Honoré-Gabriel Riquetti Comte de Mirabeau Der gelüftete Vorhang oder Lauras Erziehung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der gelüftete Vorhang oder Lauras Erziehung“ von Honoré-Gabriel Riquetti Comte de Mirabeau

Der 1786 erschienene Roman Le rideau levé, ou l'éducation de Laure ist eines der freizügigsten erotischen Bücher der Aufklärung. Er ist mehr als ein wollüstiges Sittengemälde: er ist ein Aufruf zum zwanglosen Zusammenleben und zur Toleranz, erfindungsreich und offen in der Darstellung sexueller Handlungen. Die phantastische Kombinatorik von Liebesspielen vermeidet jeden koketten Seitenblick auf die Moral; sie ruft nicht, wie es bei einschlägigen Werken dieser Zeit üblich war, in deren Namen heuchlerisch zur Abkehr von den dargestellten Lastern auf, sondern plädiert für sexuelle Freiheit und Selbstbestimmung.

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Ein Klassiker, der es verdient hat! Man muss sich aber auf die antiquierte Sprache einstellen.

Book_Bug

Meine Cousine Rachel

Ein ruhiger, aber atmosphärisch sehr dichter Roman

Yolande

Der Kleine Prinz

Eine Geschichte über von Herzen kommende Liebe und tiefe Freundschaft :)

EsAndy

Der gute Mensch von Sezuan

Ein Lese-MUSS!

Fantasia08

Ein Sommernachtstraum

Witzig, klassisch, Shakespeare!

Fantasia08

Emma

Emma, eine starke Frau, erfährt, dass Hochmut vor dem Fall kommt - ein wunderschön geschriebenes Buch zum Mitfiebern!

Siri_quergetipptblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der gelüftete Vorhang oder Lauras Erziehung" von Honoré-Gabriel Riquetti Mirabeau

    Der gelüftete Vorhang oder Lauras Erziehung

    Ferrante

    20. March 2011 um 13:21

    "Der gelüftete Vorhang oder Die Erziehung Lauras" (1786), das dem Comte Mirabeau zugeschrieben wird, ist ein Klassiker der erotischen Weltliteratur. Eingebettet in eine Herausgeberfiktion (das Manuskript soll in einem Kloster gefunden worden sein) bringt Laura für ihre intime Freundin Eugenie die (erotische) Erziehung durch ihren Stiefvater zu Papier. Hier findet man aber nichts vom zerstörerisch-erotischen Nihilismus eines Marquis de Sade, sondern aufklärerische Erhebung der Vorgaben der Natur zur sittlichen Vernunft. So sind in die erotischen Tableaus immer wieder Lehrgespräche eingeflochten, die den Stand des damaligen aufklärerischen Wissens um die Erotik und ihre Auswirkungen auf den Körper wiedergeben. So steht "Der gelüftete Vorhang" u.a. in der Tradition des Erziehungsromans, auch wenn dieses Genre gleichzeitig ironisch unterwandert wird. Mit diesem Büchlein, das ich bei der Buchlandung in Wien gefunden hatte, hatte ich jedenfalls einen kurzweiligen Nachmittag!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks