Wer nicht leiden will, muss hassen

Wer nicht leiden will, muss hassen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wer nicht leiden will, muss hassen"

Wie eine Epidemie hat sich die Gewalt im nationalen wie im internationalen Rahmen ausgebreitet: Rechtsextreme und Skinheads, die Kriege auf dem Balkan, in Afghanistan und im Irak, Naturzerstörung, die soziale Spaltung.
Was hat dazu geführt, dass Politik und Gesellschaft zunehmend destruktiver werden?

Horst-Eberhard Richter geht den psychologischen Hintergründen von verschiedenartigen Gewaltphänomenen nach. Er sieht eine Gefahr darin, dass Resignation und Pessimismus unsere Widerstandskraft gegen Gewalt schwächen und beschreibt Wege zur Überwindung der inneren Unfriedlichkeit.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898067485
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Psychosozial-Verlag
Erscheinungsdatum:01.06.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks