Horst Bieber Simone und das Geheimnis des Biotit: Krimi

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Simone und das Geheimnis des Biotit: Krimi“ von Horst Bieber

Krimi von HORST BIEBER Der Umfang dieses Buchs entspricht 173 Taschenbuchseiten. Simone Kähler hat eine Galerie am Kloster eröffnet und damit sehr schnell finanziellen und gesellschaftlichen Erfolg. Unmittelbar vor einer Matinee, die eine kleine Sensation zu werden verspricht, begeht sie ohne erkennbaren Grund Selbstmord. Das "Warum" lässt ihrem Ehemann keine Ruhe, der bald feststellen muss, dass er vom früheren Leben seiner Frau wenig weiß, und das Wenige, das er zu wissen glaubt, falsch und gelogen ist. Er begibt sich auf Spurensuche. Auf Spurensuche begibt sich auch Hauptkommissar Lars Römer. Sein Vater, zuletzt Kustos des Museums auf Burg Iderstein, ist gestorben, und Römer findet heraus, dass sein alter Herr in merkwürdige Geschäfte auf dem Kunstmarkt verwickelt war, bei denen auch eine Simone Kähler eine Rolle spielte. Sogar Römers schon früher verstorbene Mutter, eine Schriftstellerin, scheint mit ihrem letzten Trivialroman in ein Wespennest gestochen zu haben...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen