Neuer Beitrag

Arena_Verlag

vor 2 Jahren

Bewerbung

„Ich heiße Harriet Manners und ich habe einen Freund. Ich weiß, dass ich einen Freund habe, weil ich nicht aufhören kann zu grinsen. Mädchen lächeln oder grinsen durchschnittlich zweiundsechzig Mal am Tag, also stehle ich statistisch gesehen wohl einer anderen ihr Glück.“

Das ist Harriet: 15 Jahre alt, Model und tierisch aufgeregt – schließlich zieht sie mit ihrer Familie nach New York, in DIE Modemetropole überhaupt! Dort kann sie nicht nur versuchen ihre Model-Karriere anzukurbeln und ihr Streber-Image abzulegen, sondern auch endlich Nick häufiger sehen, damit ihr auch mal jemand glaubt, dass ihr Model-Freund nicht nur eine Erfindung ist. Doch natürlich läuft nichts, wie es soll, und so kommt es von einer Katastrophe zur nächsten…

Neugierig? Hier findet ihr eine Leseprobe.

Holly Smale begleitet die Leserunde von England. Obwohl sie momentan sehr beschäftigt ist, versucht sie so oft wie möglich vorbeizuschauen. Da sie kein Deutsch spricht, werden wir von Arena uns bemühen, alle einsprachigen Posts schnell zu übersetzen, damit der Austausch zwischen euch und der Autorin nicht an Sprachbarrieren scheitert. Natürlich dürft ihr eure Beiträge aber auch direkt auf Deutsch und auf Englisch schreiben!

Wenn ihr Lust bekommen habt, an der Leserunde teilzunehmen, bewerbt euch bis Dienstag, den 28. Juli mit der Antwort auf die Frage:

„Harriet, nach was sieht das für dich aus?“
Sie zupft an ihrem Kleid. Das könnte eine Fangfrage sein. „Ähm. Das ist ein…“ Fähnchen. Fummel. „Kleid, oder?“ Dann kommt mir die Erleuchtung. „Eine Robe?“
„Das sind Streifen, Harriet. Ich trage Streifen. Aber laut ‚Vogue‘ ist Blümchendruck der heißeste Trend diese Saison. Ich wünschte, die hätten mich vorgewarnt“

Wie sieht das bei euch aus? Achtet ihr auf die Modetrends dieses Sommers oder seid ihr so wie Harriet und zieht einfach an, was euch gefällt?

Wir freuen uns auf eure Antworten und eine wunderbare Leserunde mit euch!

Autor: Holly Smale
Buch: Harriet - versehentlich berühmt: Hotdogs und High Heels

Booky-72

vor 2 Jahren

Bewerbung

Ich ziehe am liebsten das an, was mir grade in die Finger kommt. habe keinen besonderen Style und es ist gut, dass ich nicht in einer Großstadt wohne, so fühle ich mich ganz wohl mit meine nomalen Klamotten.
Würde aber trotzdem gern Harriet mal kennenlernen und hoffe es ist wirklich ok, dass ich nur in Deutsch schreibe. Mein Englisch ist unteres Niveau, das würde nicht gut gehen...

lovelyliciousme

vor 2 Jahren

Bewerbung

Ich bin eine Bloggerin...unter anderem mit dem Themenbereich Fashion und Style. Ich versuche einen guten Mix hin zubekommen. Denn nicht alles was trend ist gefällt mir. Von daher mixe ich gerne ein wenig aus alt und neu. Versuche aber zumindest bei den Accesoires auf Trendlinie zu liegen oder bei der Farbe der lackierten Fingernägel. Man muss nicht mit dem Trend gehen, sondern man sich auch inspierieren lassen und seinen Look aus vielen Dingen kreiieren.

Beiträge danach
164 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schneeapfel91

vor 2 Jahren

Leseabschnitt/Section 4 - Seite 147 bis 207
Beitrag einblenden

Harriet macht sich früh am Morgen auf nach NY und sieht gleich einiges. Sie scheint sich in der Metropole wohlzufühlen. In der Redaktion finde ich Wilburs Verhalten sehr komisch. Wieso ist er so herablassend gegenüber Nancy, aber als er alleine mit Harriet redet verhält er sich wie ein alter Freund. Irgendwas stimmt hier nicht! Wilbur behalte ich im Auge, denn meiner Meinung nach ist er mit Vorsicht zu genießen…

Ich finde es schön, dass Harriet Nick vergibt und sie sich in NY treffen. Aber wieso schwenkt auch seine Laune schlagartig um und er schwärzt Harriet bei ihren Eltern an. Gönnt er ihr etwas ihre anbahnende Modelkarriere nicht? Harriets Eltern sind logischerweise sehr sauer, was ich auch nachvollziehen kann. Wäre ich Harriet, so würde ich wohl gleich mit Nick Schluss machen, da ich sein Verhalten ebenfalls nicht in Ordnung findet. Indem Die Teenagerin am folgenden Tag nochmals von zuhause abhaut, macht sie die Sache sicher nur noch schlimmer. Aber sie muss ihren Termin einhalten. Wilburs Verhalten ist wieder sehr komisch. Wieso behauptet er, dass das Shooting am Strand ist und in Wirklichkeit fahren sie in einen Vergnügungspark? Kenderall wirkt auf mich auch sehr unsympathisch. Sie ist äußerst herablassend und scheint sich einiges auf sich einzubilden. Sind das die typischen Großstadt-Allüren? Ich finde, dass Wilbur, Nancy und Kenderall unter einer Decke stecken. Wie wird sich Harriet beim Shooting schlagen, so wie doch Angst vor den Fahrgeschäften hat? Schließlich geht es ja um ihre Karriere…

Schneeapfel91

vor 2 Jahren

Leseabschnitt/Section 5 - Seite 208 bis 272
Beitrag einblenden

Das Fotoshooting im Vergnügungspark wird doch noch einigermaßen erträglich für Harriet. Die Wildwasserbahn scheint ihr sogar Spaß zu bereiten. Kenderall will Harriet für ihr Projekt hernehmen, da sie Stylistin werden will. Ich hätte mich darauf nicht eingelassen, denn ich denke, dass Kenderall Harriets Beziehung mit Nick gefährdet. Indem sie ein Treffen mit Cal organisiert und Cal sich ziemlich an Harriet ranschmeißt, verstrickt sich Harriet in etwas. Nick scheint davon etwas zu wissen und wirkt per SMS etwas einsilbig und distanziert. Harriet riskiert damit einiges. Hoffentlich „rettet“ sie sich doch noch einigermaßen daraus, da Kenderall ein falsches Spiel spielt. Ebenso wie Wilbur…
Ich bin gespannt, wie die Abendvorstellung im Gothham wird. Ich musste zunächst auch an Batman denken.

Faszinierend finde ich nur, dass Harriets Eltern wohl gar nicht mitbekommen haben, dass ihre Tochter ein zweites Mal ausgebüchst ist? Kann man wirklich so blind sein?!

Schneeapfel91

vor 2 Jahren

Leseabschnitt/Section 6 - Seite 273 bis zum Ende
Beitrag einblenden

NY ist für Harriet und ihre Familie eindeutig nicht das Richtige. Ich finde die Entscheidung, dass man wieder nach England zieht vollkommen richtig. NY war für alle eine Erfahrung und hat gezeigt, wo das wahre Zuhause ist. Harriet freut sich, dass sie endlich wieder ihre Freunde um sie haben darf und sie weiß auch, dass das Model-business doch nicht so toll ist, wie es die Medien immer vorgaukeln. Das beste Beispiel ist ihr Freund Nick, der sich unzufrieden fühlt. Nirgends ist er zuhause und er hat es satt nur aus dem Koffer zu leben.
Ich denke, dass jeder der Beteiligten eine prägende Erfahrung gemacht und fürs Leben gelernt hat.

Ganz besonders gut finde ich, dass Alexa eine Klatsche von ihren Freundinnen erhält. Wenigstens wissen sie, wo die Grenzen sind. Einfach das Tagebuch einer Fremden zu kopieren und als Flugblätter zu verteilen ist wirklich nicht okay. Es geht schließlich um persönliche Dinge und meiner Ansicht ist das ein Eingriff in die Privatsphäre.

Schneeapfel91

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen/Book reviews

http://www.amazon.de/Harriet-versehentlich-ber%C3%BChmt-Hotdogs-Heels/dp/3401069349

http://wasliestdu.de/rezension/sehr-kurzweilige-unterhaltung-ueber-eine-teenagerin-und-ihre-erfahrungen-in-der

http://www.lovelybooks.de/autor/Holly-Smale/Harriet-versehentlich-ber%C3%BChmt-Hotdogs-und-High-Heels-1164436386-w/rezension/1194490589/

http://fluffypinkcupcake.blogspot.de/p/harriet-versehentlich-beruhmt-3-hotdogs.html

Der Roman hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich finde, dass ich neben der Lektüre noch den einen oder anderen Fakt über New York kennengelernt habe :)

Booksdream

vor 2 Jahren

Leseabschnitt/Section 5 - Seite 208 bis 272
Beitrag einblenden

Ich finde diesen Abschnitt besser, als den letzten. Es ist nicht so trocken, es passiert viel mehr (z.B. das Casting) und es ist einfach insgesamt viel spannender und lustiger. Ich bin ein großer Fan der lieben "Ich kenne alle Fakten der Welt - Harriet", aber nun nervt das schon ein bisschen. An manchen Stellen kommen die Fakten einfach zu oft. Manchmal denke ich, die liebe Autorin wollte damit schon ein bisschen die Seiten füllen. :/
Aber alles in einem tolle, süße Handlung, realistische, liebevolle Charaktere und flüssiger, leichter Schreibstil.
Mir gefällt es auch sehr, dass die Kapitel nicht so lang sind, sondern immer ein, zwei Seiten. Das belastet einen nicht so sehr beim Lesen und ist ganz angenehm! :)
Dieser Abschnitt bekommt von mir 4 von 5 Herzen. <3
LG
Julia <3

Booksdream

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen/Book reviews
Beitrag einblenden

Hier findet ihr meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Holly-Smale/Harriet-versehentlich-ber%C3%BChmt-Hotdogs-und-High-Heels-1164436386-w/rezension/1196915073/
<3
Danke für diese süße Leserunde, hat Spaß gemacht. :)
LG
Julia

Arena_Verlag

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen/Book reviews
Beitrag einblenden

Booksdream schreibt:
Hier findet ihr meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Holly-Smale/Harriet-versehentlich-ber%C3%BChmt-Hotdogs-und-High-Heels-1164436386-w/rezension/1196915073/ <3 Danke für diese süße Leserunde, hat Spaß gemacht. :) LG Julia

Danke fürs Mitlesen und liebe Grüße!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks