Horst Bosetzky Streifzüge durch meine Heimat

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Streifzüge durch meine Heimat“ von Horst Bosetzky

Horst Bosetzky, geboren am 1. Februar 1938, Berliner Urgestein und Bestsellerautor seit fast einem halben Jahrhundert, zeigte immer wieder seine große Verbundenheit mit den Orten und Landschaften, die sein bewegtes Leben prägten. Ob in seinen Romanen oder im persönlichen Gespräch: Er sprudelt geradezu über vor Erinnerungen und Geschichten, die an bestimmte Plätze in seiner Heimatregion gebunden sind. Heimatgefühle empfindet Bosetzky natürlich für bestimmte Kieze in Berlin – von „seinem“ Neukölln“ bis zur Havellandschaft –, vor allem aber auch für das Land Brandenburg, das er als junger Mensch mit dem Paddelboot und später als passionierter Wanderer erkundete. Andere seiner Lieblingsorte finden sich in der „Terra Transoderana“, dem deutsch-polnischen Grenzland, in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt. „Alle haben sie das getan, was Heimaten mit einem Menschen machen: Sie sozialisieren ihn irgendwie, prägen seine Identität, seinen Charakter, seine Mentalität und seine Einstellungen“, schreibt er. Anlässlich seines 80. Geburtstags nimmt Horst Bosetzky den Leser mit auf eine besondere Reise, die in 60 Stationen durch seine Heimat führt. Er macht nicht nur an jenen bekannten Orten wie Neuruppin oder Rheinsberg, Lehnin oder Küstrin, die schon Theodor Fontane begeisterten, Halt, sondern auch an zahlreichen weniger bekannten Kleinoden. Mit liebevollem Blick und dem ihm eigenen Witz erzählt er, was er dort erlebt hat und was diese Orte so außergewöhnlich macht.

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Der große Preis der Freiheit

voeglein

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

Wir hier draußen

Spannend und lebendig erzählt. Manches in dem Bericht hat mich irritiert!

wandablue

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Wow, tiefgründig und kaum vorstellbar wie schrecklich diese Zeit für Johann Scheerer gewesen sein muss.

Sassenach123

Penguin Bloom

sehr beeindruckend und gefühlvoll

EOS

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist der wohl beste Chronist unserer Zeit.

Marina_Nordbreze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks