Honoré de Balzac Tolldrastische Geschichten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tolldrastische Geschichten“ von Honoré de Balzac

Dreißig tolldreiste Novellen voll derber Erotik und doppelbödigem Witz enthält die Sammlung der "Contes drolatiques", mit der Balzac ein Gegenstück zur "Menschlichen Komödie", seines großen Romanwerks, schuf. Im späten Mittelalter und der Renaissance spielen nicht von ungefähr die meisten Possen und Intrigen, in denen Schloßherren, Künstler, Kurtisanen und Kardinäle alle Arten und Abarten des Lustgewinns erproben. Unbekümmert um alle Normen klassischer Ästhetik schöpft Balzac aus der italienischen Schwanknovelle ebenso wie aus Rabelais, Boccaccio und dem englichen Schauerroman, läßt er historische Persönlichkeiten wie Marguerite de Navarre und Katharina von Medici in zum Teil delikaten Missionen auftreten. Aus dem Französischen von W. Widmer. Mit 425 Illustrationen von G. Doré und Nachwort von F.-R. Hausmann. 18. Auflage 1996.

Stöbern in Romane

Das Finkenmädchen

Schwieriges und wichtiges Thema sensibel und einfühlend umgesetzt...

Svanvithe

Häuser aus Sand

Charakterstarke Frauen prägen die Geschichte

Buecherfreundinimnorden

Das Papiermädchen

Abenteuerlicher Roman über die Kraft der Liebe und den Glauben an eine bestimmte Sache.. Sehr schön!

MissPommes

Kranichland

Eine bewegende Familiengeschichte

EsthersBuecher

Tyll

Eine Mischung aus Historischer Roman und fiktiver Biografie, viele tolle, teils skurrile Szenen.

Marco_Fleghun

Olga

Gute Prosa, locker zu lesen & spannend eine Frau durch diese Zeit mit vielen Umbrüchen zu begleiten!

Nil

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tolldrastische Geschichten" von Honoré de Balzac

    Tolldrastische Geschichten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. April 2011 um 01:40

    Ein Monument :). Muss man lesen. Hier wird wieder deutlich welch Gigant er ist. Ist aber vom Schreibstil lockerer als seine Romane, es sind ja auch derbe Geschichten. Episch, ausufernd und wuchtig ist es allemal.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.