Sal Singh ermordet – zumindest ist es das, was die Polizei für richtig hält. Immerhin beging der Beschuldigte damals Selbstmord, was die Theorie noch einmal bestätigt. Aber was ist, wenn der Mörder von Andie Bell noch frei herumläuft? Und was ist, wenn Sals Selbstmord auch ein Mord war?

Ich glaube, dass jeder dieses Buch auf TikTok oder Instagram gesehen hat, so wie ich auch. Ich habe es wirklich überall gesehen und als ich es dann in der Buchhandlung sah, hab ich es einfach eingepackt und mitgenommen. Und ich kann euch versichern, dass ich das überhaupt nicht bereut habe. Ich habe dieses Buch innerhalb kurzer Zeit verschlungen und wenn ich könnte, würde ich es noch einmal von vorne lesen. Ich kaufe mir definitiv auch die weiteren Bände der Reihe!

Pippa ist eine total coole Protagonistin, mit der ich mich sofort verbunden gefühlt habe. Sie war mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ihre Gedankengänge sehr gut nachvollziehen. Pippa ist total mutig, loyal und sehr ehrgeizig. Ich finde, das sind tolle Eigenschaften für einen guten Charakter. Außerdem fand ich es toll, dass sie nicht aufgegeben hat und alles durchgezogen hat, was sie sich vorgenommen hat, auch wenn sie Angst hatte.

Auch die Nebencharaktere haben mir richtig gut gefallen. Alle Charaktere haben super in die Geschichte gepasst und ich hätte mir keinen wegdenken können. Am Anfang sind viele Charaktere noch ein wenig blass, aber das legt sich im Laufe des Buches. Man lernt die Charaktere kennen, was sie beschäftigt und man taucht auch in den einen oder anderen Abgrund. Man konnte jeden einzelnen gut verstehen und die Handlungen nachvollziehen, alle wurden sehr gut dargestellt und gezeichnet.

Ich finde es auch richtig gut, dass es in diesem Buch Transkripte von Interviews, Bilder, Karten und Chats gibt. Das hat dafür gesorgt, dass es beim Lesen nie langweilig wurde und ein wenig Abwechslung mit reingebracht wurde. Ich fand diesen Fall von Andie und Sal richtig gut dargestellt und es wurde alles total gut dargestellt und erklärt. Abgesehen davon fand ich es toll, dass Pippa sich das als Aufgabe für ein Schulprojekt ausgesucht hat, hätte ich wohl niemals gemacht…

Der Schreibstil von Holly Jackson ist für mich neu, da ich bis hierhin noch gar kein Buch von ihr gelesen hatte und dies somit das erste Buch war. Trotz dessen konnte sie mich mit ihrer Schreibweise komplett überzeugen. Holly Jackson zieht einen mit ihrer Schreibweise total in den Bann und sorgt dafür, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Sie schreibt spannend, fesselnd und auch geheimnisvoll, denn bis zum Ende hatte ich keine Ahnung, wer alles dahinter steckt.

,,A Good Girls Guide to Murder‘‘ ist ein spannendes Jugendbuch, was einem echt unter die Haut geht. Holly Jackson hat so viele Dinge in diesem Buch miteinander vereint und alles mit viel Fingerspitzengefühl bearbeitet. Auch dass es in diesem Buch sensible und wichtige Themen gibt, macht die ganze Geschichte noch ein wenig echter. Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen, es lohnt sich wirklich! Ich bin jetzt richtig gespannt darauf, wie es weitergehen wird!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches A Good Girl’s Guide to Murder (ISBN: 9783846601594)
LeosUniversums avatar

Rezension zu "A Good Girl’s Guide to Murder" von Holly Jackson

Ein grandioser Reihenauftakt
LeosUniversumvor 9 Tagen

Inhalt:
Was geschah wirklich vor 5 Jahren? Diese Frage stellt sich die siebzehnjährige Pippa, als sie für ein Schulprojekt einen längst abgeschlossenen Fall noch einmal aufrollt. Damals wurde die Schülerin Andie Bell von ihrem Freund Sal Singh ermordet – zumindest ist die Polizei sich sicher, dass es sich um einen Mordfall gehandelt haben muss, immerhin beging der Beschuldigte damals Selbstmord, was die Theorie der Polizei hinreichend bestätigte. Kann es aber vielleicht sein, dass der Mörder noch frei herumläuft? War Sals Selbstmord etwa auch ein Mord? Die Liste der Verdächtigen und Motive ist groß. Wird Pippa die Wahrheit ans Licht bringen können, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen?

Meinung:
Ich hatte bereits viel von diesem Jugendthriller im Vorfeld gehört. Viel Gutes – und genau davon wollte und musste ich mich selbst überzeugen. Allein schon der Titel machte mich sehr neugierig. Kaum hatte ich mit dem Lesen angefangen, wurde ich auch schon von der spannenden Story mitgerissen. Ich lese wirklich viele Bücher, doch so ein gelungenes und in sich stimmiges Buch habe ich schon lange nicht mehr in meinen Händen gehalten. Eins meiner neuen Lieblingsbücher und zum Glück erst der Anfang der packenden und nervenaufreibenden Krimi-Trilogie rund um Pip Fitz-Amobi, eine durchweg sympathische Protagonistin mit einem wahnsinnig guten Sinn für Humor. Authentisch und glaubhaft stellt die Autorin die Entwicklungen der Figuren in eine wahnsinnig spannende Rahmenhandlung. Das Ganze wird durch einen tollen, leicht zu lesenden, aber auch fesselnden Schreibstil untermauert. Der Roman wird einzig aus Pippas Sicht wiedergegeben, wobei die Berichte zur Abschlussarbeit aus der Ich-Perspektive geschildert werden und der restliche Teil der Geschichte aus der Erzählperspektive. Beim Lesen ist man immer ganz nah an Pippas Ermittlungen dran und somit auch am Schulprojekt. Wir lesen gemeinsam mit Pippa die Protokolle, Zeitungsartikel und Aufzeichnungen und wir befinden uns immer auf dem gleichen Wissensstand. Pippas Ermittlungen finden schließlich einen runden, unvorhergesehenen, aber nachvollziehbaren Abschluss. Am Ende sind alle offenen Fragen also geklärt und ich kann feudig und zufrieden dem zweiten Band der Reihe entgegenblicken.

Fazit:
Mit „A Good Girl’s Guide to Murder“ ist Holly Jackson ein grandioser Reihenauftakt gelungen. Diese fesselnde, in sich abgeschlossene Geschichte mit der siebzehnjährigen Pippa als Protagonistin ist ein wahres Lesehighlight. Jugendliche ab 14 Jahren werden diesen dynamischen und ungewöhnlichen Erzählstil lieben. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks