Horst Evers

 4 Sterne bei 1.559 Bewertungen
Autorenbild von Horst Evers (© H. G. Gaul)

Lebenslauf von Horst Evers

Mit Herz und Humor: Horst Evers ist das Pseudonym des Autors und Kabarettisten Gerd Winter. Er studierte Germanistik und Publizistik an der FU Berlin, wo er bereits erste Texte, meist humorvolle Anekdoten und Liedtexte, in der von ihm mitbegründeten Zeitschrift Salbader veröffentlichte und später selbst öffentlich vortrug. Horst Evers erhielt u. a. den Deutschen Kabarettpreis (2002) und den Deutschen Kleinkunstpreis (2008). Jeden Sonntag ist er auf radioeins zu hören. Seine Erzählbände wie beispielsweise «Die Welt ist nicht immer Freitag», «Gefühltes Wissen» und «Mein Leben als Suchmaschine» sind Bestseller. Horst Evers lebt mit seiner Familie in Berlin.

Neue Bücher

Cover des Buches Bumm! (ISBN: 9783737101356)

Bumm!

 (3)
Neu erschienen am 13.09.2022 als Gebundenes Buch bei Rowohlt Berlin.
Cover des Buches Bumm! (ISBN: 9783732419869)

Bumm!

Neu erschienen am 13.09.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.

Alle Bücher von Horst Evers

Cover des Buches Für Eile fehlt mir die Zeit (ISBN: 9783499266751)

Für Eile fehlt mir die Zeit

 (326)
Erschienen am 01.07.2013
Cover des Buches Die Welt ist nicht immer Freitag (ISBN: 9783644402294)

Die Welt ist nicht immer Freitag

 (314)
Erschienen am 31.03.2017
Cover des Buches Gefühltes Wissen (ISBN: 9783644402300)

Gefühltes Wissen

 (156)
Erschienen am 31.03.2017
Cover des Buches Mein Leben als Suchmaschine (ISBN: 9783644402324)

Mein Leben als Suchmaschine

 (136)
Erschienen am 19.02.2019
Cover des Buches Wäre ich du, würde ich mich lieben (ISBN: 9783499267260)

Wäre ich du, würde ich mich lieben

 (105)
Erschienen am 24.04.2015
Cover des Buches Der König von Berlin (ISBN: 9783499259524)

Der König von Berlin

 (111)
Erschienen am 02.01.2014
Cover des Buches Alles außer irdisch (ISBN: 9783499271144)

Alles außer irdisch

 (43)
Erschienen am 24.03.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Horst Evers

Cover des Buches Wer alles weiß, hat keine Ahnung (ISBN: 9783499004209)
Sybils avatar

Rezension zu "Wer alles weiß, hat keine Ahnung" von Horst Evers

Mit diesem Buch in der Tasche kann man gerne ausserplanmässig zum Stehen kommen
Sybilvor 2 Monaten

Ich sass im Zug, als ich den Grossteil dieses sehr unterhaltsamen Buches las. Mein Dauer-Schmunzeln muss auf die anderen Fahrgäste schon fast etwas unnatürlich gewirkt haben.

Spätestens beim Kapitel "Ausserplanmässig zum Stehen gekommen oder das Eisenbahnwunder" konnte ich aber ein lautes Lachen nicht mehr verkneifen:

Diese Bäckerei bietet, da sie nur Stehtische hat, tatsächlich ein "Coffee to stand" an. Das finde ich ehrlich und bestelle einen. Nach kurzer Zeit gesellt sich eine Frau zu mir an den Tisch. Versuche Konversation zu treiben und sage:

"Hm, sieht nach Regen aus, was?"

SIe nickt und schaut auf meinen Becher, antwortet:

"Ja, finde ich auch. Soll aber wohl trotzdem Kaffee sein, was?"

Ich konnte mich auch sehr gut mit "Stark ist, wer seine Schwächen kennt" identifizieren. Vielleicht deshalb, weil auch schon gemacht :-)

Ein paar wenige Erzählungen gab es, die mich an die Räuber Hotzenplotz Bücher erinnerten, da etwas vorhersehbar. Umso schöner dann die Dialoge à la Loriot oder Monty Python. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bumm! (ISBN: 9783737101356)
O

Rezension zu "Bumm!" von Horst Evers

Bumm mit Karacho
OmaGretevor 3 Monaten

Boah, meine Hirnwindungen haben Löckchen...
Eingestellt war ich auf ein gemütliches lustiges Buch für eine lange Autofahrt, man will ja was zum lachen haben.
Krimi? Genath? Evers? Super!
Anfangs lief es auch Eversmässig ab, aber dann....wechselte man die Zeitebenen schneller als die Ausfahrten an einem vorbeirauschten. Schrieb man eben noch ein Krimi über Genath, war man auf einmal bei Genaths Ermittlungen dabei und versuchten den Franzosenrächer zu fassen, der die Helden von 1870/71 meuchelte oder war man nur in der Geschichte der Geschichte?
Wer ist der Telegraf? Was ist der Telegraf? Es tauchen immer mehr Fragen auf als Antworten und manche Pointen zünden spät oder zu spät.
Ich kann nur jedem raten das Buch in einem Rutsch zu lesen oder hören....man gerät aus dem Flow aus dem Rausch und der Wiedereinstieg fällt schwer!!
Auf in die Treulose Tomate, die wird ja wohl zu finden sein!
Es ist ein herrlicher Spass auf dem sich einlassen sollte vielleicht auch wieder und wieder....bis man es dann wirklich kapiert hat mit einem implodierendem Bumm!


Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Wer alles weiß, hat keine Ahnung (ISBN: 9783499004209)
Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Wer alles weiß, hat keine Ahnung" von Horst Evers

Ein genialer Geschichtenerzähler!
Fernweh_nach_Zamonienvor 4 Monaten

Inhalt:

Horst Evers berichtet erneut über den Irrsinn des Alltäglichen.

Ganz gleich ob Berlin oder Norddeutschland oder auf Reisen mit der Bahn, egal ob Selbstfindung in dreizehn Berufen, Tücken der Technik oder sonderbares Verhalten im Alter ...

Horst Evers rechnet mit allem ab.


Mein Eindruck:

Dies ist mein drölftes Buch von Horst Evers und ich freue mich immer wieder über neue Anekdoten mitten aus dem Leben.

Er versteht es, wie kaum ein anderer, einen Wust von alltäglichem Irrsinn humorvoll und mit einer Leichtigkeit zu präsentieren.

Zu meiner Freude erinnert "Wer alles weiß, hat keine Ahnung“ wieder sehr an die ersten Bücher des Autors.

Die skurrilen Alltagsgeschichten (absurd aber doch irgendwie vorstellbar) spielen in Berlin sowie unterwegs mit der Bahn oder in der Jugend des Autors im norddeutschen Diepholz.

Sie bieten einen Perspektivwechsel auf den Alltag. Selbst die Einkaufsliste und der Kauf eines neuen Fernsehers werden plötzlich spannend. Den Tortenkauf in Travemünde hatte Loriot nicht besser schreiben können.

Aber auch wenn jede Geschichte sehr überspitzt dargestellt ist, liegt in jeder der vorgetragenen Situationen etwas Wahres, selbst wenn sie noch so skurril daherkommt.

Als Hardcover wurde das Buch 2021 veröffentlicht und somit finden auch Corona, Lockdown & Co. eine Erwähnung.

Allerdings gesammelt in einem eigenen Abschnitt mit dem Titel "Hundert Tage im Quark – als die Welt corona stillstand". 

Wem das Thema inzwischen zu viel ist, der kann diese Seiten überspringen, verpasst aber auch hier wunderbare Spitzen und Pointen ;-)

 

Hörbuch:

Auch die ungekürzte Lesung kann ich allen empfehlen, die den (eigenen) Alltag einmal mit Humor nehmen möchten.

Horst Evers denkt mit viel Ironie mehrfach um die Ecke und (wie immer) findet er irgendwann zum Ausgangspunkt zurück. Lesende erinnern sich erst da wieder, wie das Ganze eigentlich angefangen hat. 

Dies funktioniert auch geschichtenübergreifend sehr gut mit großem Aha-Erlebnis zum Schluss.


 Fazit:

Überspitzt, tiefgründig und Humor vom Feinsten!

Horst Evers bietet wie immer einen erfrischenden humorvollen Einblick in den Alltag und dessen Absurditäten.

Immer wenn man denkt, man könnte seinen Gedanken zumindest ein wenig folgen, dreht er ab und schweift ganz woanders hin!

 ...

 Rezensiertes Buch: "Wer alles weiß, hat keine Ahnung" von Horst Evers aus dem Jahr 2022

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Auf Wunsch lasse ich das Buch "Für Eile fehlt mir die Zeit" wandern.

Regeln:

- Aufgrund einiger schlechter Erfahrungen nehme ich nur "Stammuser" auf, wer in diese Kategorie fällt unterliegt meinem persönlichen "Gefühl", also ganz frisch angemeldete User ohne Eselsohren sollten sich erstmal als aktiv erweisen, sei es in der eigenen Bib, bei Leserunden oder oder...

- Jeder geht mit dem Buch um als wäre es das Eigene (sollte aber selbstverständlich sein)

- Jeder sagt bitte Bescheid, wenn es angekommen bzw weitergeschickt wurde

- Jeder hat 2 Wochen Zeit, das Buch zu lesen, bevor er es weiter schickt 

- sollte das Buch unterwegs verloren gehen, teilen sich der Letzte, der das Buch erhalten hat und der  Nächste der es bekommen sollte die Kosten für ein neues Exemplar.

- Jeder schickt mir bitte privat eine kurze Statusmeldung, in welchem Zustand sich das Buch bei Erhalt befindet.

- User die auf meiner persönlichen kleinen "schwarzen Liste" stehen, werden leider ebenso nicht berücksichtigt. Und da ich kürzlich einen wirklich unangenehmen Schriftwechsel deswegen hatte, werde ich das ganze auch nicht mehr kommentieren oder erklären wollen. Ich möchte hier anderen eine Freude machen und mich nicht mit ein paar schwarzen Schafen rumärgen, sorry dafür.



Und aufgrund jüngster Ereignisse ein weiterer Haken:

Eure Adressen sendet ihr bitte mir DIREKT NACH ANMELDUNG zu und ihr gebt sie der jeweiligen Person die nach euch kommt wie gewohnt weiter.

Wer mir seine Adresse nicht schickt, wird auch nicht auf die Liste genommen. Hoffe ihr versteht das, aber so sind evtl. auftretende Unstimmigkeiten leichter für mich zu klären.
Wer die Sendung an eine Packstation wünscht gibt zudem bitte auch seine Hausanschrift an.

Erstmal lasse ich das Buch an x Leser wandern, da es ein Taschenbuch ist und mehr leiden wird, möchte ich dann erstmal sehen ob das Buch noch mehr ertragen kann =)

Kleiner Nachtrag: ich wollte auch schon immer mal folgendes Experiment an einem Wanderbuch ausprobieren:
Ich möchte keine Reihenfolge festlegen, wer nach wem liest etc., ich werde (oder ihr dürft das auch gern selbst machen) eine Rundmail schicken falls jemand das Buch beendet hat und dann kann sich jemand der Zeit hat melden und bekommt das Buch, daher sortiere ich euch alphabetisch und wir schauen mal. Denn ich seh ja selber das manchmal die "Nach-der-Reihe" Methode dazu führt das man ein Buch immer zum unpassendsten Zeitpunkt bekommt. Falls das nicht funktioniert, kann ich euch immer noch durchnummerieren ;) Wie gesagt, nur ein  Experiment !

Bellchen
gamaschi
Kiara


12 Beiträge
G
Letzter Beitrag von  gamaschivor 10 Jahren
Hallo...ich entfolge auch.
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Horst Evers wurde am 07. Februar 1967 in Evershorst (Deutschland) geboren.

Horst Evers im Netz:

Community-Statistik

in 1.398 Bibliotheken

von 307 Lesern aktuell gelesen

von 36 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks