Holly Watson

 4.3 Sterne bei 25 Bewertungen

Alle Bücher von Holly Watson

Neue Rezensionen zu Holly Watson

Neu
Lesemaus_12s avatar

Rezension zu "Die Sherlock Holmes Academy 1: Karos, Chaos & knifflige Fälle" von Holly Watson

Sherlock Holmes Academy - Karos, Chaos und knifflige Fälle
Lesemaus_12vor einem Jahr

Einbruch in der Sherlock Holmes Academy! - Trudy Taff, Schülerin der Academy, setzt alles daran mit ihrer Freundin Marlene die Täter zu überführen. Doch das scheint nicht ganz so einfach sein, denn die Jungs aus dem benachbarten Spionageinternat I.O.S sind den Tätern ebenfalls auf der Spur…

Meine Meinung:


Das Cover ist einfach und schlicht gehalten, dennoch sehr schön. Man kann Trudy und Malene in ihren Schuluniformen sehen und im Hintergrund einige Muster. Meiner Meinung nach ein passendes Cover


Das Buch ist voller Spannung und die dauert auch bis ans Ende des Buches an. Denn Trudy fallen immer wieder neue Rätsel und/oder Mysterien in die Hände, die sie unbedingt lösen will. So ist das Buch nie langweilig und bleibt überwiegend in Spannung.


Die Rivalen der Mädchen, die Jungs aus der I.O.S, spielen auch eine Rolle und die Feindschaft zwischen den Mädchen und ihnen ist sehr amüsant. Das lockert das Buch nochmals ein wenig auf.


Mit Trudy konnte ich mich sofort anfreunden. Ihren Ehrgeiz für's Fälle lösen konnte ich beriete in den ersten Kapiteln spüren. Das ein oder andere behält sie zwar zunächst für sich, bis sie es ihrer Freundin Marlene erzählt. Besonders ihre Talente, wie Geheinsprachen oder Spürsinnschulung, finde ich sehr faszinierend.


Das Interessante sind vor allem die Internate, wo speziell Nachwuchs-Detektive ausgebildet werden. Leider bin ich mir nicht sicher, ob es so welche Internate in Großbritannien überhaupt gibt.


Fazit:


Im großem und ganzem ein tolles Buch, vor allem für Mädchen mit einer Vorliebe für Krimis.

Kommentieren0
26
Teilen
Eternitys avatar

Rezension zu "Die Sherlock Holmes Academy 1: Karos, Chaos & knifflige Fälle" von Holly Watson

Eine Spionage-Schule, ein zu ermittelnder Fall direkt vor der Tür und Eltern, die Detektive sind
Eternityvor 2 Jahren

Unterrichtsfächer wie "Geheimschrift", "Geheimsprachen" und "Fährtenlesen" klingen doch deutlich besser als Mathe, Englisch und Französisch, oder!?


Trudy, Schülerin der Sherlock-Holmes-Academy, soll in die Fußstapfen der Detektiv-Eltern treten und besucht aus diesen Gründen nun das Spionage-Internat. Dass sie dort tatsächlich an ihrem ersten Tag direkt in einen Fall hinschlittert, hätte wohl niemand für möglich gehalten...


Ich mochte die Geschichte besonders wegen des Tempos. Trudy ist ein cleveres Mädchen, das blitzschnell denkt und kombiniert und schon längst unterwegs ist, bevor sie es den anderen erklärt hat. Zwar geht nicht immer alles so glatt, wie sie es sich gedacht hat, aber so ist das Leben! Immerhin ist es ihr erstes Jahr in der Holmes-Academy.


Manchmal gibt es ein paar kleinere und größere Gedankensprünge, wo ich tatsächlich zwischendurch zurückgeblättert habe, weil ich dachte, ich hätte eine Seite übersprungen.
Aber im Großen und Ganzen ist die Geschichte stimmig und erklärt sich am Ende.


Ein tolles, spannendes, actionreiches Buch für Detektivinnen! (Warum sollten das auch immer Kerle sein!? :P)

Kommentieren0
4
Teilen
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Die Sherlock Holmes Academy 2: Geheimcode Katzenpfote" von Holly Watson

Ein neuer Fall für Trudy und Marlene
Sternenstaubfeevor 2 Jahren

Trudy und ihre beste Freundin Marlene sind Schülerinnen der Sherlock Holmes Academy in Schottland. Sie werden dort zu echten Detektivinnen ausgebildet. Als sie eine neue Mitschülerin bekommen, ist ihre Neugier geweckt, denn um die schöne Jasmin scheint es viele Geheimnisse zu geben. Sie bekommt Personenschutz. Ist sie möglicherweise eine echte Prinzessin? Trudy und Marlene versuchen, mehr über Jasmin herauszufinden.

Mein Leseeindruck:

Dieses Buch ist zwar der zweite Band dieser Kinderbuchreihe, aber ich denke, man kann ihn auch problemlos als Einzelband lesen. Trudy und Marlene sind zwei junge Mädchen, etwa 11 Jahre alt, die auf eine echte Detektivinnenschule gehen. Diese Idee gefällt mir besonders gut, da ich andere Detektivgeschichten eigentlich nur mit männlichen Protagonisten kenne.

"Die Sherlock Holmes Academy" spricht sicherlich mehr junge Mädchen an. Mir hat die Geschichte sehr gefallen. Sie ist leicht geschrieben, spannend, lustig und originell. Ich denke, junge Leserinnen ab circa 10 Jahren werden viel Freude mit diesem Buch haben!

Kommentieren0
46
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks