Holly Summer

 4 Sterne bei 98 Bewertungen
Autorin von Master of my Heart, Master of my Passion und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Holly Summer

Cover des Buches Master of my Heart (ISBN: 9783958690950)

Master of my Heart

 (30)
Erschienen am 21.08.2016
Cover des Buches Master of my Passion (ISBN: 9783958690981)

Master of my Passion

 (22)
Erschienen am 28.08.2016
Cover des Buches Master of my Dreams (ISBN: 9783958691018)

Master of my Dreams

 (15)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Boston Bad Boys 1: Secret Stranger (ISBN: 9783958695467)

Boston Bad Boys 1: Secret Stranger

 (13)
Erschienen am 10.03.2017
Cover des Buches Dark Guardian (Boston Bad Boys Band 2) (ISBN: 9783958693036)

Dark Guardian (Boston Bad Boys Band 2)

 (6)
Erschienen am 06.10.2017
Cover des Buches Master of my Feelings (ISBN: 9783958691049)

Master of my Feelings

 (5)
Erschienen am 20.09.2016
Cover des Buches Two of Us: Außer Kontrolle (ISBN: 9783958694170)

Two of Us: Außer Kontrolle

 (3)
Erschienen am 14.10.2019
Cover des Buches Perfect Lover (Boston Bad Boys Band 3) (ISBN: 9783958693128)

Perfect Lover (Boston Bad Boys Band 3)

 (3)
Erschienen am 18.03.2018

Neue Rezensionen zu Holly Summer

Cover des Buches Boston Bad Boys 1: Secret Stranger (ISBN: 9783958695467)xbooksaremypassions avatar

Rezension zu "Boston Bad Boys 1: Secret Stranger" von Holly Summer

Badboy mit viel Gefühl, leider einige Klischees
xbooksaremypassionvor 9 Monaten

Inhalt:
Sunday hat bisher nur schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht und hat vom anderen Geschlecht jetzt erstmal die Schnauze voll. Erst recht, als sie auf dem Weg in die Arbeit einen Fahrradunfall hat und Jay anfährt, der sie daraufhin auf arrogante Art belehrt. Das Schicksal führt sie allerdings noch ein weiteres Mal zusammen und beide merken schnell, dass sie sich voneinander angezogen fühlen.
Sie beginnen, ernsthafte Gefühle füreinander zu entwickeln, was die Welt der beiden komplett auf den Kopf stellt

👩:
Sunday ist eine unschuldige junge Frau, die immer wieder das Problem hat, nicht ernst genommen und auf ihr Geschlecht reduziert zu werden. Grundsätzlich war sie mehr ganz sympathisch, da sie nicht die typische Zukunft (Hausfrau & Kinder) anstrebt, sondern Karriere machen möchte. Leider verfiel sie Jay ziemlich schnell so stark, dass sie ihre Prinzipien über Bord warf, was ich sehr schade fand. Was Jays Geheimnisse angeht, wirkte sie oft ziemlich naiv oder stand auf dem Schlauch, ehe sie einfache Zusammenhänge verstanden hat.

👦:
Jay ist der klassische Macho, der als Geschäftsmann große Karriere macht. Er führt sein Leben ohne jegliche Beziehungen. Als er Sunday jedoch näher kennenlernt, krempelt er sein Leben gleich zu 100 Prozent um, was ich etwas unglaubwürdig fand. Einerseits ist dieses Verhalten eine sehr romantische Geste, andererseits bin ich der Meinung, dass man sich trotz Beziehung selbst treu bleiben sollte.

Fazit:
Ein schöner Liebesroman, der alles enthalten hat, was eine gute Liebesgeschichte braucht.
Dennoch hatte ich mit den Verhaltensweisen der Charaktere hin und wieder Probleme und habe daher nicht so gut in die Geschichte hineingefunden.
Daher vergebe ich für diesen Roman 3/5🌟

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Boston Bad Boys (Sammelband) (ISBN: 9783958691469)Natalie2886s avatar

Rezension zu "Boston Bad Boys (Sammelband)" von Holly Summer

Spritzig, feurig, erotisch, heiß
Natalie2886vor einem Jahr

Rezension „Boston Bad Boys (Sammelband)“ von Holly Summer 




Meinung 


Für mich war dieser Sammelband der perfekte Einstieg, um gleich 3 heiße Bad Boy Geschichten aus der Feder von Holly Summer kennenzulernen. Und wer mich kennt der weiß, dass ich bei bösen Jungs immer leicht ins schwitzen, schmachten und sabbern gerate. Und diese drei Herren waren wirklich sehr Bad. Aber was ich am meisten an ihnen liebe, sie sind Bad Boys mit Herz. Hinter jeder Fassade lauert eine liebevolle, zärtliche und gute Seele. Man muss es nur schaffen den Schleier zu lüften. 


Holly Summer konnte mich mit ihrem mitreißenden, emotionsgeladenen, explosiven, feurig heißen Stil sofort für sich gewinnen. Ihre Worte waren einnehmend, an den richtigen Stellen entweder laut oder leise, und troffen nur so für prickelnder Spannung und geballten Emotionen. Ich konnte diese Geschichten wirklich nur schwer zur Seite legen. So muss es sich anfühlen wenn man in eiserne Ketten gelegt wird. Atemberaubend, genial, spektakulär. 


Die Figuren eines jeden Bandes, ob Jay und Sunday, Angel und Ash, oder Wyatt und Tyler, waren allesamt authentisch, Echt, lebhaft und lebendig. Holly Summer erschuf Menschen mit Ecken und Kanten, die Probleme zu bewältigen oder ihre Vergangenheit als Päckchen bei sich haben. Ebenjene Figuren sind es, die eine Geschichte erst real und natürlich werden lassen. Glaubhaft. Denen man überall hin folgen würde. Die sich in dein Herz brennen. Denen du nicht von der Seite weichen willst. 


Mir erging es mit jedem Pärchen so und ich könnte nicht mal sagen, welches sich mehr in mein Herz bohrte. Ich liebe sie alle, bin ihnen auf Gedeih und Verderb verfallen (das gilt zwar eher für meine bösen Jungs). Holly Summer traf mit ihren Charakteren bei mir mitten ins Schwarze. Hach, manchmal wünschte ich man könnte Bücher noch einmal zum ersten Mal lesen, Schmacht. Ähm wo war ich? LOL 


Die Storys der Boston Bad Boys sind allesamt liebevoll, spritzig, spannend, sinnlich, gefährlich, geheimnisvoll, gefühlvoll und erotisch. Wobei die Sex Szenen vor Leidenschaft strotzten und nicht vulgär waren. Ein Punkt den man in jedem Band findet und der mich am meisten begeisterte, denn dieser Mix ist kurz gesagt: ober hammer mega geil. Man leidet als Leser, fiebert mit, vergeht in den erotischen Momenten, bekommt Gänsehaut und fühlt sich wie im Kino. Mein Kopf war stets voller lebhafter Bilder. 


Auf über 1000 Seiten gab es Stoff für die Seele und das Herz. Jede von ihnen kann ich absolut empfehlen. Dieser Sammelband hat es in sich und ich freue mich riesig über weitere Geschichten aus Holly Summers Feder. Ein Hochgenuss der Extraklasse und definitiv hoch explosiv. An diesen Jungs verbrennt man sich nicht nur die Finger ;-)

Von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur WOW 



Fazit 


Holly Summer bietet mit diesem Sammelband starke Gefühle, Lebendige, lebhafte Figuren mit Ecken und Kanten, mitreißende, feurig explosive Emotionen und höllisch heiße, sinnliche, leidenschaftliche Erotik. Die Boston Bad Boys verbrennen nicht nur deine Finger. Ein Hochgenuss für jede Zelle des Körpers und ein Meisterstück der Extraklasse. Mehr Holly bitte. 



Bewertung 🌹💛🌹💛🌹 5/5 Rosen

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Two of Us: Außer Kontrolle (ISBN: 9783958694170)Marion2505s avatar

Rezension zu "Two of Us: Außer Kontrolle" von Holly Summer

Eine ganz besondere Liebesgeschichte
Marion2505vor 2 Jahren

Inhalt:

Alexa und Marc sind ein absolutes Vorzeigepaar. Sie wohnen in einem wunderschönen Haus in Florida, haben zwei erwachsene Kinder und auch beruflich sind sie erfolgreich. Alles könnte perfekt sein und dennoch hat Alexa immer öfter das Gefühl, nur noch neben Marc her zu leben und wenig wirklich gemeinsam zu erleben. Ihr ist klar, dass sie etwas ändern muss. Da kommt ihr der etwas delikate Auftrag ihres Chefs wie gerufen. Natürlich beschränkt sich Alexa nicht nur auf die journalistische Recherche, sondern stürzt sich mitten ins Geschehen. Auf einmal scheint alles anders zu sein und Alexa glaubt, dass sich nun all ihre Wünsche erfüllen werden. Doch ist dem wirklich so? Oder läuft sie Gefahr, den Menschen zu verlieren, den sie am meisten liebt?

Meine Meinung: 

Das Buchcover von "Two of Us: Außer Kontrolle" konnte mich sofort begeistern. Es wirkt sehr romantisch und wunderbar passend zu dem, was ich mir von dem Buch erhofft habe. Auch ist die Farbkombination einfach wunderschön. 

Ein leichter Schreibstil

Der Schreibstil von Holly Summer hat mir sofort gefallen, denn er ist leicht zu lesen und hat mich sofort in der Geschichte ankommen lassen. Ich war sofort mitten in Alexas Welt und habe relativ schnell verstanden, wo das Problem von Alexa und Marc liegt. Schön fand ich auch, dass die Geschichte sowohl aus Alexas als auch aus Marcs Sicht geschrieben ist, was das Lesen umso spannender gemacht hat. 

sympathische und vielfältige Charaktere

Die Charaktere, die Holly Summer für ihr Buch geschaffen hat, waren sehr unterschiedlich, was mir sehr gefallen hat. Alexa war mir sofort sympathisch. Sie ist Ende vierzig, hat zwei erwachsene Kinder, einen Job, der sie ausfüllt, einen tollen Mann und doch sehnt sie sich nach mehr Zweisamkeit mit ihrem Mann. Diese ist mit den Jahren allerdings auf der Strecke geblieben. Auch Marc mochte ich gerne, obwohl er mich mit seinem Handeln doch hin und wieder ziemlich aufgeregt hat. Dennoch ist auch er ein wunderbarer Charakter, der seine Frau sehr liebt und das Problem der fehlenden Zweisamkeit auch beseitigen möchte. Was sie genau unternehmen, werde ich hier nicht erzählen, denn ich finde, dann verrate ich zu viel über die Handlung des Buches. Ich fand es auf jeden Fall sehr interessant und noch viel interessanter, wie unterschiedlich die beiden doch tatsächlich über das Erlebte gedacht haben. Verstanden habe ich beide.

Auf der anderen Seite gibt es dann noch William und Christabel, mit denen Alexa und Marc eng befreundet sind. Auch diese beiden sind schon lange verheiratet und erleben das Problem der absoluten Gewohnheit. In dieser Ehe wird allerdings völlig anders damit umgegangen. Mir haben die Gegensätze zwischen diesen beiden Ehepaaren sehr gefallen.

Schon alles erlebt oder kommt da noch was?

Mich hat ganz besonders begeistert, dass es in diesem Buch nicht um die junge, erste Liebe geht, sondern um eine langjährige, nicht unglückliche, aber doch irgendwie eingefahrene Beziehung. Ich denke, hier findet sich viel Alltägliches und viele Leser werden sich sicherlich irgendwie wiederfinden. Denn irgendwann kommt doch für jeden der Punkt, an dem er darüber nachdenkt, ob das jetzt wohl alles war oder ob noch spannende Dinge auf ihn zukommen. Und was ist überhaupt spannend? Und was ist eingefahren? Beim Lesen dieses Buches habe ich wunderbar über diese Dinge nachdenken können. 

Interessant fand ich auch die Reaktion der Umwelt, wenn man sich mal nicht an die Norm hält, sondern versucht, etwas Neues auszuprobieren. Erst dann wird klar, wer die wirklichen Freunde sind. 

Mein Fazit:

"Two of Us: Außer Kontrolle" von Holly Summer ist eine berührende Liebesgeschichte, die sich mit vielen wichtigen Themen befasst. Auch wenn ein paar Dinge vorhersehbar waren, habe ich sehr emotionale und spannende Lesestunden gehabt und bin sehr gerne in der Geschichte abgetaucht. Daher empfehle ich dieses Buch gerne weiter!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Holly Summer wurde am 24. April 1970 in Deutschland geboren.

Holly Summer im Netz:

Community-Statistik

in 91 Bibliotheken

von 22 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks