Holly Martin

 4.3 Sterne bei 122 Bewertungen

Neue Bücher

Winterträume in White Cliff Bay

 (6)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Montlake Romance. Es ist der 2. Band der Reihe "White Cliff Bay".

Alle Bücher von Holly Martin

Neue Rezensionen zu Holly Martin

Neu
Blueberry87s avatar

Rezension zu "Winterträume in White Cliff Bay" von Holly Martin

Libby und ihr bester Freund George
Blueberry87vor 8 Tagen

Dies war mein zweites Buch der Autorin Holly Martin. Mit „Wenn du mich fragst, sag ich für immer“ hat sie mich schon für sich eingenommen. Und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. 

Libby und ihr bester Freund George sind ein wunderbares Gespann. Die beiden Charaktere sind romantisch, lustig, chaotisch und so liebenswert. Allgemein die Charaktere in White Cliff Bay sind so herrlich skizziert und liebevoll dargestellt, dass es einen gefreut hat sich ein paar Stunden mit ihnen zu vertreiben. Es gab sehr romantische Szenen (da bewundere ich immer die Fantasie der Autorin, so viel Einfallsreichtum!), dramatische und auch Szenen, wo ich flach gelegen habe vor Lachen.

Die Autorin schreibt wunderbar locker und die einzelnen Gedanken und Gefühle der Protagonisten werden fantastisch gezeichnet. Dadurch konnte ich Libbys und Georges Handlungen immer nachvollziehen und war jede Sekunden bei ihnen. 

Es macht überhaupt nichts, wenn man den Vorgängerband nicht gelesen hat. Man kommt fabelhaft rein in das Buch. Deshalb werde ich nun auch noch "Weihnachtsküsse in White Cliff Bay" lesen.

Alles in Allem ein runder Weihnachts-Winter-Wohlfühl-Roman, den ich nur wärmstens empfehlen kann.

Kommentieren0
18
Teilen
Reneesemees avatar

Rezension zu "Winterträume in White Cliff Bay" von Holly Martin

Es Weihnachtet
Reneesemeevor 9 Tagen

Inhalt:

Libby ist berühmt für ihre romantischen Weihnachtsgeschichten: Jedes Jahr im Dezember freuen sich ihre Leserinnen auf die Liebespaare, die bei adventlichem Kerzenschein zueinanderfinden. Dass Libby selbst nicht recht an den Zauber der Liebe glaubt, weiß ja keiner ...

Statt sich um eigene Herzensangelegenheiten zu kümmern, hilft sie lieber ihrem Nachbarn und guten Freund George. Der hat es seit seiner Scheidung nicht leicht mit den Frauen – deswegen beschließt die einfallsreiche Libby, mit ihm für seine bevorstehenden Dates zu proben. Gemeinsam erkunden sie das malerische Städtchen White Cliff Bay, verabreden sich zu weihnachtlichen Unternehmungen und haben zusammen so viel Spaß wie schon lange nicht mehr. Doch man kann nicht alles planen – die Liebe nicht und wer wen unter dem Mistelzweig küssen darf schon gar nicht.






Ich mag den Schreibstil von Holly Martin, sie schreibt mit viel Gefühl und Lach Momenten. Der Leser will überhaupt nicht auf hören zu lesen.


Georg und Libby sind Freunde und das obwohl George sich ganz langsam in Libby verliebt. Libby bleibt nicht lang an einem Ort, doch White Cliff Bay hat etwas wo sie es aushalten könnte.

Oder liegt es vielleicht doch an George?


Ich muss gestehen das die beiden gut zusammen passen.

Doch kommen sie zusammen, gute frage lest das Buch dann wisst ihr es.




Eine tolle Geschichte, von Freundschaft, der ganz großen Liebe und jeder Menge Lach Momente.



Kommentieren0
2
Teilen
peedees avatar

Rezension zu "Winterträume in White Cliff Bay (White Cliff Bay Serie 2)" von Holly Martin

Habe mir mehr erhofft
peedeevor 11 Tagen

White Cliff Bay, Band 2: Libby Joseph ist Autorin und schreibt als Eve Loveheart Liebesromane und Weihnachtsgeschichten. Sie ist sehr erfolgreich, aber glaubt selbst nicht an die Liebe. Ihr bester Freund, George Donaldson, wohnt gleich nebenan. Seit seiner Scheidung tut er es sich etwas schwer mit den Frauen; Libby will mit ihm für Dates proben – alles ganz zwanglos…

Erster Eindruck: Ein absolut passendes Cover – romantisch, kitschig, weihnächtlich; gefällt mir sehr gut.

Dies ist Band 2 der Reihe, kann aber ohne Kenntnis des Vorgängerbandes gelesen werden (dazu unten mehr).

Der Einstieg in die Geschichte war sehr ungewöhnlich, denn die ersten paar Zeilen enthielten nur die Worte „Quietsch“, „Quietschquietsch“ oder „Quietschquietschbumm“. Diesen Geräuschen der schwerverliebten Nachbarn gleich über Libbys Wohnung muss Libby unfreiwillig beiwohnen. Oh nein!
Libby wohnt bald ein halbes Jahr in White Cliff Bay, wird aber schon bald wieder weiterziehen. Sie sagt, dass sie es aus Recherchegründen macht, doch das ist nur die offizielle Version. Sie flüchtet – die Gründe dafür liegen in der Vergangenheit. Die erste Begegnung mit George war sehr eindrücklich und für Libby stand fest, dass er schwul sei. Alle vermeintlich darauf hindeutenden Kriterien waren vorhanden. Doch falsch gedacht.
„Schon als sein Blick zum ersten Mal an ihr hängen blieb, flog ihr sein Herz zu. Unerwiderte Liebe, darin war er Experte. Schließlich hatte sich ja auch herausgestellt, dass seine Exfrau ihn nicht geliebt hatte. Libby hatte natürlich keine Ahnung.“
Libby will also mit George für seine Dates üben... Mir kamen Libby und George zuweilen wie Teenies vor – ein Hin-und-Her, keiner spricht über die wahren Gefühle. Und wieso will George sich für Dates fitmachen, wenn er eigentlich Libby möchte? Doch die will ja in ein paar Wochen eh wieder umziehen…
Nebst der Hauptgeschichte um Libby und George gab es noch eine Nebenstory um Amy und deren (ebenfalls unerwiderter) Liebe zu Seb, der vor fünf Jahren seine Frau verloren hat. Sebs Schwiegermutter Judith wacht mit Argusaugen über ihn. Dieser Erzählstrang hat mir sehr gut gefallen.

Während der Lektüre dieses Buches habe ich mich mehrfach gefragt, wo denn der Zusammenhang mit dem ersten Band ist – ich fand keinen. Selbstverständlich spielt auch diese Geschichte in White Cliff Bay, aber es kommen keine Protagonisten aus dem Vorgängerband vor. Für mich eigenartig, wenn es da keine Verbindung gibt. Aus meiner vorweihnächtlichen Stimmung heraus vergebe ich drei Sterne.

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marina_Nordbrezes avatar

Süßer die Bücher nie klingen!

Die Plätzchen stehen neben dem liebsten Heißgetränk, im Kerzenschein erstrahlt die Leseecke – Und während wir unsere Wohnung winterlich einrichten, sollte das Bücherregal nicht leer ausgehen. Das ruft nach neuen Büchern, oder?

Deswegen freuen wir uns, euch beim LovelyBooks Advent  buchige Geschenke machen zu können!

Vom 01.12. bis zum 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für euch und ihr habt die Chance euch selbst zu beschenken.

Am 10.12.2017 haben wir folgendes Buch für euch:

Weihnachtsküsse in White Cliff Bay von Holly Martin

Mehr zum Buch:
Herzlich willkommen im charmanten Küstenstädtchen White Cliff Bay, wo an Weihnachten Magie und Liebe in der Luft liegen …

Könnte Penny sich bloß den perfekten Mann schnitzen! Dann wäre Weihnachten gerettet. Denn im wirklichen Leben gibt es Mr. Perfect einfach nicht, glaubt die junge Eisschnitzerin. Was sich wieder mal bestätigt, als sie den Anbau ihres gemütlichen Cottages an den Holzkünstler Henry Travis vermietet. Umwerfend sieht er aus, aber er wirkt so abweisend, als sei er immun gegen all die schönen Lichterketten – und gegen Penny. Doch je näher das Fest in White Cliff Bay rückt, desto mehr taut Henry auf. Während die Vorbereitungen für den Eisschnitzwettbewerb und den Weihnachtsball auf vollen Touren laufen, küsst er Penny so zärtlich, dass sie in einer verschneiten Nacht unter seine Decke kriecht. Jetzt kann Weihnachten kommen! Aber leider gibt es noch eine zweite Frau in Henrys Leben …


Ihr möchtet eines von 5 Exemplaren von "Weihnachtsküsse in White Cliff Bay" gewinnen?

Dann bewerbt euch heute am 10.12.2017 direkt über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und verratet uns, warum ihr das buchige Geschenk gerne hättet! Und morgen wird direkt ausgelost!

Mitmachen lohnt sich! 
Wer an mindestens 10 Verlosungen im LovelyBooks Advent teilnimmt, hat die Chance auf ein riesiges Buchpaket mit allen 24 Büchern aus dem LovelyBooks Advent

Auf der Suche nach Geschenken? Dann guckt direkt bei unserem Geschenkefinder vorbei, um das richtige Geschenk für eure Liebsten zu finden! 

Bitte beachte vor deine Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 220 Bibliotheken

auf 50 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks