Horst Bosetzky Rumbalotte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Romane

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

Das Licht der Insel

Ein abolutes Juwel, unbedingt lesen.

BrittaRuth

Der verbotene Liebesbrief

Ich konnte mich gar nicht mehr von diesem spannenden Roman losreißen

Buchherz13

Dunbar und seine Töchter

Leider etwas schwach

leserattebremen

Die Lichter von Paris

Schöne Reise ins Paris der 20er Jahre!

Nina_1986

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Ach, mein Herz... <3

PaulaAbigail

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesefutter - (nicht nur) für Schriftsteller

    Rumbalotte

    Duffy

    22. October 2013 um 17:40

    Henry Lakenreißer, ergrauender Schriftsteller, der seine 5 Minuten literarischen Ruhm schon hinter sich hat, schickt mit "Rumbalotte" einen Roman ins Rennen, dessen Erfolgslosigkeit erschreckend ist. Der desillusionierte Schreiber kämpft mit den Widrigkeiten des alltäglichen Überlebens, bis der Unternehmer Torsten Pint auftaucht, der seine ganz eigenen Gründe hat, dem Roman alle Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die für Geld erhältlich ist. Der Roman und somit auch der Autor schießen durch die Decke und sind in aller Munde. Doch bald stellt Lakenreißer fest, dass der Ruhm einen unheimlichen Preis hat. Bosetzky nimmt hier nicht nur den Literaturbetrieb aufs Korn, sondern beschreibt auch ganz genau, wie sich die Hundertausende latent erfolglosen Schreiber fühlen. Wer nun denkt, er hat ein Insiderbuch vor sich, der irrt (obwohl der Rezensent so manches Mal wissend vor sich hin gelächelt und geseufzt hat). Denn Bosetzky schreibt voller Lebnesfreude, der Humor ist ein echter, tiefgründiger und vor allem kommt er an, die Lebensweisheit versteckt sich so manches Mal zwischen den Zeilen und herausgekommen ist als Ganzes ein höchst liebenswertes Buch. Hat man die Lektüre hinter sich, streicht man über den Einband und sagt: "Das war mal richtig gut, ich habe mich großartig amüsiert und es ist sogar noch was zum Nachdenken bei rausgekommen". Schreiberherz, was willst du mehr. Und an alle fast verzweifelten Schriftsteller: Lesen, unbedingt lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks