Horst Bosetzky Hoch zu Roß

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hoch zu Roß“ von Horst Bosetzky

Den Anstoß zu seiner mehrteiligen Familiensaga gab dem Autor ein Hinweis seines Vaters: Einer der Vorfahren des Autors sei Kammerdiener auf Schloß Tamsel gewesen. Mit ihm, Johann Bosetzki, begann zur Zeit des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I. die ereignisreiche Familiengeschichte derer von Bosetzky, die uns bis zum "Brennholz für Kartoffelschalen" führt. Keimzelle der Familie ist also der kleine Ort Tamsel an der Warthe und sein Schloß ... Johann wächst als Waisenkind bei einer Bauernfamilie auf. Sein sozialer Aufstieg ist beeindruckend: nachdem er bei den Kürassieren Fuß gefaßt hat, verhelfen ihm Ehrgeiz, Disziplin und Wagemut sogar zum Adelstitel. Doch Johanns Glück bleibt unvollkommen: Von Helen, der großen Liebe seines Lebens, verlassen, heiratet er Elisabeth von Velten, eine Frau, deren Welt nicht die seine ist. Und auch sein 1770 geborener Sohn Erdmann entwickelt sich so ganz anders, als Johann es sich vorgestellt hat: Erdmann ist ein Romantiker. Er liebt die Literatur und di e Musik und Catherine, die ihn aber bald verläßt. Erst während der Befreiungskriege werden sie sich unter dramatischen Umständen wiederbegegnen ... (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Historische Romane

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Ein wunderbarer, historischer Krimi, den ich uneingeschränkt empfehle.

Bellis-Perennis

Das Gold des Lombarden

Ein perfekter Start in die Welt von Aleydis

merlin78

Grimms Morde

Zu wenig Spannung, zu langatmig und viele Anspielungen die man nur versteht, wenn man die Biografien aller Beteiligten kennt.

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Ein tolles Buch, dessen Spannung am Ende nachlässt und meine persönlichen Erwartungen leider nicht erfüllt hat.

wsnhelios

Das Erbe der Tuchvilla

Eine wundervolle Familiengeschichte mit viele Fassetten, die mir viele schöne Stunden bereitet hat.

Any91

Im Feuer der Freiheit

Dieser historische Frauenroman ist kein Rührstück, er hat Ausdruckskraft und dennoch Einfühlungsgabe.

baronessa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks