Horst-Joachim Rahn Tipps für eine erfolgreiche Bachelorarbeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tipps für eine erfolgreiche Bachelorarbeit“ von Horst-Joachim Rahn

Dieses Buch bietet einen aktuellen und systematischen Überblick über die Planung, Realisierung, Kontrolle, Vervielfältigung, Benotung und Begutachtung einer Bachelorarbeit. Die Leser sollen dazu angeregt werden, ihr Vorgehen zur Bewältigung einer wissenschaftlichen Arbeit zu verbessern. In diesem Werk werden viele Vorschläge, Tipps und Anregungen zur erfolgreichen Entwicklung von Bachelorarbeiten unterbreitet. Dabei stehen insbesondere gängige Gliederungsverfahren zur besseren Strukturierung und Kontrollfragen für Bachelorarbeiten im Vordergrund. - Für seine bleibenden Verdienste und für seine über 30jährige Tätigkeit als Hochschullehrer an der Fachhochschule Ludwigshafen wurde Horst-Joachim Rahn in 2005 mit der Hochschulmedaille ausgezeichnet. Seine Forschungsschwerpunkte als Verfasser von 26 Fachbüchern (und nunmehr 85 Auflagen) mit 120 Fachartikeln umfassen die Fachgebiete Personalwesen, Unternehmensführung, Führungspsychologie und Wissenschaftliches Arbeiten.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen