Holly Loose

 4.7 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Holly Loose

Holly LooseDas weiße Buch des Jadefalken
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das weiße Buch des Jadefalken
Das weiße Buch des Jadefalken
 (8)
Erschienen am 01.12.2009
Holly LooseLisa und der Schneemann - Ein Öko-Märchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lisa und der Schneemann - Ein Öko-Märchen
Lisa und der Schneemann - Ein Öko-Märchen
 (2)
Erschienen am 01.12.2012
Holly LooseWeiße Geschichten 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Weiße Geschichten 2
Weiße Geschichten 2
 (1)
Erschienen am 01.10.2013
Holly LooseSeelenunruhen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seelenunruhen
Seelenunruhen
 (0)
Erschienen am 15.11.2016
Holly LooseSeelenunruhen, m. 1 Audio-CD
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seelenunruhen, m. 1 Audio-CD
Seelenunruhen, m. 1 Audio-CD
 (0)
Erschienen am 01.12.2012

Neue Rezensionen zu Holly Loose

Neu
KyraCades avatar

Rezension zu "Das weiße Buch des Jadefalken" von Holly Loose

Ein Appell an Toleranz
KyraCadevor einem Jahr

Laura und Cingiz. Eine Liebesgeschichte gegen jede Vernunft, gegen Regeln und Normen - aber mit ganz viel Gefühl und offenen Herzen. Als Laura sich nach dem Krieg auf den Fremden einlässt und mit ihm durchbrennt in ein unbekanntes Land, lernt sie eine fremde Kultur kennen und flüchtet bald darauf wieder aus der Türkei nach Deutschland. Doch der Jadefalke lässt sie nicht los und ihr Herz wird immer ihm gehören ...

Holly Loose ist vor allem bekannt als Sänger der Formation Letzte Instanz. Mit sanfter Stimme schmettert er seine nachdenklichen und aufrüttelnden Texte ins Mikro und steht nach den Konzerten gerne noch bei den Fans. Ich selbst habe ihn als ruhigen, nachdenklichen Menschen mit unglaublicher Ausstrahlung und großem Herz kennen- und vor allem schätzen gelernt. Dass er auch Bücher schreibt, war mir weniger bewusst und als ich vor ein paar Jahren darauf stieß, scheute ich mich, Das weiße Buch des Jadefalken zu lesen. Manche Bücher brauchen Zeit und vor allem den richtigen Zeitpunkt, um gelesen zu werden. Nun habe ich mich an das Buch herangewagt, zu einem Zeitpunkt, als Holly Loose verkündet hatte, nie wieder aus diesem Buch vorzulesen. Das war nach dem berüchtigten Referendum in der Türkei, dessen Ergebnis ihn genauso wie viele andere getroffen hat.

In die Welt von Laura und Cingiz einzutauchen, empfiehlt sich. Man begibt sich mit Laura auf die Reise an der Seite des Fremden, spürt die Angst, die Ungewissheit, die Beklommenheit, ob es wirklich richtig gewesen ist, einfach so von zu Hause weg zu gehen, ohne Abschied, ohne Aussicht auf Rückkehr. Die junge Frau interessiert sich sehr für die Türkei und die dortige Kultur, versteht manches nicht sofort und muss sich umstellen, sich daran gewöhnen, dass es in Deutschland ein wenig liberaler zugeht. Doch glücklich ist sie nicht und schließlich verlässt sie Cingiz - doch ihr Herz bleibt zurück.

Nein, es wird nicht zu viel verraten, denn das Buch ist damit noch lange nicht zu Ende, nicht einmal die Hälfte hat man geschafft, wenn Laura der Türkei den Rücken kehrt. Loose schafft es ohne Umschweife, ohne Forderung und Besserwisserei, ein romantisches, ein stimmiges und liebenswertes Bild zweier Kulturen zu malen. Wortreich, mit viel Gefühl bringt er dem Leser eine Kultur näher, die damals wie heute so viele scheinbare Gegensätze zeigt, so viel Ablehnung und Abneigung hervorgerufen hat. Das weiße Buch des Jadefalken ist eine Liebeserklärung nicht zuletzt an die Liebe, aber vor allem an die Kulturen, an die Unterschiede und vor allem an die Gemeinsamkeiten, die so viele nicht sehen wollen.

Mittendrin gibt es einen Ausflug in die beiden Weltreligionen Christentum und Islam, die prägend für die Kultur von Deutschland und der Türkei gewesen sind. Durch sorgfältig ausgesuchte Suren und Bibelstellen wird deutlich, dass Koran und Bibel nicht weit voneinander entfernt sind, sich nicht gegeneinander ausspielen und vor allem: Dass keines der Bücher, keine der beiden Religionen hasserfüllter ist. Beide sind gleich in ihrem Denken, in ihren Worten und in ihrem Sinn. Dass es Abweichungen gibt, ist bekannt, aber es geht einmal nicht um die Unterschiede, sondern um die Gemeinsamkeiten.

Das weiße Buch des Jadefalken ist eine Liebeserklärung an die Völkerverständigung, den Frieden und die Nächstenliebe. Das Buch ist eine mitreißende, innerlich wärmende Geschichte, die zum Nachdenken anregt - und die man lesen sollte, um zu verstehen und sich dem Fremden hin zu öffnen. Nicht ohne die eigene Meinung, aber ohne unüberwindbare Mauern. Und genau aus diesem Grund, lieber Holly, darfst Du niemals damit aufhören, aus diesem Buch vorzulesen. Die Welt braucht Träumer und Geschichtenerzähler. Die Welt braucht Hoffnung.

Kommentieren0
0
Teilen
SanniRs avatar

Rezension zu "Weiße Geschichten 2" von Holly Loose

"Weiße Geschichten II" - von Holly Loose
SanniRvor 3 Jahren

"Weiße Geschichten II" ist im Periplanete Verlag (Edition Subkultur) erschienen und Herausgeber ist Holly Loose.

Da ich mir sicher bin, dass das vielen erstmal nichts sagt, erstmal eine kurze Zwischeninfo:

Holly Loose ist der Sänger der deutschen Band Letzte Instanz, die sich am ehesten in die Kategorie der "eigens geschaffenen" Brachialromantik einordnen lassen und im Jahr 2013 ihr 15-jähriges Bestehen feierten.
 Anlässlich dieses Jubiläums hat die Band zum zweiten Mal zu einem Schreibwettbewerb aufgerufen. Die Aufgabe bestand darin, sich einen Song-Text der Band auszuwählen und dazu eine Geschichte zu verfassen. Die entstandenen und ausgewählten Werke sollten dann als Fan-Anthologie veröffentlicht werden.

Herausgekommen ist ein Buch, mit Geschichten und Erzählungen, die vielseitiger nicht sein könnten. Es ist faszinierend und erstaunlich zugleich, wie unterschiedlich die Texte und Songs von den Fans/Autoren interpretiert wurden.
Da ich viele Texte in- und auswendig kann, war es doch verblüffend, das Andere den Text völlig neu interpretieren. Und dennoch hat mich eine jede Geschichte auf ihre eigene Art und Weise berührt. Sicherlich liest sich nicht eine Geschichte wie die Andere und es hat bestimmt auch jeder Leser seine Favoriten. Dennoch hat jede Geschichte ihren eigenen speziellen Charakter und ich finde jede Einzelne absolut lesenswert!

Das Buch ist für Fans auf jeden Fall ein Muss! Aber auch für Leser, für die diese Art der Musik Neuland ist, ist es empfehlenswert, denn man kann auf jeden Fall in andere Welten abtauchen und vielleicht hinterlässt die ein oder andere Geschichte ja bleibende Spuren. 

Besonders froh und glücklich (und auch ein kleines bisschen stolz) bin ich, dass es meine Geschichte zum Lied "Unerreicht" in die Anthologie geschafft hat!
Ich schreibe gerne und versuche auch eine gewisse Regelmäßigkeit einzuhalten, aber im beruflichen und privaten Alltag ist es nicht immer leicht, dafür Zeit zu finden. 
Umso mehr freue ich mich, wenn ich dann wirklich mal etwas lesenswertes zustande bringe, was dann auch abgedruckt wird!

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Lisa und der Schneemann - Ein Öko-Märchen" von Holly Loose

Rezension zu "Lisa und der Schneemann - Ein Öko-Märchen" von Holly Loose
Sibylle_Meistervor 6 Jahren

Drei Tage vor Weihnachten lernt die kleine verträumte Lisa den Schneemann Magnus Snøfnugg kennen. Doch ihr neuer Freund hat großen Kummer, denn weil es auf der Erde immer wärmer wird, fürchten die Schneemänner, dass sie irgendwann aussterben, statt Winter für Winter Kinder erfreuen zu können.
Kann Lisa ihrem neuen Freund helfen? Schließlich ist sie ja nur ein kleines Mädchen. Und welche Rolle spielt der Stänkerhannes? Immerhin liegt auch ihm etwas daran, dass Magnus im nächsten Winter wiederkommen kann...

Die Geschichte von Lisa und ihrem kalten Freund spielt in einer kindlichen Welt, die noch voller Wunder steckt, mit tanzenden Schneeflocken, Elfen und sprechenden Schneemännern. Der Klimawandel wird zwar kindgerecht thematisiert, insofern könnte man dem Kinderbuch das Etikett „pädagogisch wertvoll“ anheften, aber ohne dass der ökologischen Zeigefinger wirklich spürbar wäre, denn das Büchlein handelt in erster Linie von Freundschaft und dem damit verbundenen Willen, sich für andere einzusetzen. Die Geschichte ist mit reizenden Bildern von Marion Alexa Müller illustriert und eignet sich für Kinder ab sechs Jahren, zum Vorlesen oder Selberlesen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks