Horst Eckert Der Absprung

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Absprung“ von Horst Eckert

Tom Giering ist SEK-Beamter und ein Mann für die ganz harten Fälle. Ein Job, der Spuren hinterlässt, eine zerrüttete Ehe, der Kampf um das gemeinsame Kind. Und dann eines Tages macht er auch noch einen folgenschweren Fehler. Seine Kugel trifft bei einer brisanten Aktion anstelle des Täters einen Kollegen. Seine Hand hatte gezittert. Die Diagnose ist erschütternd: Parkinson. Was das für seinen Job heißt, ist ihm klar. In seiner Verzweiflung plant er den ganz großen Coup. Und sein Sohn Dani soll mit von der Partie sein.

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder mal so gut! Ein absolutes Muss.

Moonpie

Die gute Tochter

spannende Geschichte, allerdings etwas zu fad und langgezogen

Anni59

The Girl Before

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe ! Die Story hat mich durchweg umgehauen! Spannend bis zum Schluss - Unbedingt lesen !!!!

rosaazuckerwatte

Harte Landung

Schöner Krimi mit ausgesprochen wenig Leichen und Blut!

vronika22

AchtNacht

Ein sehr schön geschriebenes Buch, aber für meinen Geschmack zu stark an "The Purge" angelehnt.

Nadine_Teuber

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein wirklich aussergewöhnlicher Thriller!

dreamlady66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Absprung" von Horst Eckert

    Der Absprung
    sonjastevens

    sonjastevens

    19. March 2008 um 23:43

    Dafür, dass das Buch nur 64 Seiten lang ist, hat es einen guten Handlungstrang. Tom Giering, SEk-Beamter ist unheilbar krank und kann seinen Job nicht mehr ausüben, da er ncht mehr ohne zu zittern schießen kann. Nach einem schlimmen Unfall ändert sich sein Leben und er will mit seinem Sohn "durchbrennen" Das ideale Buch für zwischendurch (ich hab es im Flieger gelesen). Dennoch sind mir Krimis, die in die Tiefe gehen lieber als "Short-Stories".

    Mehr